Die FBB betreibt den Flughafen Schönefeld und über ihre Tochtergesellschaft BFG den Flughafen Tegel. Im Jahr 2018 wurden an den Flughäfen rund 34,7 Millionen Passagiere befördert. Damit ist Berlin der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland. Um die nötigen Kapazitäten für die Zukunft zu schaffen, entsteht derzeit der neue Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt am Standort Schönefeld.
Aufrufe
vor 6 Jahren

Umweltbericht 2011

  • Text
  • Flughafen
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Umweltbericht
  • Tegel
  • Flugbewegungen
  • Dauerschallpegel
  • Flughafens
  • Windrichtung
  • Eigenverbrauch
  • Flughafenberlin
In unserem Umweltbericht erfahren Sie alles rund um das Thema Fluglärm, Luftgüte, Klima, Energie sowie Wasser und Abfall bei den Flughäfen Schönefeld und Tegel.

� 54 | Flughafen

� 54 | Flughafen Berlin Brandenburg � Umweltbericht 2011 v ersickert oder in den Glasowbach bzw. den Selchower Flutgraben abgeleitet werden können. In den Wintermonaten dienen die Rückhaltebodenfilter ebenfalls der Behandlung des mit Enteisungsmitteln belasteten Regenwassers. Automatische Messstationen überwachen die Reinigungswirkung Unbelastete Niederschlagswasser Belastete Niederschlagswasser des Bodenfilters. Werden die vorgegebenen Einleitgrenzwerte für die oben beschriebene Ableitung nach der Behandlung in den Retentionsbodenfiltern überschritten, so besteht die Möglichkeit, das Niederschlagswasser zum Klärwerk nach Waßmannsdorf zu pumpen. Entwässerungskonzept Flughafen Berlin Brandenburg Versickerung oder Ableitung in Vorfluter Passage der Messstation Passage Behandlungsanlage (Bodenfilter) Schmutzwasser Ableitung ins Klärwerk

Trinkwasser und Abwasser Der Trinkwasserverbrauch und das Abwasseraufkommen hängen von verschiedenen technischen Prozessen ab. Einer der signifikanten, nicht beeinflussbaren Punkte für das Abwasseraufkommen ist das W etter, da während des Winterbetriebes das mit Enteisungsmitteln belastete Regenwasser in Schönefeld über eine Wurzelraumkläranlage geführt bzw. bei zu hoher Schmutzfracht oder M enge der Kläranlage zugeleitet wird. In Tegel werden die mit Enteisungsmittel belasteten Gewässer bei Einhaltung der Grenzwerte dem Vorfluter zugeführt, bei Überschreitung erfolgt die Ableitung zur Kläranlage. Dies erklärt, warum mehr Abwasser anfällt, als dem öffentlichen Netz an Trinkwasser entnommen wird. Der Flughafen Tegel verzeichnete gegenüber dem Vorjahr einen um 18 Prozent erhöhten Trinkwasserverbrauch. Dieser ist vor allem auf die um 12,6 Prozent gestiegenen Passagierzahlen zurückzuführen. Die 2011 Umweltbericht 2011 � Flughafen Berlin Brandenburg | 55 � und 2009 über die Schmutzwasserkanalisation abgeführten Abwassermengen sind deutlich höher als 2010 – bedingt durch ein erhöhtes, witterungsbedingtes Aufkommen an mit Enteisungsmitteln belastetem Niederschlagswasser. Am Flughafen Schönefeld wurde 2011 auf Grund leicht rückläufiger Passagierzahlen auch weniger Wasser verbraucht. Damit ging auch der Rückgang der Abwassermenge einher. Wasserverbrauch Wasserverbrauch 2008 2009 2010 2011 SXF Trinkwasserverbrauch m 3 109.741 115.717 120.666 103.882 je Verkehrseinheit l/VE 16,5 16,8 16,3 14,4 Abwasseraufkommen m 3 109.681 116.750 123.212 103.786 TXL je Verkehrseinheit l/VE 16,5 17,0 16,7 14,4 Trinkwasserverbrauch m 3 184.900 197.679 186.026 220.252 je Verkehrseinheit l/VE 12,6 13,7 12,1 12,8 Abwasseraufkommen m 3 210.076 252.847 221.076 280.683 je Verkehrseinheit l/VE 14,3 17,5 14,4 16,3

Unsere Publikationen

Annual Report 2017
Geschäftsbericht 2017
Annual report 2016
Geschäftsbericht 2016
Annual Report 2015
Geschäftsbericht 2015
Geschäftsbericht 2014
Geschäftsbericht 2013
Annual Report 2012
Geschäftsbericht 2012
Geschäftsbericht 2011
Geschäftsbericht 2010
Annual Report 2009
Wegweiser Flughafen Tegel
Wegweiser Flughafen Schönefeld
Flugplan Sommer 2015 SXF/TXL Timetable Summer 2015
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL - Update
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Nachbarn 10/2018
Nachbarn 09/2018
Fluglaermbericht 2017
BER aktuell 06/2018
BER aktuell 04/2018
BER aktuell 02/2018
BER aktuell 01/2018
BER aktuell 12/2017
BER aktuell 11/2017
BER aktuell 10/2017
BER aktuell 09/2017
BER aktuell 08/2017
Fluglärmbericht 2016
BER aktuell 07/2017
BER-aktuell 01/2017
BER aktuell 12/2016
BER aktuell 11/2016
BER aktuell 10/2016
BER aktuell 09/2016
BER aktuell 08/2016
BER aktuell 07/2016
Schallschutzfibel
BER aktuell 06/2016
Fluglärmbericht 2015
BER aktuell 03/2016
BER aktuell 01/2016
BER aktuell 12/2015
BER aktuell 11/2015
BER aktuell 10/2015
BER aktuell 09/2015
BER aktuell 08/2015
BER aktuell 07/2015
Fluglärmbericht 2014
BER aktuell 06/2015
BER aktuell 05/2015
BER aktuell 04/2015
BER aktuell 03/2015
BER aktuell 02/2015
BER aktuell 01/2015
BER aktuell 12/2014
BER aktuell 11/2014
BER aktuell 10/2014
BER aktuell 09/2014
BER AKTUELL 08/2014
BER aktuell 07/2014
BER aktuell 06/2014
BER aktuell 01/2014
BER aktuell 05/2014
BER aktuell 04/2014
BER aktuell 03/2014
BER aktuell 02/2014
BER aktuell 12/2013
BER aktuell 11/2013
BER aktuell 10/2013
BER aktuell 09/2013
Umweltbericht 2016
Fluglärmbericht 2016
Umweltbericht 2014
Fluglärmbericht 2014
Fluglärmbericht 2013
Umweltbericht 2012
Fluglärmbericht 2012
Umweltbericht 2011
Gate 66 Frühjahr 2012
Gate 70 Sommer 2013
Gate 67 Herbst 2012
Gate 68 Winter 2012
Gate 69 Frühjahr 2013
Flughafen Berlin Brandenburg Umweltbericht Tegel Flugbewegungen Dauerschallpegel Flughafens Windrichtung Eigenverbrauch Flughafenberlin

News