Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 4 Jahren

Schallschutzfibel

  • Text
  • Schallschutz
  • Tagschutzgebiet
  • Anspruchsermittlung
  • Modul
  • Schallschutzprogramm
  • Nachtschutzgebiet
  • Anspruch
  • Familie
  • Baufirma
  • Hinweis
Eine Zusammenfassung der Grundlagen und Prozesse des Schallschutzprogramms BER in leicht verständlicher Form mit zahlreichen Tipps und Hinweisen zur Umsetzung der Schallschutzmaßnahmen.

→ 16 | Schallschutz im

→ 16 | Schallschutz im Tagschutzgebiet nahmen nur dann, wenn diese durch die Anspruchsermittlung bzw. durch von der FBB freigegebene Nachträge bestätigt sind. 6. Abnahme und Mittelverwendungsprüfung (MVP) Als Eigentümer und Auftraggeber nehmen Sie die Baumaßnahmen ab. Die FBB empfiehlt Ihnen, dazu das Ingenieurbüro hinzuzuziehen. So kann parallel zur Abnahme auch die Mittelverwendungsprüfung stattfinden. Dabei wird geprüft, ob die Maßnahmen wie in der Anspruchsermittlung vorgesehen umgesetzt sind. 7. Abwicklung der Rechnung Nach Abnahme und Mittelverwendungsprüfung reichen Sie die Rechnung der Baufirma bei Ihrem Ingenieurbüro ein, das die Rechnung prüft. 8. Bezahlung der Rechnung Ist die Prüfung erfolgt, gibt das Büro die Rechnung an die FBB weiter. Dann überweist die FBB das Geld auf Ihr Konto. Damit können Sie die Rechnung der Baufirma bezahlen. Im Regelfall müssen Sie aufgrund der kurzen Zahlungsläufe der FBB nicht in Vorleistung gegenüber der Baufirma gehen.

Schallschutz im Tagschutzgebiet | 17 ← Tagschutzgebiet Die Zusatzregelungen Die Schallschutzmaßnahmen im Tagschutzgebiet sind aufgrund des hohen Schutzniveaus oftmals sehr umfangreich und können starke Eingriffe in die Bausubstanz nach sich ziehen. In der Praxis möchten viele Anwohner dies jedoch vermeiden und wünschen sich stattdessen flexiblere Möglichkeiten. Nicht zuletzt haben auch die Erkenntnisse aus der Arbeit des Dialogforums gezeigt, dass bei der Umsetzung von Schallschutzmaßnahmen pragmatische Lösungsansätze sinnvoll sind, die über die gemäß Planfeststellungsbeschluss erforderlichen Maßnahmen hinausgehen können. Die FBB hat sich daher entschlossen, den Anwohnern, die eine Anspruchsermittlung bauliche Umsetzung erhalten, verschiedene Zusatzregelungen in Form von Modulen anzubieten, die die bisherige Vorgehensweise ergänzen. Die verschiedenen Module können einzeln oder in Kombination miteinander beantragt werden und sollen dabei helfen, Komplexität und Eingriffe in die Bausubstanz zu minimieren. So soll das Schallschutzprogramm flexibler werden und Lösungsansätze bieten, die den Anwohnern entgegenkommen. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie, welche Zusatzregelungen die FBB anbietet und inwiefern Ihnen dies bei der Umsetzung der Schallschutzmaßnahmen helfen kann. Falls eines oder mehrere der Module für Sie in Frage kommt, können Sie einen entsprechenden Antrag stellen.

Unsere Publikationen

Schallschutz Tagschutzgebiet Anspruchsermittlung Modul Schallschutzprogramm Nachtschutzgebiet Anspruch Familie Baufirma Hinweis

News