Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 2 Jahren

Nachbarn 11/2018

  • Text
  • Nachbarn
  • Region
  • Berlin
  • Unternehmen
  • Brandenburg
  • Wildau
  • Anecom
  • Raumfahrt
  • Flughafen
  • Tourismus

20 MITEINANDER | KULTUR

20 MITEINANDER | KULTUR & GEMISCHTES Lange Nacht der Bibliotheken Die Besucherinnen und Besucher % der Bibliotheken in Teltow- Fläming schätzen ihre Bibliotheken längst nicht mehr nur als Ausleihe von Medien. Sie sind für Viele der beste Ort zum Treffen, Lesen, Unterhalten, Spielen, Lernen und vieles mehr. Die Leser und Besucher mit ihren Familien wollen sich mit Freunden treffen, Musik hören, gemeinsam lernen, sich über das Gelesene austauschen. Aber die Bibliotheken haben noch viel mehr zu bieten. Das zeigen seit 12 Jahren die vielfältigsten Veranstaltungen zur „Langen Nacht der Bibliotheken im Landkreis Teltow-Fläming“. Weltweit erfolgreich aber regional kaum bekannt Unternehmensbesuch bei der Caloperm GmbH in Niederlehme Jedes Jahr und lang ersehnt öffnen die Bibliotheken ihren Besuchern, ob Groß oder Klein, egal welcher Kultur und Herkunft ihre Häuser bis in die Nacht und laden zu spannenden, musikalischen, poetischen oder amüsanten Programmen ein. In diesem Jahr findet die „Lange Nacht der Bibliotheken im Landkreis Teltow-Fläming“ am 09. und 10. November statt. red Gewinnspiel Nachbarn verlost 2×2 Eintrittskarten für das nächste Heimspiel der Netzhoppers am 11. November. Bitte senden Sie uns eine Postkarte oder E-Mail mit Angabe einer Telefonnummer und dem Wohnort unter dem Betreff „Gewinnspiel Nachbarn“ bis zum 08. November an Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, Umlandarbeit, 12521 Berlin oder nachbarn@ berlin-airport.de Was tun, wenn man mit seinem Unternehmen seit Jahren auf dem Weltmarkt erfolgreich ist, aber in der Region kaum wahrgenommen wird? Man trifft sich mit kompetenten Partnern aus Politik und Wirtschaft, um mit ihnen gemeinsam Lösungen zu finden. Diesem Ziel diente der Unternehmensbesuch des Geschäftsführers der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Dahme-Spreewald, Gerhard Janßen und des Wirtschaftsdezernenten Heiko Jahn bei der Caloperm GmbH in Niederlehme. Innovativer Wärmetauscher Zu Beginn des Gespräches skizzierte Geschäftsführerin Dr. Ingrid Schult die Entwicklung des Unternehmens, das sich als erstes Unternehmen (Hotzler Werkzeugbau GmbH) 1995 in Niederlehme am Möllenberg angesiedelt und sich dann stetig entwickelt hat. Was als Werkzeugbau- Unternehmen begann, wurde dann vor 15 Jahren mit der Gründung der Caloperm GmbH fortgesetzt und bildet einen Unternehmensverbund. Der Name Caloperm bedeutet so viel wie Wärmetauscher, und das Unternehmen produziert mit seinen 35 Mitarbeitern vollverschweißte Plattenwärmeübertrager. Das Herzstück des Systems bilden Platten, die miteinander verschweißt sind. Hier können z.B. ein kaltes Medium auf der einen Seite und ein warmes Medium auf der anderen Seite Wärme austauschen. Mit diesem Produkt habe man etwas ganz besonderes im Bereich der Wärmeübertrager entwickelt, denn es eignet sich für Betriebs temperaturen zwischen minus 200°C und plus 1050°C sowie Betriebsdrücken bis zu 250 bar. Die Wärmeübertrager sind aus reinem Edelstahl, vollverschweißt, dichtungsfrei und zum Betrieb mit Flüssigkeiten, Gasen sowie Flüssig-Gas- Gemischen geeignet. „Das Produkt ist innovativ, platz- und materialsparend sowie nachhaltig“, so Dr. Ingrid Schult. Entwickelt wurde dieses Produkt seinerzeit in Zusammenarbeit mit dem Bereich Verfahrenstechnik der Technischen Hochschule Wildau, den es heute nicht mehr gibt. Weltweiter Absatz Inzwischen sind die Plattenwärmeüberträger weltweit, von Südafrika über Brasilien bis zu den Ölplattformen in der Nordsee, im Einsatz. Nur hier, in der unmittelbaren Region werden sie kaum wahrgenommen, obwohl es hier viele Einsatzmöglichkeiten gäbe. Das betrifft zum Beispiel den Prozess der Energiewende und dem damit verbundenen bevorstehenden Strukturwandel in der Lausitz. Joachim Schult: „Wir sind ein idealer Partner für Firmen, die ihre Abwärme und Restenergie nutzen wollen.“ Heiko Jahn und Gerhard Janßen sagten dem Unternehmen bei der Erschließung des regionalen Marktes Unterstützung zu. Weitere Informationen zu den technischen Details gibt es unter www.caloperm.de. MT Nachbarn 11/2018

ANZEIGEN 21 sucht zuverlässige Garten- und Landschaftsgärtner (m/w) in Verbindung mit Winterdiensttätigkeiten für unsere Grünpflege- und Winterdienstobjekte in Berlin und Brandenburg Wir erwarten: Uneingeschränkte Einsatzbereitschaft, deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, freundlich und körperlich belastbar. Die Führerscheinklasse B,C oder C 1 ist zwingend erforderlich. Wir bieten: Einen Arbeitsplatz in einem gesunden Unternehmen, gute und pünktliche Vergütung, angenehmes Betriebsklima, hochwertigen Fuhrpark, Fortbildungsmaßnahmen. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an folgende Anschrift: Winterdienst-Gesellschaft Süd-Ost mbH u. Co.KG, Boschweg 18-20, 12057 Berlin oder per Email an: info@winterdienst-berlin.com KFZ-Mechaniker / KFZ-Mechatroniker Wir suchen: KFZ-Mechaniker zur Wartung und Instandsetzung unseres betriebseigenen Fuhrparks (Kommunalfahrzeuge und Klein-LKW). Hydraulische Kenntnisse sind von Vorteil. Die Führerscheinklasse C 1 bis 7,49 t ist zwingend erforderlich. Wir erwarten: Uneingeschränkte Einsatzbereitschaft,deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, freundlich und körperlich belastbar. Wir bieten: Einen Arbeitsplatz in einem gesunden Unternehmen, gute und pünktliche Vergütung, hochwertigen Fuhrpark sowie Fortbildungsmaßnahmen. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an folgende Anschrift: Winterdienst-Gesellschaft Süd-Ost mbH u. Co.KG, Boschweg 18-20, 12057 Berlin oder per Email an: info@winterdienst-berlin.com Werben in »Nachbarn«? Infos unter: j.kobs@elro-verlag.de Tel. 0175 167 43 38 TEMPTON ist einer der führenden Personaldienstleister für den deutschen Mittelstand mit rund 85 Niederlassungen und 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bundesweit. Wollten Sie schon immer auf den Berliner Flughäfen arbeiten? Wir, die TEMPTON Aviation, ein Personaldienstleister spezialisiert im Bereich Luftfahrt, sucht ab sofort qualifi ziertes Personal in verschiedenen Bereichen. Sie sind zeitlich flexibel einsetzbar, schichtbereit und im Besitz des Führerscheines? Seien auch Sie Teil des TEMPTON Teams und checken bei uns ein! Bewerben Sie sich für einen Einsatz bei unseren zahlreichen Kunden als … Haus- und Immobilienverwaltung Holger Schmidt Wir suchen Grundstücke und Häuser für Flughafenmitarbeiter Fontaneallee 79 • 15732 Eichwalde Immobilien: 0177/312 14 17 | Verwaltung: 030/675 31 06 www.holger-schmidt-immobilien.de Gebäudereiniger (m/w) Kraftfahrer (Kl. C,CE) m/w Flugzeugabfertiger (Kl. B zwingend erforderlich) m/w Servicemitarbeiter m/w Küchenhilfen m/w Lagerhelfer (Kl. B zwingend erforderlich) UNSER ANGEBOT FÜR SIE: Unbefristeter Arbeitsvertrag in Teil- und Vollzeit, Vergütung nach BAP Tarifvertrag ARE YOU READY FOR TAKE OFF? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter aviation.berlin@tempton.de und beantworten ihre Fragen gern unter der Telefonnummer 030.63 41 48-50 von 08.00–17.00 Uhr. www.tempton.de Nachbarn 11/2018

Unsere Publikationen

Nachbarn Region Berlin Unternehmen Brandenburg Wildau Anecom Raumfahrt Flughafen Tourismus

News