Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 7 Monaten

Nachbarn 09/20

Das Nachbarschaftsmagazin für die Flughafenregion.

16 IN UNSERER REGION

16 IN UNSERER REGION Dienstgebäude der Bundespolizei am BER fertiggestellt Das neue Dienstgebäude der Bundespolizei am Flughafen Berlin Brandenburg (BER) wurde pünktlich fertiggestellt und kann in Betrieb gehen. Die neue Dienststelle der Bundespolizei befindet sich in unmittelbarer Nähe der Terminals 1 und 2 am BER. Das Dienstgebäude wird der Arbeitsplatz von rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bundespolizei. Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup sagte, dass die Fertigstellung des Dienstgebäudes ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zur Inbetriebnahme sei und hieß die Behörde am BER herzlich willkommen. Das neue Objekt bietet den Bundespolizistinnen und Bundespolizisten im Erdgeschoss einen Empfang mit Wachen büro und Bearbeitungsräumen zum Beispiel für Durchsuchungen und Vernehmungen. Zudem werden 40 Büroarbeitsplätze sowie Umkleide-, Sozial- und Schulungsräume eingerichtet. Das Gebäude verfügt im Notfall über eine autarke Stromversorgung. Die Nettogeschoß fläche des Gebäudes beträgt 2.600 Quadratmeter auf drei Etagen. Die Investitionskosten inklusive Erschließung und Planung belaufen sich auf rund vierzehn Millionen Euro. red ANZEIGE Vorausschauend. Sogar beim Blick in den Rückspiegel. Der neue Vito unterstützt Sie in nahezu jeder Verkehrssituation. Mit seinem digitalen Rückspiegel behalten Sie im Berufsverkehr immer den Überblick. Und während der Fahrt behält der neue Abstands-Assistent DISTRONIC den vor Ihnen fahrenden Verkehr im Auge. #GreatJobVito Erfahren Sie mehr in unseren Mercedes-Benz Berlin Centern oder unter mercedes-benz.de/vito Anbieter: Mercedes-Benz AG, Niederlassung Berlin | 11 x in und um Berlin Nutzfahrzeug-Zentrum Neudecker Weg 6, Salzufer 1, Seeburger Straße 27, Rhinstraße 120, Holzhauser Straße 11, Hans-Grade-Allee 61 - Schönefeld Berlin Tel.: 030-3901-5000 www.mercedes-benz-berlin.de Nachbarn 09/2020

Unsere Publikationen

Keine Tags gefunden...

News