Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 5 Jahren

Geschäftsbericht 2014

  • Text
  • Flughafen
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Tegel
  • Flughafengesellschaft
  • Teur
  • Flughafens
  • Flugbewegungen
  • Passagiere
  • Dezember
Portraits, Finanzen, Perspektiven: Im Geschäftsbericht präsentiert die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH die wichtigsten Geschäftsfelder, aktuelle Bilanzen und jüngste Entwicklungen.

airberlin ist die

airberlin ist die Airline mit dem größten Marktanteil am Flughafenstandort Berlin-Brandenburg. Top 3 in Deutschland Luftverkehr in Berlin-Brandenburg wächst weiter 171 Flugziele in 52 Ländern standen 2014 ab Berlin zur Auswahl. Bild Seite 8 / 9: Am 15. Juli 2014 wurde am Flughafen Berlin-Tegel die deutsche Fußballnationalmannschaft mit dem Weltmeistertitel im Gepäck begrüßt. Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH ist eine der erfolgreichsten Flughafengesellschaften in Deutschland. Der Flughafenstandort wächst jetzt bereits im zwölften Jahr in Folge stärker als der Markt. Mit fast 28 Millionen Passagieren konnte eine neue Bestmarke erreicht werden. In Tegel wurden im vergangenen Jahr fast 21 Millionen Fluggäste begrüßt. Und auch der Flughafen Schönefeld verzeichnet wieder einen Aufwärtstrend. Mit über sieben Millionen Passagieren wurde eins der besten Ergebnisse aller Zeiten erreicht. Die Zahl der Flugbewegungen nahm 2014 im Vergleich zum Vorjahr ebenfalls zu und stieg um rund 5 Prozent auf über 250.000. 2014 standen insgesamt 171 Ziele in 52 Ländern im Flugplan. Insbesondere die airberlin hat ihre Kapazitäten aufgestockt. Abu Dhabi wird jetzt täglich zwei Mal von der airberlin angeflogen, und im Sommer stand Chicago täglich im Flugplan. Auch die Lufthansa- Tochter Germanwings nahm ab Tegel

Luftverkehr in der Hauptstadtregion | 11 Start in den Urlaub mit easyJet am Flughafen Berlin-Schönefeld. Neuer Passagierrekord: Fast 28 Millionen Fluggäste wurden in Berlin gezählt. neue Strecken auf. Am Standort Schönefeld haben vor allem easyJet, Ryanair und norwegian ihr Angebot deutlich aufgestockt. Weitere Investitionen geplant Bis der BER eröffnet, werden die Flughäfen Tegel und Schönefeld weiter ertüchtigt. Nachdem im Jahr 2013 bereits 20 Millionen Euro investiert wurden, steht in diesem Jahr ein weiteres Programm vor der Umsetzung. Ziel ist es, einen möglichst reibungslosen Flugverkehr zu gewährleisten und den Passagieren einen ansprechenden Service zu bieten. Ausblick 2015 Die Verkehrszahlen haben sich gleich zu Beginn des Jahres 2015 positiv entwickelt. Von Januar bis Mai wurden rund 4 Prozent mehr Passagiere gezählt als in den Vergleichsmonaten 2014. Insgesamt ist davon auszugehen, dass der Trend anhält und der Flughafenstandort wieder überdurchschnittlich wächst. Die Flugbewegungen werden in etwa auf Vorjahresniveau erwartet.

Unsere Publikationen

Flughafen Berlin Brandenburg Tegel Flughafengesellschaft Teur Flughafens Flugbewegungen Passagiere Dezember

News