Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 7 Jahren

Geschäftsbericht 2012

  • Text
  • Berlin
  • Flughafen
  • Brandenburg
  • Tegel
  • Teur
  • Inbetriebnahme
  • Flughafens
  • Verschiebung
  • Anlagen
  • Passagiere
Portraits, Finanzen, Perspektiven: Im Geschäftsbericht präsentiert die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH die wichtigsten Geschäftsfelder, aktuelle Bilanzen und jüngste Entwicklungen.

Umsatzerlöse in Mio.

Umsatzerlöse in Mio. EUR Non Aviation 47,0 Services 3,0 Bauleistungen 1,4 Real Estate 29,3 Services 2,9 Bauleistungen 3,3 Real Estate 29,0 Non Aviation 45,2 2012 2011 Sonstige 4,9 Sonstige 4,5 Aviation 184,3 Aviation 178,0 Eigenkapitalquote in Prozent 2012 2011 269,6 Mio. EUR 263,2 Mio. EUR 22,5 % 33,3 %

und Büros, stehen auch Flächen zur Verfügung, auf denen sich industrielle Nutzungen realisieren lassen. Airport City Direkt vor dem neuen Terminal entsteht das urbane Dienstleistungszentrum des neuen Flughafens Berlin Brandenburg: die Airport City. Herz des Quartiers ist der zentral gelegene Willy-Brandt-Platz, entlang dessen auf variablen Baufeldern Gebäude mit bis zu sechs Geschossen realisiert werden können. Die Entwicklung der Airport City ist bereits heute weit vorangeschritten. Erste Objekte sind ebenso wie die Frei- und Grünflächen schon fertiggestellt. In der Airport City wurde das Vier-Sterne-Hotel von ECE und Steigenberger sowie das Bürogebäude von Fay ( 2BAC) termingerecht fertig gestellt. Die Bauarbeiten an den vier Parkhäusern und dem Mietwagencenter sind ebenfalls abgeschlossen. Das Berlin Brandenburg Airport Center ( 2BAC) ist ein sechsgeschossiges Gebäude mit ca. 16.500 m² Nutzfläche. Es ist das erste Bürogebäude in der Airport City und deckt unter anderem den über das Terminal hinausgehenden Bürobedarf. Das Objekt wurde im Juni 2012 in Betrieb genommen. Gemeinsam mit der Steigenberger Hotel AG hat der Projektentwickler ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG direkt gegenüber dem Terminal ein 4-Sterne Superior Steigenberger Hotel mit über 322 Zimmern und einem Konferenzzentrum realisiert. Die Inbetriebnahme des Hotels erfolgt zusammen mit der Eröffnung des neuen Hauptstadt-Airports. Zur Inbetriebnahme BER stehen Passagieren und Besuchern weiterhin insgesamt rund 10.000 Parkplätze zur Verfügung. Das Stellplatzangebot verteilt sich auf insgesamt vier Parkhäuser mit jeweils rund 2.200 Stellplätzen sowie weiteren ebenerdigen Parkflächen. Südöstlich des Terminals steht ein modernes Mietwagen-Center zur Verfügung. Leasingobjekte Die Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG (DAL) hat neben den vorgenannten Parkhäusern und dem Mietwagencenter, drei Gebäude für die Bodenverkehrsdienstleister und ein Gebäude für die Sicherheitsdienstleister finanziert und errichtet. Die FBB ist Leasingnehmer und zugleich Generalübernehmer der DAL. Die Bautätigkeiten wurden im Jahr 2010 begonnen und sind inzwischen abgeschlossen. Weitere Drittinvestitionen Auch für die Realisierung des Frachtgebäudes in der Service Area North hat die FBB einen Investor gebunden. Die Dietz AG hat auf einer Grundfläche von rund Unsere Zahlen | 69

Unsere Publikationen

Berlin Flughafen Brandenburg Tegel Teur Inbetriebnahme Flughafens Verschiebung Anlagen Passagiere

News