Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 7 Jahren

Gate 70 Sommer 2013

  • Text
  • Berlin
  • Flughafen
  • Berliner
  • Hartmut
  • Airlines
  • Tegel
  • Humus
  • Brandenburg
  • Stadt
  • Potsdamer
  • Sommer
Die ganze Welt des Flughafens: Unser Kundenmagazin informiert Sie viermal im Jahr über die Flughäfen Schönefeld und Tegel und den Flughafen Berlin Brandenburg, neue Airlines und Ziele sowie die Metropolregion Berlin-Brandenburg.

4 Gate

4 Gate 70 Flight Level Airport News Bequem und direkt in die Mongolei MIAT Mongolian Airlines mit neuer Innenausstattung. Ab sofort geht es noch bequemer nach Ulan Bator. Auf der Strecke vom Flughafen Berlin-Tegel in die Hauptstadt der Mongolei ist eine Linienmaschine mit neuer Innenausstattung im Einsatz. Sowohl die Economy Class als auch die Business Class sind mit einer komfortableren Bestuhlung versehen. Die Rückseiten der Sitze sind in beiden Serviceklassen mit Monitoren für das Unterhaltungsprogramm ausgestattet. Mit den neuen Sitzen fühlt sich die knapp zehnstündige Flugzeit zwischen den beiden Hauptstädten um einiges kürzer und entspannter an. MIAT fliegt bis zu vier Mal Ferienprogramm für Kinder Ein Tag am Flughafen. Sommerferien auf dem Flughafen? In Berlin kein Problem. Die Flughafengesellschaft hat auch in diesem Jahr ein Ferienprogramm für Kinder zusammengestellt. Gemeinsam mit Eltern, Großeltern oder Freunden können Kinder einen Tag lang den Flughafen Schönefeld aus nächster Nähe erleben. Auch Ferienbetreuungseinrichtungen und Einzelpersonen sind herzlich eingeladen. Und wie sieht so ein Tag am Flughafen aus? Nun, er beginnt um 9.30 Uhr am Terminal C in Schönefeld. Von dort geht es unter anderem in die Lufthansa-Werft, in der die Maschinen von Deutschlands größter Airline gewartet werden. Weitere Programmpunkte sind die Besichtigung eines Kleinflugzeugs vom Typ „Piper Seneca“, der Besuch der Flughafenfeuerwehr und der Bundespolizei. Außerdem machen die Kinder eine Busrundfahrt über den Flughafen Schönefeld, besichtigen das Flughafen-Terminal und gehen auf die Besucherterrasse – von dort lassen sich startende und landende Flugzeuge ganz besonders gut beobachten. Der Besuch des BER-Infotowers steht ebenfalls auf dem Programm. Der Tag am Flughafen endet schließlich wöchentlich von Berlin-Tegel aus nach Ulan Bator. Flugtage sind Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag. Die Verbindung ist der einzige Flug von Europa in die Mongolei. Wer über Berlin nach Ulan Bator reist, kann die attraktiven Umsteigeverbindungen von airberlin nutzen. Das renommierte Skytrax- Institut hat die nationale Fluggesellschaft der Mongolei als 3-Sterne-Airline zertifiziert. Katrin Knauth MIAT Mongolian Airlines Tel. 030-28 498 142 | www.miat.com gegen 15 Uhr. Die Ferienaktion findet wochentags in der Zeit vom 21. Juni bis 2. August statt. Sie kostet pro Person 19 Euro – inklusive Lunchpaket und Mittagessen. Alle Teilnehmer müssen sich allerdings im Vorfeld anmelden. Reservierungen sind ab sofort montags bis freitags in der Zeit von 10 bis 15 Uhr möglich. Robert Müller Kontakt für den „Tag am Flughafen“ Tel. für Reservierungen: 030-609 17 77 70 www.berlin-airport.de

Fotos: Bruno Morandi/laif, Christian Kerber/laif, Promo, UPI/laif, Günter Wicker Gate 70 Airport News Flight Level Mit dem Fernbus Von Cottbus und aus dem Spreewald nach Schönefeld. Das Unternehmen Spreewald Reisedienst Neumann verbindet ab sofort Cottbus und den Spreewald mit dem Flughafen Schönefeld. Die neue Verbindung ist insbesondere für Reisende aus Südbrandenburg interessant, die den Flughafen einfach und bequem erreichen möchten. Aber auch Berlinbesucher und Berliner haben die Möglichkeit, direkt vom Flughafen SXF mit dem Fernbus zum Naturpaddeln oder zum Gurkenradweg in den Spreewald zu fahren – oder bei Regenwetter in die Spreewaldthermen in Burg (Spreewald). Wer ein bisschen mehr Zeit hat, der kann auch sitzen bleiben und zum Schloss Branitz und zum Landschaftspark von Fürst Pückler nach Cottbus fahren. Das Unternehmen Spreewald Reisedienst Neumann verbindet zwei Mal täglich, sieben Tage die Woche, den Flughafen SXF mit dem Spreewald (Lübben oder Burg) und der Lausitzer Stadt Cottbus. Die Fahrt in den Spreewald dauert eine knappe Stunde, nach Cottbus fährt man zwei Stunden. Der Fahrpreis beträgt 10 Euro pro Strecke, ermäßigt beträgt der Preis fünf Euro. Rem Spreewald Reisedienst Neumann | www.spreewald-reisedienst-neumann.de Herzlichen Glückwunsch Hainan Airlines feiert. Die chinesische Fluggesellschaft Hainan Airlines feierte im Mai ihr 20-jähriges Bestehen, im September folgt das fünfjährige Jubiläum der Nonstop-Verbindung Berlin-Peking. „Die Verbindung der chinesischen mit der deutschen Hauptstadt ist für uns von immenser Bedeutung“, so Flughafenchef Hartmut Mehdorn. „Ich bedanke mich für das Engagement von Hainan Airlines und freue mich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.“ Ab Berlin fliegt Hainan Airlines seit 2008 bis zu fünf Mal pro Woche mit modernen Flugzeugen des Typs Airbus A330-200 in rund 9,5 Stunden nonstop in die chinesische Hauptstadt. Die Flüge werden auch im Codeshare von airberlin vermarktet. Im Gegenzug bietet airberlin dafür europäische Zubringerflüge nach Berlin unter der Flugnummer von Hainan Airlines an. Mül Hainan Airlines | Tel. 01805-408 58 583* | www.hnair.com/de Berlin Tourist Info Am Flughafen Berlin-Tegel. Kein Plan von Berlin? Noch kein Bett zum Schlafen? Stadtrundfahrt gewünscht? Wer in Berlin landet, muss nicht planlos herumirren oder gar ohne Übernachtung auskommen. Alle Fragen rund um die deutsche Hauptstadt können Berlin-Besucher an die Mitarbeiter der neuen Berlin Tourist Info am Flughafen Berlin- Tegel stellen. Der neue Informationsschalter befindet sich in zentraler Lage im Terminal A am Gate 1. Neben der Reservierung eines Hotelzimmers können Besucher eine Stadt- oder Schiffsrundfahrt buchen sowie Stadtpläne und Reiseführer für Berlin kaufen. Die mehrsprachig ausgebildeten Mitarbeiter geben gerne ihre Berlin-Tipps weiter. Auch die Berlin Welcome Card ist an der Tourist Info erhältlich. Mit dieser Karte erhalten Besucher freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Berlin und zahlreiche Ermäßigungen für touristische Highlights. Die Berlin Tourist Info ist täglich von 8 Uhr morgens bis 21 Uhr geöffnet. Kna Nach Athen Mit Aegean Airlines. Die griechische Fluggesellschaft Aegean Airlines fliegt seit 30. April wieder von Berlin nach Athen. Die Flüge in die griechische Hauptstadt starten jeweils dienstags, donnerstags und samstags vom Flughafen Berlin-Tegel. Der Flugplan bietet günstige Anschlussverbindungen zu den griechischen Inseln sowie nach Zypern. Aegean Airlines ist eine Fluglinie mit führender Position auf dem griechischen Inlandsmarkt und mit wachsendem Anteil im europäischen Streckennetz sowie auf internationalen Flügen in das benachbarte Ausland. Aegean Airlines ist darüber hinaus Partner-Airline der Lufthansa und Mitglied der Star Alliance. Mül Aegean Airlines Tel. +30 210 6261000 | www.aegeanair.com 5

Unsere Publikationen

Berlin Flughafen Berliner Hartmut Airlines Tegel Humus Brandenburg Stadt Potsdamer Sommer

News