Berlin ist mit rund 35,65 Millionen Passagieren im Jahr 2019 der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland. Aktuell gibt es zwei Flughäfen: den Flughafen Berlin-Schönefeld und den Flughafen Berlin-Tegel. Der gesamte Luftverkehr der deutschen Hauptstadtregion soll am Standort Schönefeld konzentriert werden. Dafür plant und baut die Flughafengesellschaft den Flughafen SXF zum Flughafen Berlin Brandenburg – kurz BER – aus. Das Terminal T1 des BER wird am 31. Oktober 2020 eröffnet.
Aufrufe
vor 7 Jahren

Gate 69 Frühjahr 2013

  • Text
  • Berlin
  • Berliner
  • Tegel
  • Flughafen
  • Airberlin
  • Albrecht
  • Schwaben
  • Passagiere
  • Flughafenberlin
Die ganze Welt des Flughafens: Unser Kundenmagazin informiert Sie viermal im Jahr über die Flughäfen Schönefeld und Tegel und den Flughafen Berlin Brandenburg, neue Airlines und Ziele sowie die Metropolregion Berlin-Brandenburg.

16 Gate

16 Gate 69 Aus dem Unternehmen Meldungen Auf die Plätze, fertig, los! Am 27. April startet der 7. AirportRun. Die Flughafengesellschaft wird in den kommenden Monaten zehn bis 20 Millionen Euro in die Flughäfen Schönefeld und Tegel investieren. Das Gros der Investitionen fällt auf den besonders stark ausgelasteten Flughafen Tegel. Das hat der Aufsichtsrat der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH in seiner heutigen Sitzung einstimmig beschlossen. „Angesichts der Verschiebung der BER-Eröffnung müssen wir etwas an den Flughäfen Schönefeld und Tegel tun. Vor allem in Tegel besteht Handlungsbedarf“, sagte Matthias Platzeck, Ministerpräsident des Landes Brandenburg und Aufsichtsratsvorsitzender der Flughafengesellschaft nach der Aufsichtsratssitzung am Flughafen BER. „Wir haben mit der heutigen Entscheidung den Weg frei gemacht, Schönefeld und Tegel fit für die Übergangszeit bis zur Eröffnung des neuen Flughafens BER zu machen.“ Weitere wichtige Themen in der Aufsichtsratssitzung waren neben der Ertüchtigung der bestehenden Flughäfen Personalfragen sowie die BER-Bestandsaufnahme. Platzeck sagte, die Flughafengesellschaft habe in den zurückliegenden Wochen den Handlungsbedarf auf den Airports Schönefeld und Tegel zusammengestellt und nun den Auftrag bekommen, für die Einzelmaßnahmen genaue Zeit- und Kostenpläne zu entwickeln. Der Handlungsbedarf erstreckt sich auf drei Bereiche: Die Infrastruktur der bestehenden Flughäfen Schönefeld und Tegel ist in die Jahre gekommen. So stehen z. B. Investitionen in die Kälte- und Wärmeversorgung, die Gebäudeleittechnik, bei den Gepäckbändern und auf den Rollwegen an. Wichtigste Service-Maßnahmen sollen z. B. der Einbau weiterer Monitore zur Fluggastinformation, eine Grundreinigung des Flughafen- Beim vorigen Mal passte einfach alles: Das Wetter war gut, die Stimmung noch besser – und die Atmosphäre entlang der Strecke erinnerte an den Berliner Marathon. Beim 6. AirportRun im vorigen Jahr gewann der Berliner Dirk Kiwus den Halbmarathon in einer Zeit von 1:17:10 Stunden. Bei den Frauen siegte die Berlinerin Katja Czerr (1:36:49). Und ein Teilnehmerrekord war auch zu verzeichnen: Rund 4.000 Läuferinnen und Läufer gingen an den Start. Zahlreiche Besucher verfolgten den Lauf, stets live über das Geschehen auf der Strecke von einem „Follow-me- Wagen“ informiert. Und auch in diesem Jahr führt der AirportRun über die neue Start- und Landebahn des zukünftigen Hauptstadt-Airports Berlin Brandenburg BER. Am 27. April gibt es bei dem Rennen die Gelegenheit, über das Gelände des noch nicht eröffneten Flughafens zu laufen, während nebenan die Flugzeuge auf dem Flughafen Schönefeld starten und landen. Auf dem Programm stehen Rennen über die Halbmarathondistanz sowie die 10-Kilometer-Strecke. Über die kürzere Distanz können auch Walker an den Start gehen. Robert Müller Weitere Infos und Anmeldungen: www.berlin-laeuft.de/Airportrun.html Investitionen in Infrastruktur, mehr Service und mehr Personal Schönefeld und Tegel werden für die Zeit bis zur BER-Eröffnung fit gemacht. terminals, die Sanierung bestehender und der Einbau weiterer sanitärer Anlagen werden. Die Flughafengesellschaft wird in den nächsten Monaten ihr Personal in Tegel weiter verstärken, um etwa bei Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten schneller agieren zu können. Die Arbeiten werden in den nächsten Wochen beginnen. Zudem prüft die Flughafengesellschaft, ob die Abfertigungsprozesse im Terminal C in Tegel auch durch bauliche Maßnahmen verbessert werden müssen. Zwei Personalien standen auf der Agenda der Aufsichtsratssitzung: Der frühere Fraport-Chef Wilhelm Bender wird Chefberater der Flughafengesellschaft. Mindestens zwei Tage pro Woche wird Bender ab sofort die Geschäftsführung der Flughafengesellschaft unterstützen. Matthias Platzeck bedankte sich bei Günther Troppmann, dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Kreditbank, der den Aufsichtsrat auf eigenen Wunsch verlässt. Unterdessen läuft auf der BER-Baustelle die Bestandsaufnahme. Flughafen-Technikchef Horst Amann sagte, es sei derzeit noch zu früh, einen neuen Eröffnungstermin zu benennen. Zentrales Problem sei weiterhin der Brandschutz, vor allem die noch nicht vollständig funktionierende Nachströmung von Frischluft im Brandfall. Amann weiter: „Unkritische Arbeiten in den Deckenhohlräumen und Restarbeiten an den Kabeltrassen finden zwar weiterhin statt. Aber Kern unserer Arbeit ist momentan die bauliche Bestandsaufnahme und der Abgleich mit der vorliegenden Planung. Dieser Arbeitsschritt wird noch einige Monate in Anspruch nehmen.“ Amann sagte, dass für einige Detailthemen beim Brandschutz Lösungen erarbeitet worden seien. Fotos: Günter Wicker

Gate 69 Meldungen Blick hinter die Kulissen Flughafentouren für kleine Passagiere Dürfen Flugzeuge rückwärtsfahren? Was passiert eigentlich zwischen dem Start und der Landung eines Flugzeugs? Wie sieht die Arbeit der Flughafenfeuerwehr aus? Und – für welche Ausbildungsberufe kann ich mich am Flughafen bewerben? Diese und viele andere Fragen werden auf den Flughafentouren für Kinder und Jugendliche von drei bis 18 Jahren beantwortet. Ob auf der Flughafentour für kleine Passagiere, die sich an Kita-Gruppen richtet, der Tour für kleine Entdecker von der 1. bis zur 8. Klasse oder die „Ready for Take-Off“-Tour für Schülergruppen ab der 9. Klasse – unsere Flughafenguides bereiten alle Informationen altersgerecht auf und zeigen euch genau die Orte am Flughafen die für euch interessant sind. Außerdem könnt ihr seit neuestem auch euren Kindergeburtstag mit einer exklusiven Geburtstagstour über den Flughafen Schönefeld feiern – mit Besuch der Flughafenfeuerwehr und der Besucherterrasse. Gebucht werden können die Flughafentouren für Kinder bei unserem Besucherdienst montags bis freitags von 10 bis 15 Uhr unter der Telefonnummer 030 6091-777 70. Treffpunkt für alle Touren ist die Flughafeninformation im Terminal A am Flughafen Berlin-Schönefeld. Nicole Dapper www.berlin-airport.de Aus dem Unternehmen Vier bringen Sie weiter. Auf 100 km verbraucht die deutsche Luftfahrt weniger als 4 Liter Treibstoff pro Passagier.* Jetzt mehr erfahren: die-vier-liter-flieger.de * Pro Passagier verbrauchten die Flugzeuge der Mitglieder des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft e. V. im Jahr 2011 für alle In- und Auslandsfl üge insgesamt durchschnittlich weniger als 4 Liter Treibstoff auf 100 Kilometer. ANZEIGE 17

Unsere Publikationen

Annual Report 2019
Geschäftsbericht 2019
Annual Report 2018
Geschäftsbericht 2018
Annual Report 2017
Geschäftsbericht 2017
Annual report 2016
Geschäftsbericht 2016
Annual Report 2015
Geschäftsbericht 2015
Geschäftsbericht 2014
Geschäftsbericht 2013
Annual Report 2012
Geschäftsbericht 2012
Geschäftsbericht 2011
Geschäftsbericht 2010
Annual Report 2009
Wegweiser Flughafen Schönefeld 11/2019
Wegweiser Flughafen Tegel 11/2019
Wegweiser Flughafen Tegel
Wegweiser Flughafen Schönefeld
Flugplan Sommer 2015 SXF/TXL Timetable Summer 2015
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL - Update
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Nachbarn 08/20
Nachbarn 06/20
Nachbarn 04/20
Nachbarn 03/20
Nachbarn 02/20
Nachbarn 01/2020
Nachbarn 12/2019
Nachbarn 11/2019
Nachbarn 10/2019
Nachbarn 10/2018
Nachbarn 09/2018
Fluglaermbericht 2017
BER aktuell 06/2018
BER aktuell 04/2018
BER aktuell 02/2018
BER aktuell 01/2018
BER aktuell 12/2017
BER aktuell 11/2017
BER aktuell 10/2017
BER aktuell 09/2017
BER aktuell 08/2017
Fluglärmbericht 2016
BER aktuell 07/2017
BER-aktuell 01/2017
BER aktuell 12/2016
BER aktuell 11/2016
BER aktuell 10/2016
BER aktuell 09/2016
BER aktuell 08/2016
BER aktuell 07/2016
Schallschutzfibel
BER aktuell 06/2016
Fluglärmbericht 2015
BER aktuell 03/2016
BER aktuell 01/2016
BER aktuell 12/2015
BER aktuell 11/2015
BER aktuell 10/2015
BER aktuell 09/2015
BER aktuell 08/2015
BER aktuell 07/2015
Fluglärmbericht 2014
BER aktuell 06/2015
BER aktuell 05/2015
BER aktuell 04/2015
BER aktuell 03/2015
BER aktuell 02/2015
BER aktuell 01/2015
BER aktuell 12/2014
BER aktuell 11/2014
BER aktuell 10/2014
BER aktuell 09/2014
BER AKTUELL 08/2014
BER aktuell 07/2014
BER aktuell 06/2014
BER aktuell 01/2014
BER aktuell 05/2014
BER aktuell 04/2014
BER aktuell 03/2014
BER aktuell 02/2014
BER aktuell 12/2013
BER aktuell 11/2013
BER aktuell 10/2013
BER aktuell 09/2013
Umweltbericht 2018
Fluglaermbericht 2018
Umweltbericht 2016
Fluglärmbericht 2016
Umweltbericht 2014
Fluglärmbericht 2014
Fluglärmbericht 2013
Umweltbericht 2012
Fluglärmbericht 2012
Umweltbericht 2011
Gate 66 Frühjahr 2012
Gate 70 Sommer 2013
Gate 67 Herbst 2012
Gate 68 Winter 2012
Gate 69 Frühjahr 2013
Berlin Berliner Tegel Flughafen Airberlin Albrecht Schwaben Passagiere Flughafenberlin

News