Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 4 Jahren

BER aktuell 08/2016

  • Text
  • Berlin
  • Flughafen
  • Brandenburg
  • August
  • Gemeinde
  • Flughafengesellschaft
  • Stadt
  • Honig
  • Region
  • Juli
Die Zeitung für die Nachbarn des Flughafens Berlin Brandenburg.

BER aktuell

August 2016 www.berlin-airport.de BER aktuell Zeitung für die Flughafenregion Nachbar Flughafen Schallschutzprogramm BER Hier können Sie nachlesen, welche Möglichkeiten Ihnen das Modul "Niedrige Raumhöhe" beim Einbau von Schallschutzmaßnahmen liefert. Seite 2 Aktuelles aus der Region Nadelöhr des Monats In dieser Serie erfahren Sie mehr über die größten Verkehrsbehinderungen in der Region. Seite 4 Im Fokus Bienenmonitoring Lesen Sie, wie die Bienen das Umweltprogramm der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH unterstützen. Seiten 8 & 9 Schallschutzmaßnahmen in Eichwalde Neue Lüftungsanlage für „Humboldt-Grundschule“ V.l.n.r.: Ralf Wagner (FBB), Bernd Speer (BM Eichwalde), Ralf Kunkel (FBB), Peter Bodenstein (Schulleiter) und Tina Fischer (MdL) beim Vor-Ort-Termin in der Humboldt-Grundschule. Vertreter der Flughafengesellschaft, der Bürgermeister von Eichwalde, Bernd Speer, sowie die Landtagsabgeordnete Tina Fischer trafen sich am Dienstag, 19. Juli 2016, in der Humboldt-Grundschule, um im Rahmen des Schallschutzprogramms BER eine neue Lüftungsanlage anzukündigen. Für rund 600.000 Euro soll in der Schule eine zentrale Lüftungsanlage First Class Service. mit Wärmetauschern eingebaut werden, die für größtmöglichen Komfort bei der Belüftung der Schulräume sorgen soll. „Die Anlage wird auf den neuesten Stand der Technik sein“, kündigte Ralf Wagner, Schallschutzchef der Flughafengesellschaft, an. Die bereits 2011 eingebauten Fensterlüfter hatten sich in der Praxis als wenig komfortabel erwiesen. „Insbesondere bei besonders hohen oder niedrigen Temperaturen blieben die Lüfter meist ungenutzt“, sagte Bürgermeister Speer. Die Flughafengesellschaft startet nun in enger Abstimmung mit den Bauträgern und der Schulleitung die Planung der Anlagen. Der grobe Zeitplan sieht vor, die Maßnahmen in den Sommerferien 2017 umzusetzen, um so einen reibungsfreien Schulalltag zu gewährleisten. Das Mercedes-Benz AirportCenter Berlin-Brandenburg bietet auf 13.000 qm Neuwagen aller Baureihen zu Top-Konditionen sowie das größte Gebrauchtwagen- Center der Umgebung. Profitieren Sie von sämtlichen automobilen Service-, Wartungs- und Finanzdienstleistungen in höchster Qualität und dem besonderen AirportService „Vorfahren, abgeben, losfliegen.“ Oder nutzen Sie unseren exklusiven Restaurierungsservice speziell für Oldtimer. Anbieter: Daimler AG, Mercedesstr. 137, 70327 Stuttgart Daimler AG, vertreten durch Mercedes-Benz Vertrieb PKW GmbH Mercedes-Benz Berlin, AirportCenter Berlin-Brandenburg, Hans-Grade-Allee 61 - Schönefeld Telefon +49 30 39 01-00, www.mercedes-benz-berlin.de Quelle: Christian Franzke / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Zahl des Monats 26.000 Haushalte haben im Umland des Flughafens Berlin Brandenburg dank der jüngsten Erweiterung der Anspruchsgebiete die Möglichkeit, Schallschutzmaßnahmen umsetzen zu lassen. Kurzmeldungen →→Zeuthen bleibt fit! Sport und Bewegung stehen im Mittelpunkt beim Fest der Gesundheit in Zeuthen am 17. September 2016 – kommen Sie vorbei und bleiben Sie fit! Ein Sportfest, bei dem das Sportabzeichen abgelegt werden kann, der traditionelle Zeuthener Jedermannslauf für Läufer und Nordic Walker, ein Freundschafts-Fußballspiel der einheimischen Männermannschaft gegen die Mannschaft aus der polnischen Partnerstadt Malomice, ein Streetsoccer-Turnier und viele weitere Sport- und Bewegungsangebote zum Mitmachen und Ausprobieren werden umrahmt von einem Gesundheitsmarkt und abwechslungsreichem Programm. Als besonderen Programmpunkt für alle kleinen Kinder und die Generation, die sie aus dem DDR-Fernsehen kennen: DER NÄCHSTE BITTE – eine Sprechstunde mit Frau Puppendoktor Pille. →→Verkehrszahlen 1. Halbjahr 2016 Die Fluggastzahlen in Berlin sind weiter gestiegen. Von Jahresanfang bis Ende Juni sind 15.239.320 Millionen Fluggäste ab Schönefeld und Tegel geflogen. Das ist ein Plus von 11 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Ab Schönefeld flogen 5.280.120 Passagiere (+39,4 %). Von Tegel starteten und landeten 9.959.200 Fluggäste (+0,2 %). Die Zahl der Flugbewegungen in Schönefeld und Tegel zusammen stieg von Januar bis Juni 2016 auf 136.724 Starts und Landungen, eine Zunahme um 9,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Unsere Publikationen

Berlin Flughafen Brandenburg August Gemeinde Flughafengesellschaft Stadt Honig Region Juli

News