Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 2 Jahren

BER aktuell 07/2018

  • Text
  • Flughafen
  • Juli
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Richtung
  • Region
  • Wusterhausen
  • Aktuelles
  • Wildau
  • Menschen

→ 6 |

→ 6 | BER aktuell → Airport & Airlines Juli 2018 Öfter hin und weg Noch mehr Flüge ab Berlin-Tegel Quelle: Thomas Kierok / FBB In den Sommermonaten erhöhen zahlreiche Fluggesellschaften ihre Verbindungen. Sommerzeit ist Reisezeit! Mit Beginn der Sommerreisezeit stocken einige Airlines ihre Verbindungen ab Berlin-Tegel auf. Zahlreiche europäische Metropolen stehen jetzt noch häufiger auf dem Flugplan: So fliegt LOT seit 1. Juli drei- statt zweimal täglich ab Tegel nach Warschau, S7 Airlines stockt die Frequenz nach Sankt Petersburg von vier auf fünf wöchent liche Flüge auf. Möchten Sie der Stadt der Liebe einen Besuch abstatten? Auch Paris wird ab sofort öfter angeflogen: Joon, die „kleine Schwester der Air France“, verbindet siebenmal täglich Berlin-Tegel mit dem Flughafen Charles de Gaulle. Oder zieht es Sie vielleicht eher in den hohen Norden? Dann bietet Icelandair seit 31. Mai gleich sechsmal wöchentlich eine Direktverbindung nach Reykjavik. Werben in der BER aktuell? Infos unter: j.kobs@elro-verlag.de / Tel. 0175 167 43 38 Die Ukraine erleben Neu mit Wizz Air nach Kiew-Zhulyany TEMPTON ist einer der führenden Personaldienstleister für den deutschen Mittelstand mit rund 85 Niederlassungen und 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bundesweit. Wollten Sie schon immer auf den Berliner Flughäfen arbeiten? Wir, die TEMPTON Aviation, ein Personaldienstleister spezialisiert im Bereich Luftfahrt, sucht ab sofort qualifi ziertes Personal in verschiedenen Bereichen. Sie sind zeitlich flexibel einsetzbar, schichtbereit und im Besitz des Führerscheines? Seien auch Sie Teil des TEMPTON Teams und checken bei uns ein! Bewerben Sie sich für einen Einsatz bei unseren zahlreichen Kunden als … Gebäudereiniger (m/w) Kraftfahrer (Kl. C,CE) m/w Flugzeugabfertiger (Kl. B zwingend erforderlich) m/w Servicemitarbeiter m/w Küchenhilfen m/w Lagerhelfer (Kl. B zwingend erforderlich) UNSER ANGEBOT FÜR SIE: Unbefristeter Arbeitsvertrag in Teil- und Vollzeit, Vergütung nach BAP Tarifvertrag ARE YOU READY FOR TAKE OFF? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter aviation.berlin@tempton.de und beantworten ihre Fragen gern unter der Telefonnummer 030.63 41 48-50 von 08.00–17.00 Uhr. www.tempton.de Die Sophienkathedrale wurde im 11. Jahrhundert gebaut. Die ungarische Fluglinie Wizz Air hat am 1. Juli den Flugbetrieb von Berlin-Schönefeld nach Kiew-Zhulyany aufgenommen: Einmal täglich geht es dann direkt in die Hauptstadt der Ukraine. Die Metropole mit vier Millionen Einwohnern ist eine spannende Stadt voller Kontraste: Neben den goldenen Kuppeln unzähliger orthodoxer Kirchen stehen Jugendstilfassaden, brutalistische Sowjetbauten und moderne Wolkenkratzer nebeneinander. Zu den Hauptattraktionen zählen die prachtvolle Sophienkathedrale und das orthodoxe Höhlenkloster Lavra, beide stehen auf der Liste des UNESCO- Weltkulturerbes. Zahlreiche Plätze und quirlige Einkaufsmeilen laden außerdem zum Verweilen und Flanieren ein. Neben der neuen Flugstrecke nach Kiew stockt Wizz Air auch die Frequenz von Berlin-Schönefeld nach Lemberg/Lviv im Westen der Ukraine von zwei auf vier Verbindungen pro Woche auf. www.wizzair.com Quelle: commons.wikimedia.org

→7 | BER aktuell → Airport & Airlines Juli 2018 Into the Wild 8. Corporate Volunteering in der Flughafenregion Quelle: pxhere.com Genügsam grasen schwarze Auerochsen vor dem Horizont. Ein Falke zieht Kreise durch die hitzeflimmernde Luft. Die lange Trockenzeit des Sommers lässt die 135 Hektar in Baruth/Mark einer Steppenlandschaft ähneln. Der achte Corporate Volunteering Einsatz der Flughafengesellschaft versetze das Freiwilligenteam gefühlt ein wenig in den Wilden Westen – genau genommen in den Wildpark Johannismühle. 18 Freiwillige hatten ihre Arbeitsplätze am 21. Juni in Tegel und Schönefeld für einen Tag mit der eingezäunten Wald-, Wiesen- und Teichlandschaft in Klasdorf getauscht. Gemeinsam mit dem Wildpark-Team wurden sogenannte Texas-Gatter installiert, um die Wildrinder für die Pflichtuntersuchung einzufangen. Die Vogel volieren haben einen neuen Anstrich und frischen Sand bekommen und aus dem Arboretum, dem Waldstück mit Lehrpfad, wurden unzählige Anhängerladungen totes Gehölz entfernt. Der Leuchtturm von La Corbière ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Kanalinsel Jersey. Savoir-vivre auf der britischen Insel Neu mit Eurowings nach Jersey Jersey ist ein ganz besonderes Reiseziel: Auf der größten der fünf Inseln im Ärmelkanal trifft britischer Lifestyle auf französisches Savoir-vivre. Nur wenige Kilometer von der nordfranzösischen Küste entfernt, aber der britischen Krone zugehörig, erleben Sie auf Jersey den Flair beider Länder. Mit seinem ganzjährig gemäßigt-milden Klima, der einzigartigen, mediterran geprägten Vegetation und einer traumhaften Küstenlandschaft bietet Jersey ideale Bedingungen für Wander- und Badeurlauber. Eurowings fliegt jeweils samstags direkt ab Berlin-Tegel in gut zwei Stunden Flugzeit auf die Kanalinsel. Und auch ein weiterer britischer Badeort steht neu auf dem Flugplan der Eurowings: Ebenfalls jeweils samstags geht es direkt ab TXL ins Surferparadies Newquay in Cornwall. Das ehemals verschlafene Fischerörtchen hat sich mittlerweile zu einem beliebten Touristenmagneten entwickelt und gilt als „Surfing Capital of Britain.“ www.eurowings.com Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuten sich auf die Arbeit im Wildpark. Werben in der BER aktuell? Infos unter: j.kobs@elro-verlag.de / Tel. 0175 167 43 38 Quelle: Günter Wicker / FBB

Unsere Publikationen

Flughafen Juli Berlin Brandenburg Richtung Region Wusterhausen Aktuelles Wildau Menschen

News