Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 2 Jahren

BER aktuell 05/2018

  • Text
  • Airline
  • Berlin
  • Flughafen
  • Brandenburg
  • Unternehmen
  • Region
  • Maintenance
  • Berliner
  • Standort
  • Flughafengesellschaft

BER aktuell

Mai 2018 www.berlin-airport.de BER aktuell Zeitung für die Flughafenregion Nachbar Flughafen Drei Fragen an Der Bürgermeister der Stadt Ludwigsfelde zur aktuellen Entwicklung in der Flughafenregion. Seite 3 Aktuelles aus der Region Sportliches Umland Der Airport Night Run lockte auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Laufbegeisterte an. Seite 5 Im Fokus Turbinenstärke aus Brandenburg Lesen Sie mehr über die Arbeit der MTU Maintenance Berlin Brandenburg am Standort in Ludwigsfelde. Seite 8 & 9 Bauordnungsamt genehmigt Nachtrag Maximale Auslastung für BER-Flughafenbahnhof sichergestellt Zahl des Monats 6.108 Läuferinnen und Läufer haben beim diesjährigen Airport Night Run 2018 am BER teilgenommen. Bauarbeiten in der Verteilerebene des Fluggastterminals. Das Bauordnungsamt des Landkreises Dahme-Spreewald hat der Flughafen Berlin Brandenburg eine weitere Baugenehmigung erteilt. Damit ist jetzt die maximale Auslastung des Flughafenbahnhofs endgültig genehmigt. Mit dieser Baugenehmigung kann die Flughafengesellschaft das Problem zwischen dem Fluggastterminal und Bahnhof ingenieurtechnisch lösen. Dabei geht es um sämtliche Sicherheitsaspekte an der Schnittstelle zwischen dem Fluggastterminal und dem darunterliegenden Bahnhof gemäß Planfeststellungsbeschluss. Zur Ermöglichung des maximalen Zugbetriebes wurden bauliche Anpassungen in der Verteilerebene des Fluggastterminals genehmigt. Der Abschluss der mit Nachtrag 6.1 beantragten Maßnahmen erfolgt im 2. Quartal 2018. Quelle. Günter Wicker / FBB „Diese Bestätigung ist nicht nur von großer Bedeutung auf dem Weg zur Inbetriebnahme des BER. Nach der Umsetzung der jetzt genehmigten Maßnahmen kann der Bahnhof mit seiner vollen Kapazität genutzt werden und ist damit weit über 2020 hinaus ein Garant für die schnelle und sichere Erreichbarkeit des weiter wachsenden BER“, so Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup. Kurzmeldungen →→Sommerflugplan 2018 Der Sommerflugplan 2018 bietet eine Vielzahl attraktiver Reiseziele und Flugverbindungen. Insgesamt 89 Fluggesellschaften verbinden Berlin und Brandenburg mit 185 Zielen in 56 Ländern. Der Sommerflugplan trat am 25. März 2018 in Kraft. Informieren Sie sich unter: www.berlin-airport.de →→Schutzgemeinschaft mit neuem Vorsitz Die Schutzgemeinschaft der Umlandgemeinden des Flughafens Schönefeld hat einen neuen Vorsitz. Die acht Bürgermeister der Mitgliedsgemeinden wählten den Bürgermeister der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow, Ortwin Baier, zu ihrem neuen Vorstand. Er folgt damit auf Großbeerens scheidenden Bürgermeister Carl Ahlgrimm, der den Vorsitz nach vier Jahren abgibt. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Zeuthens Bürgermeister Sven Herzberger gewählt. Markus Mücke, der Bürgermeister der Gemeinde Schulzendorf, wurde als Schatzmeister bestätigt. Weiterführende Informationen unter: www.schutzgemeinschaft-flughafen.de Die Daimler AG zertifiziert das Mercedes-Benz AirportCenter zum Van ProCenter. Anbieter: Daimler AG, Mercedesstr. 137, 70327 Stuttgart Daimler AG, vertreten durch Mercedes-Benz Vertrieb PKW GmbH Daimler AG, vertreten durch Mercedes-Benz Vertrieb NFZ GmbH Mercedes-Benz Berlin, AirportCenter Berlin-Brandenburg, Hans-Grade-Allee 61 – Schönefeld Telefon +49 30 39 01-00, www.mercedes-benz-berlin.de →→Young Professionales Aerospace Bei der Veranstaltungsreihe Young Professionals Aerospace treten hochkarätige Referentinnen und Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft mit Fachkräften der Zukunft in den Dialog. Die Referenten berichten aus regionalen Unternehmen über ihre beruflichen Erfahrungen und zeigen berufliche Einstiegsmöglichkeiten und Entwicklungschancen in der Region Berlin-Brandenburg auf. Die Veranstaltung richtet sich an Studierende sowie Beschäftigte aus der Luftfahrtbranche. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie unter: www.wfg-lds.de

Unsere Publikationen

Airline Berlin Flughafen Brandenburg Unternehmen Region Maintenance Berliner Standort Flughafengesellschaft

News