Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 5 Jahren

BER aktuell 05/2015

  • Text
  • Flughafen
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Wusterhausen
  • Region
  • Poll
  • Entrauchung
  • Flughafengesellschaft
  • Immobilien
  • Nordbahn
Die Zeitung für die Nachbarn des Flughafens Berlin Brandenburg

BER aktuell

Mai 2015 www.berlin-airport.de Zeitung für die Nachbarn des Flughafens Berlin Brandenburg Nachbar Flughafen Cleaning am BER Lesen Sie mehr über die Vorbereitungen für die Nordbahnsanierung und die Nutzung der südlichen Start- und Landebahn. Seite 2 Airports & Airlines Ryanair am Flughafen Schönefeld Hier erhalten Sie Informationen über die Erstflüge von Ryanair sowie die Eröffnung der neuen Basis ab Herbst. Seite 4 Im Fokus Entrauchung am BER Erfahren Sie mehr über die Pläne und Funktionsweise der Entrauchung am Flughafen Berlin Brandenburg. Seiten 8 & 9 Sanierung der Nordbahn in Schönefeld Infotelefon für Anwohner ab sofort geschaltet Noch starten die Flugzeuge von der Nordbahn in Schönefeld. Ab 2. Mai wird diese saniert und die Südbahn am BER während der Bauzeit temporär in Betrieb genommen. Ab 2. Mai wird der gesamte Flugverkehr von Schönefeld von der Nordbahn auf die Südbahn verlagert. Am 6. Mai fällt der Startschuss für die Sanierungsarbeiten an der Nordbahn. Der Abschluss der Bauarbeiten sowie die Rückverlagerung des Flugverkehrs von der Süd- auf die Nordbahn sind für den 24. Oktober 2015 vorgesehen. Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH hat für die Dauer der Arbeiten eine per Mail und Telefon Startfreigabe erteilt! Quelle: Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH erreichbare Anwohnerinfo eingerichtet, bei der sich die Flughafen-Nachbarn über den Stand der Bauarbeiten informieren und eventuelle Lärmbelästigungen melden können. Den Kontakt finden Sie auf Seite 2. Das Mercedes-Benz AirportCenter Berlin-Brandenburg! • Verkauf von Neuwagen aller Baureihen zu Top-Konditionen. • Größtes Gebrauchtwagen-Center in Berlin und Brandenburg. • Sämtliche Service-, Wartungs- und Finanzdienstleistungen. • Vorfahren, abgeben, losfl iegen: Unser AirportService. Mercedes-Benz AirportCenter Berlin-Brandenburg Hans-Grade-Allee 61 • 12529 Schönefeld • Telefon 0 30/39 01-00 • www.mercedes-benz-berlin.de Zahl des Monats 73 Airlines verbinden Berlin und Brandenburg im Sommerflugplan 2015 mit 165 Zielen in 50 Ländern. Neben zahlreichen neuen Strecken und Frequenzerhöhungen starten insgesamt drei neue Airlines – Jetairfly, Adria Airways und Azal Azerbajian Airlines – ab Berlin-Tegel. Kurzmeldungen →→ Direkt zum BER Wann eröffnet der BER? Wie teuer wird der Flughafen? Was ändert sich für das Umfeld? Wenn Sie Fragen an die Flughafengesellschaft haben, dann stellen Sie diese einfach auf der neuen Online-Plattform: Direkt zum BER. Hier können Sie alle Fragen zum Flughafen Berlin Brandenburg oder allgemein zum Luftverkehr in der Region stellen. Alle Nutzer können zudem über die eingereichten Fragen abstimmen. Die Fragen mit der größten Zustimmung werden von der Flughafengesellschaft beantwortet und veröffentlicht. Die Website der neuen Online- Plattform lautet: www.direktzumber.de →→ Starkes Passagierwachstum Die Berliner Flughäfen konnten im März erneut Wachstumszahlen verzeichnen, die weit über dem Bundesdurchschnitt liegen. Mit einem Plus von 8,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum kamen Schönefeld und Tegel zusammen auf 2.324.868 Passagiere. In Schönefeld wurden im März 644.788 Passagiere registriert (+16,6 Prozent), in Tegel waren es 1.680.080 Fluggäste (+5,7 Prozent). Die Zahl der Flugbewegungen stieg im März auf insgesamt 20.925 Starts und Landungen, ein Anstieg um 2,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Unsere Publikationen

Flughafen Berlin Brandenburg Wusterhausen Region Poll Entrauchung Flughafengesellschaft Immobilien Nordbahn

News