Berlin ist mit rund 35,65 Millionen Passagieren im Jahr 2019 der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland. Aktuell gibt es zwei Flughäfen: den Flughafen Berlin-Schönefeld und den Flughafen Berlin-Tegel. Der gesamte Luftverkehr der deutschen Hauptstadtregion soll am Standort Schönefeld konzentriert werden. Dafür plant und baut die Flughafengesellschaft den Flughafen SXF zum Flughafen Berlin Brandenburg – kurz BER – aus. Das Terminal T1 des BER wird am 31. Oktober 2020 eröffnet.
Aufrufe
vor 6 Jahren

BER aktuell 05/2014

  • Text
  • Berlin
  • Flughafen
  • Brandenburg
  • Unternehmen
  • Verkehrswertermittlung
  • Luftfahrt
  • Schoenefeld
  • Schallschutz
Die Zeitung für die Nachbarn des Flughafens Berlin Brandenburg.

→18 |

→18 | BER aktuell → Anzeigen Mai 2014 Wenn ich schon umziehe, dann will ich nach JOHANNISTHAL INS GRÜNE wo für mich rundum alles stimmt. Ein Anruf genügt! Miethotline: 030 - 639 99 422 m.hofmann@wgjo.de Wohnungsgenossenschaft Johannisthal eG Kleinanzeigen Appartements, Ferienhäuser ➣➣ Wohnen auf zeit,Köpenick/ Neubau, möbiliert, Te.:030 – 24725360 ➣➣ Wohnen auf Zeit in schönen Appartements, Airportnähe zw. Wildau und Zeuthen, Seenähe, 0172-600 58 00, 03375-521722, hermann-dau@t-online.de ➣➣ Waltersdorf, 2 Zi. Souterrain, möbliert, Stellplatz, kl. Terrasse im Garten, Einkauf in der Nähe, 20 € p.P., monatlich Mieten mögl., Tel. 0179-4874488 ➣➣ App.für 2-4 Personen preiswert ( ab 18 EUR pN/pP ) langfristig zu vermieten. Nähe BBI, Hotel „Plovdiv“ Tel.:030/67802717, Funk: 0176/22249165 ➣➣ Kleinmachnow, Ferienhaus 60 m² für 4 Pers. (2 Schlafzimmer) im Grünen nahe Flughafen Schönefeld, 12525 Berlin, mit S-Bahn 2 Stationen, mit dem Auto 10 min zu erreichen. Tel.: 030 - 6729324 / 0174 - 43050838 ➣➣ 2 Gästeh. Gutsh. Kl.Kienitz/ Rangsdorf 80 + 100 m², vollst. möbl. 3+4 Zi, Küche, Bad, Garten für jew. 3-5 Personen (auch langfr. an Monteure) Selbstv. ab 15 EUR pro Tag/Person, Tel.:033708-73547 u. 0157-74338288 ➣➣ Kl.Einfamilienhaus, 3 Zi (33,12,12 qm,Gesamtfläche 86 qm) Nähe BER-airport befristet zu vermieten. Mietpreis VS,Tel.0172-3618497 ➣➣ Ferienhaus in Zeuthen, 4 Zim., Küche, Bad, 2 Toil., 2-7 Schlafpl., zu vermieten, Tel.: 03376 293232 Immobiliengesuche ➣➣ Dringend gesucht: Häuser, Wohnungen, Grundstücke, Gewerbeobjekte, Verkauf und Vermietung. Hübner-Immo, www.huebner-immo. com Tel.: 03379 / 314798, Abends oder AB ➣ ➣ In Adlershof (WISTA) arbeiten – aber wo leben? Für unsere Kunden suchen wir dringend Wohnimmobilien im Südosten Berlins und im nahen Umland. Jana Denner Immobilien 030 – 224 34 884 Wohnungen ➣➣ Halbe, Lindenstraße 25 (Am Sportplatz), 3-Raum-WE, 2. OG, Wfl. 86,43 m², ab sofort, KM 520,00 EUR zzgl. 170,00 EUR NK, Stellpl. 20,00 EUR. Tel.: 03375/21970 ➣➣ Bestensee, Königs Wusterhausener Straße 35, 2-Raum-WE, 2. OG rechts, Wfl. 55 m², 1 Stellplatz, ab 01.05.2014, KM 380,00 zzgl. 110,00 EUR NK, Kaution: 3 KM. Tel.: 03375 21970 Wohnungen von privat Zu vermieten: 2-Zi.-Whg. 51 m², Küche mit EBK, Bad/Wanne, Stellplatz Pkw, in schöner alter Stadtvilla in Storkow. Tel. 033631/82801 ➣➣ KW, Cottbuser Str. 4, attraktive 3-Raum-Dachgeschosswohnung 89,40 m², KM 650,00 EUR + 150,00 EUR NK, frei ab 01.07.2014, Miete einer Garage möglich. Tel.: 033762/40381 Geschäftsräume ➣➣ Büroraum-Vermietung 26 - 92 m². Einzelräume ab 26 m². AMG Autohandel & Serviceg. mbH, Weg am Krankenhaus 2, 15711 Königs Wusterhausen, Tel. 03375 294715-16, E-Mail: autohaus. fiat-alfa-kwh@web.de Arbeitsmarkt ➣➣ Zur Verstärkung unseres Teams im Raum Königs Wusterhausen suchen wir engagierte Mitarbeiter (m/w) in Teil-/Vollzeit für die Betreuung sanitärer Anlagen und für die Objektleitung. (keine Altersbegrenzung) Tel: Mo-Fr 04322- 1003 Private Arbeitsvermittlung für den Flughafen Berlin Arbeitgeberservice · Personalberatung Dr. Hans-Peter Blisse Direktflug nach Nürnberg ab Tegel und zurück (2 Personen) für 200 € abzugeben. Termin hin am 18.07.2014 um 6.40 Uhr und zurück am 20.07.2014 um 20.15 Uhr. Eine Umbuchung möglich. Tel.:0175 / 167 43 38 QUALITÄT AUS POLEN STAHLZÄUNE CARPORTS KAMINE www.zaun-kw.de TEL 03375 211456 FUNK 0172 936 1837 Gewerbepark 37 D, 15711 Königs Wusterhausen OT Zeesen Markus Eglin Dipl. BW (FH) Tel: 030-25 32 45 08 Fax: 030-25 32 37 25 Spreestr. 3, 12439 Berlin · www.avpberlin.de Es gibt viele Gründe, eine Immobilie zu verkaufen, aber keinen, es unter Wert zu tun. Kostenlose Marktwertanalyse info@denner-immobilien.de 030 - 224 34 884 Denner Immobilien

→19 | BER aktuell → Historie Mai 2014 Historische Luftfahrtstätten rund um den BER (47) Teil 1 Die Flugmotorenwerke von Daimler-Benz Historische Luftfahrtstätten rund um den BER (47) Serienfertigung von Flugmotoren in Fahr-Dreh-Gestellen im Werk Berlin-Marienfelde 1939 Daimler-Benz Werk in Berlin-Marienfelde 1933 Foto: Archive Classic Daimler-Benz, Stuttgart Heute ist kaum noch bekannt, dass der kleine Ort Genshagen, südlich von Berlin am Autobahnring A10 gelegen, einst das größte und modernste Flugmotorenwerk Europas beherbergte. Natürlich ist dieses Genshagener Flugmotorenwerk in besonderer Weise mit dem Daimler-Benz Werk in Berlin-Marienfelde nur 10 km weiter nördlich verknüpft. 1898 richtete ein Konsortium in Marienfelde (erst 1920 in Groß-Berlin eingemeindet) auf einer „Grünen Wiese“ von 200.000 m² die Motorenfahrzeug- und Motorenfabrik Berlin AG (MMB) ein. Von Anfang an war man hier bemüht, nach Lizenzen der Daimler Motoren Gesellschaft (DMG) und ihrer Mercedes-Fahrzeuge zu fertigen. Als 1902 das Werk in Schwierigkeiten geriet, übernahm die DMG das Marienfelder Werk als Zweigniederlassung. Schon in den 1890er Jahren hatte man bei Daimler begonnen, Flugmotore für Luftschiffe zu bauen. Am Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelte DMG in Stuttgart auch Flugzeugmotore, die in den Werken Mannheim und Sindelfingen gefertigt wurden. Daimler gehörte damit von Anfang an zu den führenden Flugmotorenbauern in Deutschland. Im Werk Marienfelde bestimmten aber bis zum Ende des 1. Weltkrieges die Kategorien Kraftfahrzeuge und Tanks (Typ A7V) das Produktionsprofil. 1918 zählte man hier ca. 3.000 Beschäftigte. Durch den Ausfall der kriegsbedingten Produktion sank in den folgenden zwei Jahren die Mitarbeiterzahl um zwei Drittel. 1926 kam dann der Fahrzeugund Motorenbau im Werk Berlin-Marienfelde fast ganz zum Erliegen, man sprach von „Stilllegung des Werkes“. Trotzdem arbeiteten hier noch ca. 250 Beschäftigte auf dem Reparatursektor. 1926 fusionierten die Unternehmen DMG und Benz & Cie. zur Daimler-Benz AG, welche wenig später ihren Sitz aus steuerlichen Gründen zeitweilig nach Berlin verlegte. Als Markenname für die Fahrzeugprodukte ließ man „Mercedes-Benz“ eintragen und als Logo den schon seit 1910 verwendeten Mercedes-Stern. In Untertürkeim entwickelte man jetzt sogenannte „Mehrzweckmotore“, darunter einen 20 PS-Flugmotor für das Leichtflugzeug Klemm L 20, welcher in kleinen Stückzahlen in Marienfelde gebaut wurde. Der Motor verhalf dem Flugzeug und seinen Nachfolgern zu einem bedeutenden Erfolg. 1927 bis 1929 konstruierte und fertigte der begnadete Ferdinand Porsche im geheimen Auftrag der Reichswehr den „Leichten Allradschlepper“ LAS-100 und einen „Großtraktor“ (verdeckte Panzerentwicklung), für die 100 und 300 PS-Flugmotore aus dem Kriege Verwendung fanden. Am 27. Juli 1933 – nach dem Machtantritt Hitlers – beschlossen Vorstand und Aufsichtsrat, dass „Marienfelde in bestimmtem Umfange wieder in Gang gesetzt werden muss, will man künftig an Behördenaufträgen beteiligt sein“. Mit „Behörden“ waren neben dem verstärkten Panzer- und Militärfahrzeugbau für die Reichswehr vor allem das neue Reichsluftfahrtministerium (RLM) gemeint, das Daimler- Benz dazu drängte, den traditionsreichen Flugmotorenbau allseitig zu intensivieren. 1934 steckte DB 6,7 Mio. RM in die Flugmotorenentwicklung in Untertürkeim und in den Ausbau des Werkes Marienfelde sowie 1935 noch einmal 9,5 Mio. RM. Damit wurde nicht nur im alten Werk 4 die Fahrzeugproduktion wieder aufgenommen, sondern Sport- und Schulflugzeug Klemm L 20 mit einem Daimler-Benz Motor 20 PS, der erste Flugmotor der ab 1926 im Werk Berlin-Marienfelde gebaut wurde man errichtete bis 1937 auf dem Marienfelder Gelände auch das neue Flugmotorenwerk Nr. 9. —— Jörn Lehweß-Litzmann —— GBSL – Gesellschaft zur Bewahrung von Stätten deutscher Luftfahrtgeschichte e.V. Am Studio 2, 12489 Berlin-Adlershof - www.luftfahrtstaetten.de → Faltplan Stätten deutscher Luft- und Raumfahrtgeschichte Ausgabe Deutschland Nord Ausgabe Deutschland Süd Zwei Faltpläne mit ca. 750 eingetragenen Luft- und Raumfahrtstätten Set-Preis: 3 € (+ 2 € Versand) Herausgeber u. Vertrieb: Gesellsch. zur Bewahrung v. Stätten dt.Luftfahrtgeschichte Am Sudio 2, 12489 Berlin-Adlershof E-mail: gbsl@luftfahrtstaetten.de Foto: Privatarchiv LL, Wildau Foto: Archive Classic Daimler-Benz, Stuttgart

Unsere Publikationen

Annual Report 2019
Geschäftsbericht 2019
Annual Report 2018
Geschäftsbericht 2018
Annual Report 2017
Geschäftsbericht 2017
Annual report 2016
Geschäftsbericht 2016
Annual Report 2015
Geschäftsbericht 2015
Geschäftsbericht 2014
Geschäftsbericht 2013
Annual Report 2012
Geschäftsbericht 2012
Geschäftsbericht 2011
Geschäftsbericht 2010
Annual Report 2009
Wegweiser Flughafen Schönefeld 11/2019
Wegweiser Flughafen Tegel 11/2019
Wegweiser Flughafen Tegel
Wegweiser Flughafen Schönefeld
Flugplan Sommer 2015 SXF/TXL Timetable Summer 2015
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL - Update
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Nachbarn 10/20
Nachbarn 09/20
Nachbarn 08/20
Nachbarn 06/20
Nachbarn 04/20
Nachbarn 03/20
Nachbarn 02/20
Nachbarn 01/2020
Nachbarn 12/2019
Nachbarn 11/2019
Nachbarn 10/2019
Nachbarn 10/2018
Nachbarn 09/2018
Fluglaermbericht 2017
BER aktuell 06/2018
BER aktuell 04/2018
BER aktuell 02/2018
BER aktuell 01/2018
BER aktuell 12/2017
BER aktuell 11/2017
BER aktuell 10/2017
BER aktuell 09/2017
BER aktuell 08/2017
Fluglärmbericht 2016
BER aktuell 07/2017
BER-aktuell 01/2017
BER aktuell 12/2016
BER aktuell 11/2016
BER aktuell 10/2016
BER aktuell 09/2016
BER aktuell 08/2016
BER aktuell 07/2016
Schallschutzfibel
BER aktuell 06/2016
Fluglärmbericht 2015
BER aktuell 03/2016
BER aktuell 01/2016
BER aktuell 12/2015
BER aktuell 11/2015
BER aktuell 10/2015
BER aktuell 09/2015
BER aktuell 08/2015
BER aktuell 07/2015
Fluglärmbericht 2014
BER aktuell 06/2015
BER aktuell 05/2015
BER aktuell 04/2015
BER aktuell 03/2015
BER aktuell 02/2015
BER aktuell 01/2015
BER aktuell 12/2014
BER aktuell 11/2014
BER aktuell 10/2014
BER aktuell 09/2014
BER AKTUELL 08/2014
BER aktuell 07/2014
BER aktuell 06/2014
BER aktuell 01/2014
BER aktuell 05/2014
BER aktuell 04/2014
BER aktuell 03/2014
BER aktuell 02/2014
BER aktuell 12/2013
BER aktuell 11/2013
BER aktuell 10/2013
BER aktuell 09/2013
Umweltbericht 2018
Fluglaermbericht 2018
Umweltbericht 2016
Fluglärmbericht 2016
Umweltbericht 2014
Fluglärmbericht 2014
Fluglärmbericht 2013
Umweltbericht 2012
Fluglärmbericht 2012
Umweltbericht 2011
Gate 66 Frühjahr 2012
Gate 70 Sommer 2013
Gate 67 Herbst 2012
Gate 68 Winter 2012
Gate 69 Frühjahr 2013
Berlin Flughafen Brandenburg Unternehmen Verkehrswertermittlung Luftfahrt Schoenefeld Schallschutz

News