Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 3 Jahren

Umweltbericht 2016

  • Text
  • Schallschutz
  • Flughafen
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Umweltbericht
  • Flugbewegungen
  • Nordbahn
  • Flughafens
  • Flugzeuge
  • Maximalpegel
In unserem Umweltbericht erfahren Sie alles rund um die Themen Fluglärm, Luftgüte, Klima, Energie sowie Wasser und Abfall an unseren Flughäfen.

28 | Flughafen Berlin

28 | Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Mobile Messungen An Standorten, die keine dauerhafte Installation einer Messstelle rechtfertigen, führt die FBB mobile Messungen durch, bei denen in der Regel über einen Monat die Fluglärmereignisse aufgezeichnet werden. Im Hinblick auf die Lärmmesstechnik entspricht die Anlage den Anforderungen stationärer Messstellen. Das Messmobil wird auf Bitten der Fluglärmkommissionen oder der Gemeinden bzw. der Anregung Betroffener folgend eingesetzt. Durch wiederholte Messungen an gleichen Standorten dokumentiert das Unternehmen die Veränderung der Fluglärmbelastung über einen längeren Zeitraum. Auch bei der Festlegung von Flugrouten dienen Mehrfachmessungen mit der mobilen Messstelle der Dokumentation von Veränderungen. Zur Erfassung der Belastung vor Inbetriebnahme des BER wurden 2016 in Wendenschloss und Schönefeld sogenannte Nullmessungen durchgeführt. In der Karte sind die BER-Flugrouten eingezeichnet. Außerdem wurden im entfernteren Anflugbereich des Flughafens Tegel umfangreiche Messungen zur Erfassung möglicher Veränderungen nach Einführung des CDO-Verfahrens (continous descent operations) am Flughafen Tegel durchgeführt. Es handelt sich hierbei um ein Anflugverfahren, bei dem die Flugzeuge unter minimalem Triebwerkseinsatz kontinuierlich sinken. Dieses Verfahren soll neben den Einsparungen von Kerosin auch die Lärmimmissionen verringern. Wie in den Vorjahren wurde das Fluglärmmobil im Juli in Pankow eingesetzt. Die detaillierten Berichte der mobilen Messungen sind online veröffentlicht.

Umweltbericht 2016 | 29 Mobile Messungen 2016 Karte 3 01 02 03 Wendenschloss Krummensee Etzin 13 14 Flugrouten BER 2010 2011 13 2015 2016 04 05 Neuenhagen Pankow 2012 2013 14 14 06 Schönefeld/Gartenstraße 2014

Unsere Publikationen

Schallschutz Flughafen Berlin Brandenburg Umweltbericht Flugbewegungen Nordbahn Flughafens Flugzeuge Maximalpegel

News