Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 5 Jahren

Umweltbericht 2014

  • Text
  • Zahl
  • Umwelt
  • Messstellen
  • Flughafens
  • Umweltbericht
  • Tegel
  • Flugbewegungen
  • Brandenburg
  • Berlin
  • Flughafen
In unserem Umweltbericht erfahren Sie alles rund um das Thema Fluglärm, Luftgüte, Klima, Energie sowie Wasser und Abfall bei den Flughäfen Schönefeld und Tegel.

Umweltbericht 2014 | 29 lenten Dauerschallpegels für die Jahre 2010 bis 2014 ohne die Messstellen 44 und 46 (Außerbetriebnahme 2012/2013). Nachtflüge Tegel In Tegel gilt von 23 bis 6 Uhr ein Nachtflugverbot. Für unvermeidbar verspätete Landungen wird eine Toleranz von einer Stunde berücksichtigt. Ausgenommen von dieser Regelung sind Nachtpostflüge, Rettungsflüge und genehmigungspflichtige Sonderflüge. Die nächtlichen Flugbewegungen stiegen im Jahr 2014 um ca. 2,4 Prozent an und damit in etwas geringerem Umfang als die Gesamtflugbewegungen. In den für die Berechnung des Dauerschallpegels zugrunde liegenden sechs verkehrsreichsten Monaten (Mai – Oktober) ergab sich ein Anstieg der nächtlichen Flugbewegungen um 14,6 Prozent. Hieraus resultiert der Anstieg des durchschnittlichen nächtlichen Dauerschallpegels um 0,6 dB auf 56,6 dB(A). Aus Gründen der Vergleichbarkeit erfolgte die Berechnung des mittleren äquivalenten Dauerschallpegels für die Jahre 2010 bis 2014 ohne die Messstellen 44 und 46 (Außerbetriebnahme in 2012/2013). Dauerschallpegel nachts Tegel L eq, nacht/dB(A) 59,0 8.500 nächtl. Flugbewegungen/Jahr 58,0 8.000 57,0 56,4 56,6 56,0 56,0 55,3 55,0 7.500 7.000 54,0 53,4 53,0 6.500 52,0 6.000 51,0 5.500 50,0 49,0 5.000 2010 2011 2012 2013 2014 Nächtliche Flugbewegungen Tegel 1200 1000 800 600 400 200 0 Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez 2014 2013 2012 2011 2010 Flugbewegungen Die Zahl der nächtlichen Flugbewegungen stieg in Tegel von 2010 mit 6.998 auf 7.930 Flugbewegungen im Jahr 2014 an. Der Dauerschallpegel für den Nachtzeitraum stieg im gleichen Zeitraum von 53,4 auf 56,6 dB(A).

30 | Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Unsere Publikationen

Zahl Umwelt Messstellen Flughafens Umweltbericht Tegel Flugbewegungen Brandenburg Berlin Flughafen

News