Die FBB betreibt den Flughafen Schönefeld und über ihre Tochtergesellschaft BFG den Flughafen Tegel. Im Jahr 2017 wurden an den Flughäfen rund 33,3 Millionen Passagiere befördert. Damit ist Berlin der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland. Um die nötigen Kapazitäten für die Zukunft zu schaffen, entsteht derzeit der neue Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt am Standort Schönefeld.
Aufrufe
vor 2 Wochen

Nachbarn 10/2018

  • Text
  • Nachbarn
  • Berlin
  • Flughafen
  • Region
  • Brandenburg
  • Unternehmen
  • Ausbildung
  • Sorgen
  • Menschen
  • Berliner
Das Nachbarschaftsmagazin für die Flughafenregion.

2 IN UNSERER REGION |

2 IN UNSERER REGION | AUF EIN WORT Liebe Nachbarinnen und Nachbarn! Sie halten nunmehr die zweite Ausgabe von Nachbarn - Wir in der Flughafenregion in Ihren Händen, und wir sind stolz darauf, dass nach Reaktionen von Ihnen die erste Ausgabe des Magazins im vergangenen Monat gut in der Region angenommen wurde. Wir, damit ist die Redaktion dieses Magazins gemeint, sind ein Team von kreativen Köpfen unterschiedlichen Alters mit Wurzeln in verschiedenen Teilen der Republik. Wir arbeiten bei der Flughafengesellschaft, beim Verlag oder als freie Redakteure. Einige von uns sind in der Region geboren, andere später zugezogen. Die Altersspanne reicht von jung bis sehr erfahren. Genau diese Vielfältigkeit ist der Nährboden für die verschiedenen Denk- und Herangehensweisen, um den inhaltlichen und gestalterischen Prozess dieses Magazins neu zu bestimmen. Unser Ziel ist es dabei, Sie mitzunehmen auf eine Reise, immer kreuz und quer durch die interessanteste Flughafenregion Deutschlands. Neu dabei ist, dass wir Sie mit vielen interessanten Persönlichkeiten aus der Region vertraut machen werden, die Sie bisher vielleicht noch nicht kannten. Seien Sie also gespannt auf die kommende Zeit mit Nachbarn. Nehmen wir die neue Ausgabe: Unabhängig von Religion und Weltanschauung ermöglichen Pfarrer Justus Münster, Pater Wolfgang Felber und ihre vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer von der Flughafenseel sorge eine „Zwischenlandung für die Seele“. Bei unserem Vor-Ort-Besuch befragten wir die Protagonisten nach ihren Beweggründen für ihren unermüdlichen Einsatz. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann lesen Sie doch den ganzen Beitrag in unserer neuen Rubrik Unterwegs in der Nachbarschaft. Das „Wir“ im Titel verdeutlicht es bereits: Wir wollen gerne mit Ihnen in den Austausch treten und somit erfahren, welche Themen und Entwicklungen Ihnen wichtig sind, und was Sie bewegt. Umso mehr freut es uns, wenn Sie Ihre Fragen, Anregungen oder aber auch Ihr kritisches Feedback direkt an uns weitergeben. Schreiben Sie uns einfach eine Mail an: nachbarn@ berlin-airport.de. Über einen Schwatz oder ein Zaungeflüster unter Nachbarn würden wir uns sehr freuen. Und denken Sie daran, wo Nachbarn draufsteht, ist auch jede Menge für die Nachbarn drin. Wir wünschen Ihnen ein angenehmes Lesevergnügen. Auf bald, Ihre Nachbarn-Redaktion Nachbarn 10/2018

IN UNSERER REGION | POLITIK 3 Mitglied des Deutschen Bundestages Jana Schimke 1Frau Schimke, ein dringendes arbeitsmarktpolitisches Thema für unsere Wachstumsregion ist die Fachkräftesicherung. Wie können wir die klugen Köpfe von heute und morgen davon überzeugen, zu uns zu kommen bzw. hier zu bleiben? Der Fachkräftemangel ist inzwischen erheblich und stellt eine zunehmende Bedrohung für unseren Mittelstand dar. Wenn wir unsere Kinder und späteren Fachkräfte von unserer Region und den hier ansässigen Firmen überzeugen wollen, dann müssen wir frühzeitig damit beginnen. Das Interesse an unserer Berufswelt muss nicht erst in der 8. Klasse geweckt werden. Warum können wir nicht schon Kindern die Faszination Berufswelt spielerisch näherbringen? Es kann doch nicht sein, dass Grundschüler nicht den Beruf ihrer Eltern kennen. Wir brauchen ein Schulfach „Wirtschaft“ und mehr praxisorientierten Unterricht, eine gute digitale, soziale und verkehrliche Infrastruktur, sodass Fachkräfte gerne in der Region leben wollen. Wir brauchen einen ÖPNV, der es minderjährigen Azubis ermöglicht, ihre Berufsschule unkompliziert zu erreichen. Das ist ein massives Problem hier vor Ort. Dies sind meine Erfahrungen, die ich in den vielen Gesprächen mit Mittelständlern, Lehrern und Schülern gesammelt habe. 2 Die Infrastruktur rund um Schönefeld stößt schon jetzt an ihre Belastungsgrenze. Als Verkehrsentflechtung ist beispielsweise eine zusätzliche Autobahnabfahrt in Kiekebusch geplant. Sie sind dazu in Gesprächen mit dem Bundesverkehrsministerium. Wie ist hier der aktuelle Stand? Erst kürzlich habe ich zur Schaffung einer zusätzlichen Autobahnanschlussstelle in Kiekebusch ein Gespräch mit Investoren und Stadtplanern im Bundesverkehrsministerium (BMVI) geführt. Der Bund unterstützt dieses Vorhaben. Das Land Brandenburg muss nun einen Antrag an das BMVI richten, in welchem die Notwendigkeit einer solchen Abfahrt deutlich gemacht wird. Die Grundlage dieses Antrages werden die Studien der IHK Cottbus und des Dialogforums zur gegenwärtigen Auslastung der Infrastruktur im Norden von LDS bilden. Mit einem Vorliegen dieser Untersuchungen ist zu Beginn des kommenden Jahres zu rechnen, sodass dann der Antrag beim Bund gestellt werden kann. „Der Fachkräftemangel ist inzwischen erheblich und stellt eine zunehmende Bedrohung für unseren Mittelstand dar.“ Jana Schimke, Mitglied des Deutschen Bundestages 3 Ihr großer Wahlkreis erstreckt sich über Dahme-Spreewald sowie Teile von Teltow-Fläming und auch Oberspreewald-Lausitz. Wie findet man bei diesen räumlichen Distanzen die ausreichende Balance, allen wichtigen Anspruchsgruppen gerecht zu werden? Wichtig ist zunächst eine gute und langfristige Koordinierung der Termine. Hier hilft mir mein Team, mit dem ich inzwischen schon seit mehreren Jahren zusammenarbeite. Mein Wahlkreis ist zwar räumlich sehr groß, verfügt aber über eine gute Verkehrsinfrastruktur. Dazu zählt beispielsweise die A 13, die A 10 sowie die B 101 und die B 96. So ist es möglich, in verhältnismäßig kurzer Zeit, jeden Ort meines Wahlkreises zügig zu erreichen. Interview CF Nachbarn 10/2018

Unsere Publikationen

Annual Report 2017
Geschäftsbericht 2017
Annual report 2016
Geschäftsbericht 2016
Annual Report 2015
Geschäftsbericht 2015
Geschäftsbericht 2014
Geschäftsbericht 2013
Annual Report 2012
Geschäftsbericht 2012
Geschäftsbericht 2011
Geschäftsbericht 2010
Annual Report 2009
Wegweiser Flughafen Tegel
Wegweiser Flughafen Schönefeld
Flugplan Sommer 2015 SXF/TXL Timetable Summer 2015
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL - Update
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Nachbarn 10/2018
Nachbarn 09/2018
Fluglaermbericht 2017
BER aktuell 06/2018
BER aktuell 04/2018
BER aktuell 02/2018
BER aktuell 01/2018
BER aktuell 12/2017
BER aktuell 11/2017
BER aktuell 10/2017
BER aktuell 09/2017
BER aktuell 08/2017
Fluglärmbericht 2016
BER aktuell 07/2017
BER-aktuell 01/2017
BER aktuell 12/2016
BER aktuell 11/2016
BER aktuell 10/2016
BER aktuell 09/2016
BER aktuell 08/2016
BER aktuell 07/2016
Schallschutzfibel
BER aktuell 06/2016
Fluglärmbericht 2015
BER aktuell 03/2016
BER aktuell 01/2016
BER aktuell 12/2015
BER aktuell 11/2015
BER aktuell 10/2015
BER aktuell 09/2015
BER aktuell 08/2015
BER aktuell 07/2015
Fluglärmbericht 2014
BER aktuell 06/2015
BER aktuell 05/2015
BER aktuell 04/2015
BER aktuell 03/2015
BER aktuell 02/2015
BER aktuell 01/2015
BER aktuell 12/2014
BER aktuell 11/2014
BER aktuell 10/2014
BER aktuell 09/2014
BER AKTUELL 08/2014
BER aktuell 07/2014
BER aktuell 06/2014
BER aktuell 01/2014
BER aktuell 05/2014
BER aktuell 04/2014
BER aktuell 03/2014
BER aktuell 02/2014
BER aktuell 12/2013
BER aktuell 11/2013
BER aktuell 10/2013
BER aktuell 09/2013
Umweltbericht 2016
Fluglärmbericht 2016
Umweltbericht 2014
Fluglärmbericht 2014
Fluglärmbericht 2013
Umweltbericht 2012
Fluglärmbericht 2012
Umweltbericht 2011
Gate 66 Frühjahr 2012
Gate 70 Sommer 2013
Gate 67 Herbst 2012
Gate 68 Winter 2012
Gate 69 Frühjahr 2013
Nachbarn Berlin Flughafen Region Brandenburg Unternehmen Ausbildung Sorgen Menschen Berliner

News