Die FBB betreibt den Flughafen Schönefeld und über ihre Tochtergesellschaft BFG den Flughafen Tegel. Im Jahr 2017 wurden an den Flughäfen rund 33,3 Millionen Passagiere befördert. Damit ist Berlin der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland. Um die nötigen Kapazitäten für die Zukunft zu schaffen, entsteht derzeit der neue Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt am Standort Schönefeld.
Aufrufe
vor 3 Monaten

Geschäftsbericht 2017

  • Text
  • Berlin
  • Flughafen
  • Brandenburg
  • Tegel
  • Teur
  • Entwicklung
  • Passagiere
  • Risiken
  • Oktober
  • Gesamt
Portraits, Finanzen, Perspektiven: Im Geschäftsbericht präsentiert die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH die wichtigsten Geschäftsfelder, aktuelle Bilanzen und jüngste Entwicklungen.

84 | Flughafen Berlin

84 | Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände Forderungen aus Lieferungen und Leistungen davon kurzfristige Forderungen davon langfristige Forderungen (Laufzeit > 1 Jahr) Sonstige Vermögensgegenstände davon kurzfristig 31.12.2017 TEUR 35.499 35.499 0 69.455 69.455 31.12.2016 TEUR 34.460 34.460 0 54.487 54.487 Gesamt 104.954 88.947 Die sonstigen Vermögensgegenstände beinhalten die Grundstücke des Business Park Berlin (TEUR 24.187, Vj. TEUR 28.866). Die übrigen sonstigen Vermögensgegenstände (TEUR 45.268, Vj. TEUR 25.621) haben wie im Vorjahr eine Restlaufzeit von unter einem Jahr. Rechnungsabgrenzungsposten Unter den aktiven Rechnungsabgrenzungsposten sind Auszahlungen für zukünftige Aufwendungen erfasst. Im Wesentlichen bestehen diese mit TEUR 5.587 für vorausgezahlte Bürgschaftsentgelte mit einer Laufzeit bis März 2018. Aktive Latente Steuern Der Berechnung wurde ein Steuersatz von 25,5 % zugrunde gelegt. Die aktiven latenten Steuern resultieren im Wesentlichen aus Bilanzdifferenzen beim Ansatz von Sach- und Finanzanlagen, Vorräten, Pensionsrückstellungen und sonstigen Rückstellungen. Aktive latente Steuern auf steuerliche Verlustvorträge werden nicht angesetzt, da diese entsprechend der Unternehmensplanung innerhalb der nächsten fünf Jahre nicht verrechnet werden können. Diese wurden mit passiven latenten Steuern aus Bilanzdifferenzen im Sachanlagevermögen und sonstigen Rückstellungen saldiert. Die aktiven latenten Steuern in Höhe von TEUR 9.941 wurden in Ausübung des Wahlrechts gemäß § 274 Abs. 1 Satz 2 HGB nicht aktiviert.

Unsere Zahlen | 85 Eigenkapital Das gezeichnete Kapital von TEUR 11.000 und die Kapitalrücklage von EUR 2.174,3 Mio. (Vj. EUR 1.872,6 Mio.) entsprechen den bei der Muttergesellschaft ausgewiesenen Bilanzposten. Die Kapitalrücklage beinhaltet unter anderem mit EUR 1.631,7 Mio. (Vj. EUR 1.330,0 Mio.) Finanzierungsbeiträge der Gesellschafter für den BER. Bilanzverlust Der Konzernjahresfehlbetrag beträgt im Geschäftsjahr TEUR 83.635 (Vj. Fehlbetrag von TEUR 101.474). Nach Berücksichtigung der Ergebnisanteile anderer Gesellschafter (TEUR 18) ergibt sich zuzüglich des Konzernverlustvortrags aus dem Vorjahr (TEUR 831.314) ein Konzernbilanzverlust in Höhe von TEUR 914.967. Investitionszuschüsse Investitionszuschüsse für Gegenstände des Anlagevermögens (TEUR 86.900, Vj. TEUR 90.048) werden als Sonderposten passiviert. Sie werden entsprechend dem Abschreibungsverlauf aufgelöst. Rückstellungen für Pensionen Der Unterschiedsbetrag nach § 253 Abs. 6 HGB beträgt TEUR 367 (Vj. TEUR 332). Steuerrückstellungen Die Steuerrückstellungen beinhalten Grundsteuerverpflichtungen für den Standort Schönefeld (TEUR 80, Vj. TEUR 376) sowie Rückstellungen für Stromsteuer (TEUR 50; Vj. TEUR 30). Sonstige Rückstellungen Die sonstigen Rückstellungen betreffen im Wesentlichen: Risikovorsorge aufgrund der Verschiebung der Inbetriebnahme BER 31.12.2017 TEUR 31.12.2016 TEUR 51.429 51.274 Ausstehende Rechnungen 11.552 14.153 TransFair BER 9.870 9.656 Schließung Tegel 9.057 9.270 Altersteilzeit 5.411 6.409

Unsere Publikationen

Annual Report 2017
Geschäftsbericht 2017
Annual report 2016
Geschäftsbericht 2016
Annual Report 2015
Geschäftsbericht 2015
Geschäftsbericht 2014
Geschäftsbericht 2013
Annual Report 2012
Geschäftsbericht 2012
Geschäftsbericht 2011
Geschäftsbericht 2010
Annual Report 2009
Wegweiser Flughafen Tegel
Wegweiser Flughafen Schönefeld
Flugplan Sommer 2015 SXF/TXL Timetable Summer 2015
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL - Update
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Nachbarn 09/2018
Fluglaermbericht 2017
BER aktuell 06/2018
BER aktuell 04/2018
BER aktuell 02/2018
BER aktuell 01/2018
BER aktuell 12/2017
BER aktuell 11/2017
BER aktuell 10/2017
BER aktuell 09/2017
BER aktuell 08/2017
Fluglärmbericht 2016
BER aktuell 07/2017
BER-aktuell 01/2017
BER aktuell 12/2016
BER aktuell 11/2016
BER aktuell 10/2016
BER aktuell 09/2016
BER aktuell 08/2016
BER aktuell 07/2016
Schallschutzfibel
BER aktuell 06/2016
Fluglärmbericht 2015
BER aktuell 03/2016
BER aktuell 01/2016
BER aktuell 12/2015
BER aktuell 11/2015
BER aktuell 10/2015
BER aktuell 09/2015
BER aktuell 08/2015
BER aktuell 07/2015
Fluglärmbericht 2014
BER aktuell 06/2015
BER aktuell 05/2015
BER aktuell 04/2015
BER aktuell 03/2015
BER aktuell 02/2015
BER aktuell 01/2015
BER aktuell 12/2014
BER aktuell 11/2014
BER aktuell 10/2014
BER aktuell 09/2014
BER AKTUELL 08/2014
BER aktuell 07/2014
BER aktuell 06/2014
BER aktuell 01/2014
BER aktuell 05/2014
BER aktuell 04/2014
BER aktuell 03/2014
BER aktuell 02/2014
BER aktuell 12/2013
BER aktuell 11/2013
BER aktuell 10/2013
BER aktuell 09/2013
Umweltbericht 2016
Fluglärmbericht 2016
Umweltbericht 2014
Fluglärmbericht 2014
Fluglärmbericht 2013
Umweltbericht 2012
Fluglärmbericht 2012
Umweltbericht 2011
Gate 66 Frühjahr 2012
Gate 70 Sommer 2013
Gate 67 Herbst 2012
Gate 68 Winter 2012
Gate 69 Frühjahr 2013
Berlin Flughafen Brandenburg Tegel Teur Entwicklung Passagiere Risiken Oktober Gesamt

News