Die FBB betreibt den Flughafen Schönefeld und über ihre Tochtergesellschaft BFG den Flughafen Tegel. Im Jahr 2017 wurden an den Flughäfen rund 33,3 Millionen Passagiere befördert. Damit ist Berlin der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland. Um die nötigen Kapazitäten für die Zukunft zu schaffen, entsteht derzeit der neue Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt am Standort Schönefeld.
Aufrufe
vor 1 Jahr

Geschäftsbericht 2016

  • Text
  • Flughafen
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Teur
  • Tegel
  • Inbetriebnahme
  • Flughafens
  • Gesamt
  • Sonstige
  • Aufwendungen
Portraits, Finanzen, Perspektiven: Im Geschäftsbericht präsentiert die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH die wichtigsten Geschäftsfelder, aktuelle Bilanzen und jüngste Entwicklungen.

→ 98 | Flughafen

→ 98 | Flughafen Berlin Brandenburg GmbH → 02Wirtschaftsbericht A Entwicklung der Luftverkehrsbranche Das Passagierwachstum an den deutschen Verkehrsflughäfen lag 2016 durchschnittlich bei 3,3 % und damit unter dem Wachstum von 2015 (+3,8 %). In Bezug auf die Luftverkehrsentwicklung wurde das Jahr 2016 auch durch verschiedene Terroranschläge sowie Flugzeugunglücke geprägt. Das Reise verhalten in Deutschland war von der Angst vor terroristischen Anschlägen sowie von der Unsicherheit politischer Entwicklungen in verschiedenen südeuropäischen sowie nordafrikanischen Ländern beeinflusst. Mit 2,8 % wuchs der innerdeutsche Passagierverkehr unterdurchschnittlich, der Europaverkehr mit 4,6 % dagegen überdurchschnittlich. Weiterhin rückläufig ist der Interkont-Verkehr, der einen Rückgang von 0,2 % verzeichnete (Quelle: ADV Verkehrsstatistik 2016). Ein allgemeiner Trend ist hieraus allerdings nicht ableitbar, da die großen Hubs unterschiedliche Entwicklung verzeichnen. In Frankfurt entwickelte sich das Passagieraufkommen 2016 rückläufig (– 0,4 %), in München hingegen war ein höheres Aufkommen (+3,1 %) zu verzeichnen. Allgemein wurde das Wachstum 2016 aber hauptsächlich durch den Low-Cost- Verkehr getrieben und manifestierte sich in sehr hohen Zuwachsraten an stark low-cost-getriebenen Flughäfen wie Köln/Bonn und Schönefeld. Insgesamt wurden im Geschäftsjahr 4.588.367 Tonnen Luftfracht von den deutschen Flughäfen bewegt. Diese stieg damit um 3,4 %. Sowohl die Anzahl der Aus- (+3,6 % auf 2.173.579 Tonnen) als auch der Einladungen (+3,1 % auf 2.414.797 Tonnen) erhöhten sich im Jahr 2016. B. Geschäftsverlauf 2016 B.1 Operations-Management/Verkehrsentwicklung Im Geschäftsjahr 2016 wurden insgesamt 32.906.881 Passagiere an den Flughäfen Schönefeld und Tegel abgefertigt. Somit erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr das Passagieraufkommen um 11,4 %. Im deutschlandweiten Vergleich ergab sich somit wiederholt ein überdurchschnittliches Wachstum. Bei den Bewegungen ist Berlin insgesamt das am stärksten wachsende Flughafensystem Deutsch-

Unsere Zahlen | 99 ← lands (+8,2 % auf 282.062 Bewegungen). Die durchschnittliche Auslastung lag dabei mit 76,5 % um 0,8 % unter dem Niveau des Vorjahres. Die Position als drittgrößter Flughafenstandort in Deutschland wurde damit weiter gefestigt und ausgebaut. Aufgrund der Expansion verschiedener Flug gesellschaften konnte über das Jahr betrachtet das Angebot im Flugplan auf insgesamt 194 Ziele in 56 Ländern erweitertet werden. 80 Airlines flogen die Flughäfen in Berlin an. Die Verkehrsentwicklung im Detail Verkehrsaufkommen 2016 2015 Tegel Gewerbliche Flugbewegungen 181.541 179.831 Fluggäste (in Tausend) 21.254 21.005 Schönefeld Gewerbliche Flugbewegungen 89.585 69.123 Fluggäste (in Tausend) 11.653 8.526 Gesamt Gewerbliche Flugbewegungen 271.126 248.954 Fluggäste (in Tausend) 32.907 29.531 Durch die Stationierung von fünf Flugzeugen von Ryanair im Oktober 2015 und weiteren vier Maschinen im September 2016 wuchs das Passagieraufkommen am Flughafen Schönefeld im Vergleich zum Vorjahr um 36,7 % auf 11.652.922. Zusätzlich stationierte die easyJet ein elftes Fluggerät in Schönefeld. Das Auf kommen der Ryanair stieg um 194,3 % auf 4,1 Millionen Passagiere, das von easyJet um 5,3 % auf 4,6 Millionen Passagiere. Durch das Engagement ver besserte sich die Anbindung Berlins, und insbesondere Schönefelds, an weitere europäische Destinationen (Bordeaux, Marseille, Newcastle und Toulouse durch easyJet sowie Timosioara, Nis, Podgorica, Santander, Sevilla, Rzeszow und Belfast durch Ryanair).

Unsere Publikationen

Annual Report 2017
Geschäftsbericht 2017
Annual report 2016
Geschäftsbericht 2016
Annual Report 2015
Geschäftsbericht 2015
Geschäftsbericht 2014
Geschäftsbericht 2013
Annual Report 2012
Geschäftsbericht 2012
Geschäftsbericht 2011
Geschäftsbericht 2010
Annual Report 2009
Wegweiser Flughafen Tegel
Wegweiser Flughafen Schönefeld
Flugplan Sommer 2015 SXF/TXL Timetable Summer 2015
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL - Update
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Nachbarn 10/2018
Nachbarn 09/2018
Fluglaermbericht 2017
BER aktuell 06/2018
BER aktuell 04/2018
BER aktuell 02/2018
BER aktuell 01/2018
BER aktuell 12/2017
BER aktuell 11/2017
BER aktuell 10/2017
BER aktuell 09/2017
BER aktuell 08/2017
Fluglärmbericht 2016
BER aktuell 07/2017
BER-aktuell 01/2017
BER aktuell 12/2016
BER aktuell 11/2016
BER aktuell 10/2016
BER aktuell 09/2016
BER aktuell 08/2016
BER aktuell 07/2016
Schallschutzfibel
BER aktuell 06/2016
Fluglärmbericht 2015
BER aktuell 03/2016
BER aktuell 01/2016
BER aktuell 12/2015
BER aktuell 11/2015
BER aktuell 10/2015
BER aktuell 09/2015
BER aktuell 08/2015
BER aktuell 07/2015
Fluglärmbericht 2014
BER aktuell 06/2015
BER aktuell 05/2015
BER aktuell 04/2015
BER aktuell 03/2015
BER aktuell 02/2015
BER aktuell 01/2015
BER aktuell 12/2014
BER aktuell 11/2014
BER aktuell 10/2014
BER aktuell 09/2014
BER AKTUELL 08/2014
BER aktuell 07/2014
BER aktuell 06/2014
BER aktuell 01/2014
BER aktuell 05/2014
BER aktuell 04/2014
BER aktuell 03/2014
BER aktuell 02/2014
BER aktuell 12/2013
BER aktuell 11/2013
BER aktuell 10/2013
BER aktuell 09/2013
Umweltbericht 2016
Fluglärmbericht 2016
Umweltbericht 2014
Fluglärmbericht 2014
Fluglärmbericht 2013
Umweltbericht 2012
Fluglärmbericht 2012
Umweltbericht 2011
Gate 66 Frühjahr 2012
Gate 70 Sommer 2013
Gate 67 Herbst 2012
Gate 68 Winter 2012
Gate 69 Frühjahr 2013
Flughafen Berlin Brandenburg Teur Tegel Inbetriebnahme Flughafens Gesamt Sonstige Aufwendungen

News