Die FBB betreibt den Flughafen Schönefeld und über ihre Tochtergesellschaft BFG den Flughafen Tegel. Im Jahr 2018 wurden an den Flughäfen rund 34,7 Millionen Passagiere befördert. Damit ist Berlin der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland. Um die nötigen Kapazitäten für die Zukunft zu schaffen, entsteht derzeit der neue Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt am Standort Schönefeld.
Aufrufe
vor 3 Jahren

Geschäftsbericht 2015

  • Text
  • Flughafen
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Tegel
  • Teur
  • Flughafengesellschaft
  • Inbetriebnahme
  • Flughafens
  • Flugbewegungen
  • Gesamt
Portraits, Finanzen, Perspektiven: Im Geschäftsbericht präsentiert die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH die wichtigsten Geschäftsfelder, aktuelle Bilanzen und jüngste Entwicklungen.

→ 78 | Flughafen

→ 78 | Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Als Grundgeschäft für die Sicherung sollen im Zeitraum von 2015 bis 2026 bis zu 50 % des jeweiligen Gesamtkreditbedarfs gemäß aktueller Liquiditätsplanung und Businessplan abgesichert werden. Für die künftigen Zinszahlungen dieser Grundgeschäfte sind Risiken aus Zahlungsstromschwankungen in der vorgenannten Höhe somit ausgeschlossen. Bei derivativen Finanzinstrumenten handelt es sich um schwebende Geschäfte. Diese werden deshalb in der Bilanz zum 31. Dezember 2015 nicht ausgewiesen. Die Zinsswaps und die Kredite zur Finanzierung des Baus des BER bilden eine Bewertungseinheit nach HGB. Die bilanzielle Abbildung erfolgt nach der Einfrierungsmethode. Die Wertänderungen der Zinsswaps werden soweit nicht bilanziert, wie sie durch Wertänderungen des Grundgeschäfts ausgeglichen werden. Für einen gegebenenfalls entstehenden Verlustüberhang wäre eine Drohverlustrückstellung zu bilden. Die beizulegenden Zeitwerte per 31. Dezember 2015 belaufen sich auf einen Nominalwert von rd. EUR 1,1 Mrd. bei einem Marktwert von EUR -263,7 Mio. Die Ermittlung der Marktwerte der Swaps erfolgte mit Hilfe der Discounted Cash Flow-Bewertung. Dabei wurden die zukünftigen Zinszahlungen mit der Zinsstrukturkurve vom 31. Dezember 2015 diskontiert. Der Barwert dieser Zahlungen stellt den Wert der Swaps dar. Bei den fünf Swaps handelt es sich um amortisierende Swaps. Die prospektive Effektivität der Sicherungsbeziehung wurde auf der Grundlage einer Regressionsanalyse kalkuliert. In dieser Szenarioanalyse wurden die Zinsen in einer Bandbreite von -2 % bis +2 % parallel verschoben. Auf Basis der Critical-Term-Match-Methode ist von einer vollständigen Effektivität auszugehen. Nach § 285 Nr. 23a HGB ist die Höhe der mit den Bewertungseinheiten abgesicherten Risiken im Anhang anzugeben. Dabei handelt es sich um die aufgrund der Bildung der Bewertungseinheit nicht zu berücksichtigenden negativen Marktwerte der Swaps von EUR -263,7 Mio. Erläuterungen zur Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung Umsatzerlöse 2015 2014 TEUR % TEUR % Aviation 234.406 71,9 198.021 68,6 Non Aviation 51.567 15,8 49.790 17,2 Vermietung 31.102 9,5 31.527 10,9 Umsatzerlöse Bauleistungen 555 0,2 1.759 0,6 Umsatzerlöse Services 3.555 1,1 2.951 1,0 Sonstige 5.037 1,5 4.789 1,7 Gesamt 326.222 100,0 288.837 100,0

Unsere Zahlen | 79 ← Periodenfremde Aufwendungen und Erträge Im Berichtsjahr sind periodenfremde Erträge in Höhe von TEUR 24.510 (Vj. TEUR 14.353) angefallen. Darin enthalten sind im Wesentlichen Erträge in Höhe von TEUR 13.461 aus Versicherungsentschädigungen (Vj. TEUR 0) sowie TEUR 8.023 (Vj. TEUR 11.240) aus der Auflösung von Rückstellungen. Aus der Endabrechnung Vorjahre für Versorgungsleistungen wurden im Berichtsjahr Erlösschmälerungen von TEUR 596 erzielt. Die periodenfremden Aufwendungen in Höhe von TEUR 2.600 (Vj. TEUR 31.318) beinhalten hauptsächlich Aufwendungen aus der Ausbuchung Forderungen für Vorjahre (TEUR 958). Im Vorjahr war zudem die Wertberichtigung eines debitorischen Kreditors (TEUR 26.338) enthalten. Zinsen aus Auf- bzw. Abzinsung von Rückstellungen Im Berichtsjahr sind Aufwendungen aus der Aufzinsung von Rückstellungen und Verbindlichkeiten in Höhe von TEUR 1.885 (Vj. TEUR 2.547) angefallen. Erträge aus der Abzinsung von Rückstellungen werden im Berichtsjahr in Höhe von TEUR 123 (Vj. TEUR 371) ausgewiesen. Sonstige Angaben Nahestehende Personen Bestehende Geschäftsbeziehungen mit nahestehenden Personen werden zu marktüblichen Konditionen vereinbart. Bei Institutionen, die an den Flughäfen hoheitliche Aufgaben erfüllen sowie weiteren öffentlichen Institutionen, werden gesetzlich vorgeschriebene Selbstkostenmieten erhoben. Befreiung von der Offenlegung gemäß § 264 Abs. 3 HGB Die Berliner Flughafen-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Berlin, sowie die FBB Airport Assekuranz Vermittlungsgesellschaft mbH, Schönefeld, nehmen die Befreiungsvorschrift hinsichtlich der Offenlegung des Jahresabschlusses gemäß § 264 Abs. 3 HGB in Anspruch. Erläuterungen zur Kapitalflussrechnung Die Aufstellung der Kapitalflussrechnung erfolgte nach den Grundsätzen des DRS 21. Der Gesamtbetrag der gezahlten Zinsen betrug TEUR 77.239 (Vj. TEUR 80.884). Im Geschäftsjahr betrug der Saldo aus gezahlten und zurückerstatteten Steuern vom Einkommen und vom Ertrag TEUR 0 gegenüber TEUR 0 im Vorjahr. Der Finanzmittelfonds setzt sich aus liquiden Mittel (TEUR 158.094; Vj. TEUR 21.136) zusammen. Im Vorjahr war zudem ein in Anspruch genommener Kontokorrentkredit in Höhe von TEUR 4.643 enthalten.

Unsere Publikationen

Annual Report 2017
Geschäftsbericht 2017
Annual report 2016
Geschäftsbericht 2016
Annual Report 2015
Geschäftsbericht 2015
Geschäftsbericht 2014
Geschäftsbericht 2013
Annual Report 2012
Geschäftsbericht 2012
Geschäftsbericht 2011
Geschäftsbericht 2010
Annual Report 2009
Wegweiser Flughafen Tegel
Wegweiser Flughafen Schönefeld
Flugplan Sommer 2015 SXF/TXL Timetable Summer 2015
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL - Update
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Nachbarn 10/2018
Nachbarn 09/2018
Fluglaermbericht 2017
BER aktuell 06/2018
BER aktuell 04/2018
BER aktuell 02/2018
BER aktuell 01/2018
BER aktuell 12/2017
BER aktuell 11/2017
BER aktuell 10/2017
BER aktuell 09/2017
BER aktuell 08/2017
Fluglärmbericht 2016
BER aktuell 07/2017
BER-aktuell 01/2017
BER aktuell 12/2016
BER aktuell 11/2016
BER aktuell 10/2016
BER aktuell 09/2016
BER aktuell 08/2016
BER aktuell 07/2016
Schallschutzfibel
BER aktuell 06/2016
Fluglärmbericht 2015
BER aktuell 03/2016
BER aktuell 01/2016
BER aktuell 12/2015
BER aktuell 11/2015
BER aktuell 10/2015
BER aktuell 09/2015
BER aktuell 08/2015
BER aktuell 07/2015
Fluglärmbericht 2014
BER aktuell 06/2015
BER aktuell 05/2015
BER aktuell 04/2015
BER aktuell 03/2015
BER aktuell 02/2015
BER aktuell 01/2015
BER aktuell 12/2014
BER aktuell 11/2014
BER aktuell 10/2014
BER aktuell 09/2014
BER AKTUELL 08/2014
BER aktuell 07/2014
BER aktuell 06/2014
BER aktuell 01/2014
BER aktuell 05/2014
BER aktuell 04/2014
BER aktuell 03/2014
BER aktuell 02/2014
BER aktuell 12/2013
BER aktuell 11/2013
BER aktuell 10/2013
BER aktuell 09/2013
Umweltbericht 2016
Fluglärmbericht 2016
Umweltbericht 2014
Fluglärmbericht 2014
Fluglärmbericht 2013
Umweltbericht 2012
Fluglärmbericht 2012
Umweltbericht 2011
Gate 66 Frühjahr 2012
Gate 70 Sommer 2013
Gate 67 Herbst 2012
Gate 68 Winter 2012
Gate 69 Frühjahr 2013
Flughafen Berlin Brandenburg Tegel Teur Flughafengesellschaft Inbetriebnahme Flughafens Flugbewegungen Gesamt

News