Berlin ist mit fast 33 Millionen Passagieren im Jahr 2016 der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland. Aktuell gibt es zwei Flughäfen: den Flughafen Berlin-Schönefeld und den Flughafen Berlin-Tegel. Um die nötigen Kapazitäten für die Zukunft zu schaffen, entsteht derzeit der neue Flughafen Berlin Brandenburg.
Aufrufe
vor 1 Jahr

Geschäftsbericht 2015

  • Text
  • Flughafen
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Tegel
  • Teur
  • Flughafengesellschaft
  • Inbetriebnahme
  • Flughafens
  • Flugbewegungen
  • Gesamt
Portraits, Finanzen, Perspektiven: Im Geschäftsbericht präsentiert die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH die wichtigsten Geschäftsfelder, aktuelle Bilanzen und jüngste Entwicklungen.

→ 26 | Flughafen

→ 26 | Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Flughafen Berlin Brandenburg Wo stehen die Bauarbeiten? drei bis vier Monaten; insbesondere aufgrund der Insolvenz eines wichtigen Baudienstleisters und umfangreicheren Planungen. Die FBB hat daraufhin den Terminplan in Teilen fortgeschrieben und Beschleunigungsmaßnahmen aufgesetzt. Diese dienen der weiteren Optimierung der Abläufe in den Bereichen Genehmigung, Planung, Bau und Technische Inbetriebnahme. Zudem sollen die Prozesse der Technischen Inbetriebnahme stärker mit der Operativen Inbetriebnahme verschränkt werden. Am monatlich erscheinenden BER-Barometer lassen sich die Fortschritte auf der Baustelle anschaulich nachverfolgen. Das Barometer wird auf der Roadmap veröffentlicht: http://ber.berlin-airport.de ← Bild Seite 24 / 25: Blick auf das BER-Terminal aus der Airport City. Im Dezember 2014 stellte die Flughafengesellschaft den Terminplan für die bauliche Fertigstellung und die Inbetriebnahme des BER vor. Demnach ist es das Ziel, den BER im zweiten Halbjahr 2017 zu eröffnen. Nachdem zu Beginn des Jahres 2015 alle geplanten Meilensteine erreicht wurden, kam es ab Jahresmitte zu Verzögerungen bei der baulichen Fertigstellung von Erreichte Meilensteine Im Terminal wurden 2015 und in den ersten Monaten 2016 die Sanierung des Hauptkabelkanals abgeschlossen, die Kabeltrassensanierung weitgehend beendet und alle sieben Segmente der übergeordneten Entrauchungssteuerung fertiggestellt. Parallel dazu wurden im Jahr 2015 ein Großteil der bis dato nicht sauber angeschlossenen Räume zusätzlich an die Entrauchungsanlagen bzw. an die Nachströmung angeschlossen. Auch wurden

Neues vom BER | 27 ← Die Firma Schulzendorfer Elektro installiert im Main Pier die Verkabelung für Rauchfenster. Für ein Segment der ÜSSPS werden Schwachstromleitungen angeklemmt. für alle baulichen Mängel und Restleistungen Lösungen gefunden, die nunmehr kontinuierlich abgearbeitet werden. Die Pavillons neben dem Fluggastterminal wurden ebenfalls baulich fertiggestellt. Planung Um die spätere Abnahmefähigkeit des Fluggastterminals zu gewährleisten, wurden 2015 der fünfte und sechste Nachtrag zur Baugenehmigung beim Bauordnungsamt eingereicht. Im Februar 2016 hat die Flughafengesellschaft die noch fehlenden Unterlagen zum 5. Nachtrag nachgereicht und arbeitet derzeit die Nachforderungen des Bauordnungsamtes ab. Erst mit Vorliegen aller Genehmigungen kann das Terminal fertig gebaut werden. Für das Pier Süd wurde der dritte Nachtrag zur Baugenehmigung vom Bauordnungsamt genehmigt. Technische Inbetriebnahme Parallel zur baulichen Fertigstellung beginnt die Technische Inbetriebnahme der am BER verbauten Anlagen und Systeme. Die Teams haben ihre Tätigkeit schon 2015 aufgenommen und arbeiten aktuell an einer Reihe von Anlagen im Fluggastterminal. Beispielsweise wurden im Main Pier Nord bereits maschinelle Lüftungsanlagen, Entrauchungsanlagen oder elektrisch gesteuerte Türen in Betrieb gesetzt. Die Technische Inbetriebnahme lässt sich in drei Phasen unterteilen: In Zwei Ingenieurinnen der Firma Käfer bei der Dokumentation und Prüfung der eingebauten Brandschutzschotts. der ersten Phase werden alle Anlagen durch die jeweiligen Errichter einzeln in Betrieb gesetzt. In der zweiten Phase werden die Schnittstellen zwischen den Anlagen getestet und Heißgasrauchversuche durchgeführt. In der dritten Phase wird durch den übergeordneten Sachverständigen und für einzelne Anlagen auch durch den Betrieb der Gesamtverbund der Anlagen getestet und überprüft.

Unsere Publikationen

Annual report 2016
Geschäftsbericht 2016
Annual Report 2015
Geschäftsbericht 2015
Geschäftsbericht 2014
Geschäftsbericht 2013
Annual Report 2012
Geschäftsbericht 2012
Geschäftsbericht 2011
Geschäftsbericht 2010
Annual Report 2009
Flugplan Sommer 2015 SXF/TXL Timetable Summer 2015
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL - Update
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
BER aktuell 12/2017
BER aktuell 11/2017
BER aktuell 10/2017
BER aktuell 09/2017
BER aktuell 08/2017
Fluglärmbericht 2016
BER aktuell 07/2017
BER-aktuell 01/2017
BER aktuell 12/2016
BER aktuell 11/2016
BER aktuell 10/2016
BER aktuell 09/2016
BER aktuell 08/2016
BER aktuell 07/2016
Schallschutzfibel
BER aktuell 06/2016
Fluglärmbericht 2015
BER aktuell 03/2016
BER aktuell 01/2016
BER aktuell 12/2015
BER aktuell 11/2015
BER aktuell 10/2015
BER aktuell 09/2015
BER aktuell 08/2015
BER aktuell 07/2015
Fluglärmbericht 2014
BER aktuell 06/2015
BER aktuell 05/2015
BER aktuell 04/2015
BER aktuell 03/2015
BER aktuell 02/2015
BER aktuell 01/2015
BER aktuell 12/2014
BER aktuell 11/2014
BER aktuell 10/2014
BER aktuell 09/2014
BER AKTUELL 08/2014
BER aktuell 07/2014
BER aktuell 06/2014
BER aktuell 01/2014
BER aktuell 05/2014
BER aktuell 04/2014
BER aktuell 03/2014
BER aktuell 02/2014
BER aktuell 12/2013
BER aktuell 11/2013
BER aktuell 10/2013
BER aktuell 09/2013
Umweltbericht 2016
Fluglärmbericht 2016
Umweltbericht 2014
Fluglärmbericht 2014
Fluglärmbericht 2013
Umweltbericht 2012
Fluglärmbericht 2012
Umweltbericht 2011
Gate 66 Frühjahr 2012
Gate 70 Sommer 2013
Gate 67 Herbst 2012
Gate 68 Winter 2012
Gate 69 Frühjahr 2013
Flughafen Berlin Brandenburg Tegel Teur Flughafengesellschaft Inbetriebnahme Flughafens Flugbewegungen Gesamt

News