Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 4 Jahren

Geschäftsbericht 2015

  • Text
  • Flughafen
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Tegel
  • Teur
  • Flughafengesellschaft
  • Inbetriebnahme
  • Flughafens
  • Flugbewegungen
  • Gesamt
Portraits, Finanzen, Perspektiven: Im Geschäftsbericht präsentiert die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH die wichtigsten Geschäftsfelder, aktuelle Bilanzen und jüngste Entwicklungen.

Am 28. April

Am 28. April 2015 startete ein Hilfsflug des Deutschen Roten Kreuzes für die Erdbebenopfer in Nepal am Flughafen Schönefeld. Cargo Luftfracht in Berlin Über die Frachtanlagen der Berliner Flughäfen wurden 2015 rund 86.000 Tonnen Luftfracht umgeschlagen (+ 4%). 43.236 Tonnen davon wurden als Luftfracht per Flugzeug transportiert. Hinzu kommen 4.500 Tonnen, die per Nachtluftpost im Auftrag der Deutschen Post World Net AG nach Stuttgart geflogen wurden. Die restlichen rund 38.000 Tonnen wurden von den Airlines und Speditionen zusätzlich als Luftfracht über die Luftfrachtanlagen in Berlin abgefertigt und per Lkw zu den Europahubs der Airlines gebracht. Ziel- bzw. Quellmarkt war bei rund der Hälfte der Waren Asien, bei rund einem Viertel Nordamerika. Wirtschafts- und Währungsschwankungen haben auch 2015 den internationalen Handel beeinflusst, so dass seit dem Sommer 2015 die internationalen Luftfrachtströme im Wachstum stagnierten. Dadurch lag die verladene Fracht in Deutschland auf Vorjahresniveau. Fracht in SXF, TXL und am BER In Schönefeld wurden 2015 rund 8.000 Tonnen Luftfracht per Flugzeug geflogen (+ 4 %). Wachstumstreiber war bei den Expressdiensten UPS, welche auch aufgrund hoher Online-Bestellungen zum Jahresende einen zusätzlichen Frachtflieger zum Europahub in Köln einsetzten. Des Weiteren verbindet FedEx werktäglich Berlin mit seinem Europahub in Paris. TNT Express fliegt von seinem Europahub in Lüttich via Berlin ins polnische Danzig. Am Flughafen Tegel wurden im letzten Jahr rund 35.000 Tonnen Luftfracht (-1%), 4.500 Tonnen Luftpost sowie rund 38.000 Tonnen im

Luftverkehr in der Hauptstadtregion | 19 ← Langstrecken rechnen sich auch dank Beiladung von Fracht. Luftfrachtersatzverkehr für Airlines und Spediteure von den beiden Frachtabfertigern Wisag Cargo Service und Swissport Cargo Service umgeschlagen. Kapazitätsreduzierungen auf Langstrecken der airberlin nach den USA sowie die Reduzierung der Nachtluftpostflüge haben zu einer reduzierten luftseitigen Verladung beigetragen, welche jedoch durch den Vortransport per Lkw zu europäischen Hubs mehr als ausgeglichen wurde. Bereits seit August 2013 erfolgt die Frachtabfertigung Schönefelds über Ein direkter Vorfeldzugang sichert am Cargo Center am BER den schnellen Weg ins Flugzeug. das Cargo Center am BER. Neben dem Frachtabfertiger Wisag Cargo Service sind im Bürobereich unter anderem Lufthansa Cargo, die Fracht-GSAs Air Logistics (u. a. Norwegian, SN Brussels) und ATC Aviation (u. a. Etihad) sowie bei den Speditionen DHL und Müller & Partner eingezogen. Grenzveterinär, Pflanzengesundheitskontrolle und der Zoll sind ebenfalls vor Ort. Das Cargo Center verfügt über ein Kühlzentrum für die Abfertigung von bis zu 120 Europaletten in zwei Temperaturzonen. Für den Frachtumschlag stehen rund 10.000 Quadratmeter Umschlagsfläche zur Verfügung, über die bis zu 100.000 Tonnen Fracht pro Jahr abgefertigt werden können.

Unsere Publikationen

Flughafen Berlin Brandenburg Tegel Teur Flughafengesellschaft Inbetriebnahme Flughafens Flugbewegungen Gesamt

News