Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 4 Jahren

Geschäftsbericht 2015

  • Text
  • Flughafen
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Tegel
  • Teur
  • Flughafengesellschaft
  • Inbetriebnahme
  • Flughafens
  • Flugbewegungen
  • Gesamt
Portraits, Finanzen, Perspektiven: Im Geschäftsbericht präsentiert die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH die wichtigsten Geschäftsfelder, aktuelle Bilanzen und jüngste Entwicklungen.

Flughafenchef Karsten

Flughafenchef Karsten Mühlenfeld begrüßt die Jubiläumspassagierin Yao Yao Brandenburg in Schönefeld. Rekordjahr 2015 29,5 Millionen Passagiere in SXF und TXL ← Bild Seite 8 / 9: Im Juni 2015 landeten die Fans fürs Champions-League-Finale in Schönefeld. Die Maschinen parkten auf dem Vorfeld des BER. So viele Fluggäste wie noch nie wurden im Jahr 2015 an den Flughäfen der Hauptstadtregion gezählt. Mit 29,5 Millionen Passagieren wurde ein neuer Rekord erreicht. Berlin-Brandenburg ist damit weiterhin auf dem 3. Platz der Luftverkehrsstandorte in Deutschland. Zudem sind die Flughäfen zum 13. Mal in Folge stärker als der Markt gewachsen. Besonders Schönefeld konnte mit 16,9 Prozent mehr Fluggästen deutlich zulegen. Tegel ist um 1,5 Prozent auf 21 Millionen Passagiere gewachsen. Um beide Flughäfen für die vielen Gäste fit zu machen und einen möglichst reibungsarmen Betrieb zu gewährleisten, wurden Investitionsprogramme von 36 Millionen Euro aufgelegt. Zudem werden die Kapa-

Luftverkehr in der Hauptstadtregion | 11 ← Ryanair hat am 27. Oktober 2015 eine Basis in Schönefeld eröffnet. 179 Ziele in 54 Ländern standen 2015 im Flugplan. Lufthansa feierte im Oktober 2015 die Wiederaufnahme des Linienverkehrs ab Berlin vor 25 Jahren. Im April 2016 hat easyJet ihre 10. Maschine am Flughafen Schönefeld stationiert. zitäten am Flughafen Schönefeld im Jahr 2016 weiter ausgebaut. Ein neues Terminal sowie weitere Umbauten und Erweiterungen schaffen Platz für die steigenden Fluggastzahlen. In den ersten drei Monaten ist Schönefeld um 43 Prozent gewachsen, in Tegel um 1 Prozent. 2016 werden in Berlin aller Voraussicht nach deutlich mehr als 30 Millionen Passagiere begrüßt. Die Handball-Europameister 2016 landeten nach dem Finale im Februar 2016 mit airberlin am Flughafen Tegel.

Unsere Publikationen

Flughafen Berlin Brandenburg Tegel Teur Flughafengesellschaft Inbetriebnahme Flughafens Flugbewegungen Gesamt

News