Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 6 Jahren

Geschäftsbericht 2013

  • Text
  • Berlin
  • Flughafen
  • Brandenburg
  • Tegel
  • Teur
  • Inbetriebnahme
  • Flughafengesellschaft
  • Flughafens
  • Passagiere
  • Flugbewegungen
Geschäftsbericht 2013 SXF, TXL & BER

Seit Dezember

Seit Dezember 2013 setzt Qatar Airways täglich auf der Strecke von Berlin nach Doha ein größeres Flugzeug ein. Im A330-200 gibt es annähernd doppelt so viele Sitze wie im vorher geflogenen A320. Fluglärmmanagement Überwachen, berechnen, mindern Die aktuellen Verkehrszahlen zeigen, dass sich die Anzahl der Passagiere von der Anzahl der Flugbewegungen abkoppelt. Das ist eine gute Nachricht für die Anwohner der Flughäfen. Durch eine bessere Auslastung, den Einsatz größeren Fluggeräts und lärmärmere Maschinen ist der Dauerschallpegel an beiden Flughafenstandorten tags und nachts etwa konstant geblieben. Im Jahr 2013 wurden in Schönefeld 6.490 Luftfahrzeuge weniger abgefertigt als im Vorjahr. Dies führte zu einem Rückgang des Jahresdauerschallpegels tagsüber um 0,2 dB(A). Der Jahresdauerschallschpegel für den Nachtzeitraum stieg geringfügig um 0,2 dB(A) an, bei in etwa gleich gebliebenen nächtlichen Flugbewegungen. Vom Jahr 2010 bis 2013 ging die Zahl der nächtlichen Flugbewegungen von 10.819 auf 7.622 zurück. Der Dauerschallpegel für den Nachtzeitraum sank im gleichen Zeitraum von 53,2 auf 52,4 dB(A). Bild Seite 36 / 37: Das elektronische Windmessgerät misst Windrichtung und -stärke und gibt die Informationen an den Deutschen Wetterdienst am Flughafen weiter – dies ist die Grundlage für die Entscheidung, in welche Richtung die Flugzeuge starten oder landen müssen. Dauerschallpegel Flughafen Schönefeld Dauerschallpegel Flughafen Tegel Der mittlere äquivalente Dauerschallpegel an den Messstellen in der Umgebung des Flughafens Tegel ist im Vergleich zum Vorjahr trotz Verkehrs-

Umwelt | 39 Dauerschallpegel Schönefeld* 63,0 70.000 62,0 65.000 61,0 60.000 60,0 59,0 55.000 ... L eq, tag/dB(A) 58,0 57,0 56,0 55,0 54,0 53,0 52,0 56,6 52,6 56,7 53,2 57,5 53,4 57,3 52,2 57,1 52,4 11.000 10.500 10.000 9.500 9.000 8.500 8.000 Flugbewegungen 51,0 7.500 50,0 7.000 2009 2010 2011 2012 2013 Tages-Flugbewegungen/Jahr Nächtliche Flugbewegungen/Jahr Dauerschallpegel tagsüber Dauerschallpegel nachts *) ohne ILA Dauerschallpegel Tegel* steigerung um rund zwei Prozent in etwa gleich geblieben. Die Zahl nächtlicher Flugbewegungen nahm im Vergleich zu 2012 um 4,2 Prozent ab. Der Dauerschallpegel reduzierte sich um 0,4 dB(A). L eq, tag/dB(A) 66,0 65,0 64,0 63,0 62,0 61,0 60,0 59,0 58,0 57,0 56,0 55,0 54,0 53,0 52,0 51,0 50,0 63,4 53,4 64,3 53,4 2009 2010 2011 2012 Tages-Flugbewegungen/Jahr Nächtliche Flugbewegungen/Jahr 65,1 65,4 65,3 Dauerschallpegel tagsüber Dauerschallpegel nachts 190.000 180.000 170.000 160.000 150.000 ... 10.000 9.500 9.000 8.500 8.000 7.500 7.000 6.500 6.000 5.500 5.000 *) In den Jahren 2012 und 2013 wurden die Messstellen 44 (Lüdenscheider Weg) und 46 (Teichstraße) aus technischen Gründen außer Betrieb genommen. Um eine Vergleichbarkeit mit den Jahren 2009 bis 2012 herzustellen, werden die beiden Messstellen daher in der obigen Darstellung für den Gesamtzeitraum nicht berücksichtigt. 55,3 56,4 2013 56,0 Flugbewegungen Immer effizienter: Berlins Luftverkehr 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 300% 100% 116 % 250% 200% Passagiere 268 % 150% Flugbewegungen

Unsere Publikationen

Berlin Flughafen Brandenburg Tegel Teur Inbetriebnahme Flughafengesellschaft Flughafens Passagiere Flugbewegungen

News