Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 6 Jahren

Geschäftsbericht 2013

  • Text
  • Berlin
  • Flughafen
  • Brandenburg
  • Tegel
  • Teur
  • Inbetriebnahme
  • Flughafengesellschaft
  • Flughafens
  • Passagiere
  • Flugbewegungen
Geschäftsbericht 2013 SXF, TXL & BER

Die Airport City ist das

Die Airport City ist das Herzstück des neuen Flughafens. Das Büro- und Dienstleistungszentrum Berlin-Brandenburg Airport Center hat bereits seinen Betrieb aufgenommen. Investitionsstandort BER Großes Entwicklungspotential Der BER bietet hervorragende Perspektiven für weitere Investitionen. Die Flughafengesellschaft ist der größte Anbieter qualifizierter Gewerbeflächen im direkten Flughafenumfeld auf Berliner und Brandenburger Seite. Die Quartiere umfassen eine Gesamtfläche von ca. 2,9 km² (Nettobauland). Das Real Estate Management hat für die Flächen individuelle Nutzungskonzepte und städtebauliche Profile entwickelt, die sich aus der spezifischen Lage in unmittelbarer Nähe zum neuen Flughafen herleiten. Flughäfen bieten als Hochfrequenzstandorte und Verkehrsknotenpunkte gute Bedingungen für Unternehmen mit hohem Internationalisierungsgrad sowie großem Mobilitätsfaktor. Für nahezu alle Nutzergruppen wie z. B. Büro, Hotellerie, Freizeit, Kongress und Konferenz, Gewerbe, Logistik und Light Manufacturing sowie flughafenspezifische Dienstleistungen können entsprechende Grundstücke angeboten werden. Verschiedenste Projekte wurden hier bereits realisiert, Raum für Ideen ist jedoch noch in großem Maße vorhanden.

Luftverkehr in der Hauptstadtregion | 23 Das Gebäude für Bodenverkehrsdienste in der Service Area South. Das Hotel Meininger im Business Park Berlin. Im Westen des neuen Flughafens BER entsteht die Maintenance Area. Harder & Partner realisierte als Investor einen 12.000 Quadratmeter großen Wartungshangar für airberlin und Germania, der bereits heute von der Germania genutzt wird. Auch die Lufthansa Technik AG errichtete einen Hangar. Ebenfalls fertiggestellt sind Technikgebäude sowie die Feuerwache West.

Unsere Publikationen

Berlin Flughafen Brandenburg Tegel Teur Inbetriebnahme Flughafengesellschaft Flughafens Passagiere Flugbewegungen

News