Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 6 Jahren

Geschäftsbericht 2013

  • Text
  • Berlin
  • Flughafen
  • Brandenburg
  • Tegel
  • Teur
  • Inbetriebnahme
  • Flughafengesellschaft
  • Flughafens
  • Passagiere
  • Flugbewegungen
Geschäftsbericht 2013 SXF, TXL & BER

Blick auf den Boulevard

Blick auf den Boulevard Tegel. Das Angebot an Shops und Gastronomie wurde deutlich erweitert. Service und Shopping Verbesserte Angebote für Reisende und Besucher Das Non-Aviation-Geschäft der Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel hat sich in den vergangenen Jahren erfolgreich entwickelt. Am Flughafen Tegel wurde das Angebot deutlich erweitert und attraktiver gestaltet. Mehr als 50 Shops und Gastronomien sowie verschiedene Serviceanbieter bereichern den Aufenthalt der Passagiere und Besucher. Bewährte Konzepte wurden um neue, innovative Sortimente ergänzt. Im letzten Jahr eröffnete beispielsweise die „Fabriano Boutique“ mit fantasievollen Produkten aus Papier und Leder. Ebenfalls neu ist „Die kleine Gesellschaft“, die im Boulevard Tegel ausgewähltes Spielzeug und Souvenirs anbietet. Dort hat sich auch „Coffee Fellows“ mit Kaffeespe-

Luftverkehr in der Hauptstadtregion | 21 Die „Fabriano Boutique“ hat im August 2013 einen neuen Shop auf der Luftseite am Flughafen Tegel bezogen. zialitäten und frisch belegten Bagels erfolgreich etabliert. Insgesamt fünf Gastronomen haben allein im September 2013 im Flugsteigring ihre Bars in Betrieb genommen. Am Flughafen Schönefeld hat Relay, der Buch- und Pressespezialist, vier neue Shops auf der Land- und Luftseite eröffnet und bietet Reisenden ein umfangreiches Angebot an nationalen und internationalen Tageszeitungen und Zeitschriften an. Besonders erfreulich ist, dass es sich bei allen neuen Mietern um langfristige Partner handelt, die auch am Flughafen Berlin Brandenburg vertreten sein werden. Die Flughafengesellschaft wird auch in den kommenden Monaten das Angebot an beiden Flughäfen weiter optimieren. „Die kleine Gesellschaft“ am Flughafen Tegel bietet ausgefallenes Spielzeug und Souvenirs. Langfristige Zusammenarbeit: Viele Mieter am BER sind bereits jetzt an den Flughäfen SXF und TXL vertreten.

Unsere Publikationen

Berlin Flughafen Brandenburg Tegel Teur Inbetriebnahme Flughafengesellschaft Flughafens Passagiere Flugbewegungen

News