Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 7 Jahren

Geschäftsbericht 2012

  • Text
  • Berlin
  • Flughafen
  • Brandenburg
  • Tegel
  • Teur
  • Inbetriebnahme
  • Flughafens
  • Verschiebung
  • Anlagen
  • Passagiere
Portraits, Finanzen, Perspektiven: Im Geschäftsbericht präsentiert die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH die wichtigsten Geschäftsfelder, aktuelle Bilanzen und jüngste Entwicklungen.

30 | Flughafen Berlin

30 | Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, Schönefeld Konzerngewinn- und -verlustrechnung für das Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31. Dezember 2012 1. Umsatzerlöse 269.592.567,91 263.239.581,51 2. Bestandsveränderung 7.141.184,51 11.563.405,74 3. Andere aktivierte Eigenleistungen 12.467.248,22 9.094.223,40 4. Sonstige betriebliche Erträge 15.905.853,61 10.575.570,41 5. Materialaufwand a) Aufwendungen für Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe und für bezogene Waren b) Aufwendungen für bezogene Leistungen 6. Personalaufwand a) Löhne und Gehälter b) Soziale Abgaben und Aufwendungen für Altersversorgung und für Unterstützung (davon für Altersversorgung: EUR 4.711.683,85; 2011: EUR 4.750.301,95) 7. Abschreibungen a) auf immaterielle Vermögensgegenstände des Anlagevermögens und Sachanlagen b) auf Vermögensgegenstände des Umlaufvermögens 2012 EUR 2011 EUR 305.106.854,25 294.472.781,06 7.470.197,29 67.284.575,99 5.909.810,44 51.083.752,82 74.754.773,28 56.993.563,26 70.801.182,12 17.983.556,44 77.397.019,85 17.796.689,52 88.784.738,56 95.193.709,37 80.891.208,23 4.771.455,39 66.443.191,44 7.826.440,49 85.662.663,62 74.269.631,93 8. Sonstige betriebliche Aufwendungen 133.157.893,29 61.316.441,14 9. Erträge aus Ausleihungen des Finanzanlagevermögens 829,73 389,67 10. Sonstige Zinsen und ähnliche Erträge (davon aus Abzinsung: EUR 109.841,00; 2011: EUR 0,00) 3.137.291,35 1.350.477,32 11. Zinsen und ähnliche Aufwendungen (davon aus Aufzinsung: EUR 2.370.181,67; 2011: EUR 2.594.301,35) 106.637.197,99 82.461.692,78 12. Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit -180.752.291,41 -74.411.390,43 13. Steuern vom Einkommen und vom Ertrag (2011: Ertrag) -589.736,24 121.928,90 14. Sonstige Steuern -3.842.859,85 -247.475,66 15. Konzernfehlbetrag -185.184.887,50 -74.536.937,19 16. Verlust- / Gewinnvortrag aus dem Vorjahr -38.824.321,89 35.712.615,30 17. Bilanzverlust -224.009.209,39 -38.824.321,89

Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, Schönefeld Konzernkapitalflussrechnung für das Geschäftsjahr 2012 2012 TEUR Unsere Zahlen | 31 2011 TEUR Periodenergebnis vor außerordentlichem Ergebnis -185.185 -74.537 Abschreibungen auf Gegenstände des Anlagevermögens 80.891 66.443 Zunahme der Rückstellungen (Vj. Abnahme) 30.839 -3.897 Auflösung des Sonderposten für Investitionszuschüsse -3.098 -1.227 Verlust aus Anlagenabgängen (nach Verlustverrechnung) 168 1.261 Sonstige zahlungswirksame Aufwendungen 4.772 6.508 Zunahme der Vorräte, der Forderungen aus Lieferungen und Leistungen sowie anderer Aktiva 5.598 -14.812 Abnahme (Vj. Zunahme) der Liefer- und Leistungsverbindlichkeiten sowie anderer Passiva -17.922 21.792 Cash Flow aus laufender Geschäftstätigkeit -83.937 1.531 Einzahlungen aus Abgängen von Gegenständen des Anlagevermögens 1.788 737 Rückerstattung Grunderwerbsteuer 5.009 0 Auszahlungen für Investitionen in das Sachanlagevermögen -613.494 -640.602 Auszahlungen für Investitionen in das immaterielle Anlagevermögen -4.070 -4.722 Cash Flow aus der Investitionstätigkeit -610.767 -644.587 Einzahlungen aus der Aufnahme von Krediten 690.000 644.524 Einzahlungen aus Investitionszuschüssen 17.591 21.983 Cash Flow aus der Finanzierungstätigkeit 707.591 666.507 Zahlungswirksame Veränderung des Finanzmittelfonds 12.887 23.451 Finanzmittelfonds am Anfang der Periode 43.824 20.373 Finanzmittelfonds am Ende der Periode 56.711 43.824

Unsere Publikationen

Berlin Flughafen Brandenburg Tegel Teur Inbetriebnahme Flughafens Verschiebung Anlagen Passagiere

News