Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 7 Jahren

Geschäftsbericht 2012

  • Text
  • Berlin
  • Flughafen
  • Brandenburg
  • Tegel
  • Teur
  • Inbetriebnahme
  • Flughafens
  • Verschiebung
  • Anlagen
  • Passagiere
Portraits, Finanzen, Perspektiven: Im Geschäftsbericht präsentiert die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH die wichtigsten Geschäftsfelder, aktuelle Bilanzen und jüngste Entwicklungen.

12 | Flughafen Berlin

12 | Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Die Flughafengesellschaft Das Unternehmen wird neu geordnet Die Flughafengesellschaft sichert die Luftverkehrsinfrastruktur der deutschen Hauptstadtregion. Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH steht derzeit vor besonderen Herausforderungen. Einerseits muss der neue Flughafen Berlin Brandenburg fertig gestellt und eröffnet werden. Andererseits muss das Unternehmen den Flugverkehr der Hauptstadtregion über die Flughäfen Schönefeld und Tegel bis zur BER- Eröffnung sicher und reibungslos abwickeln. Es hat sich gezeigt, dass auch strukturelle Maßnahmen nötig sind, um die Flughafengesellschaft zurück auf die Erfolgsspur zu führen. Am 1. Mai 2013 wurde das Unternehmen organisatorisch neu aufgestellt. Direkt unter dem Vorsitzenden der Geschäftsführung wurde ein Leitungsteam mit klarer Fachverantwortung etabliert. Dieser Geschäftsleitung gehören die Geschäftsführer Technik, die Geschäftsführerin Finanzen sowie die Leiter der Geschäftsfelder Operations, Marketing und Vertrieb sowie Personal an. Hinzu kommen die Stabsstellen sowie das Beschleunigungsprojekt SPRINT, die direkt dem Vorsitzenden der Geschäftsführung zugeordnet sind. Für den Flughafen TXL wurde ein Verbesserungsprogramm beschlossen, welches helfen wird, bis zur Eröffnung des BER einen reibunsglosen Flugverkehr zu garantieren. GJ T Recht TSS TPC TSP TGI TUM TR TF TB Geschäftsführer Technik Schallschutz Projektkostencontrolling BER Projektsteuerung BER Genehmigungen BER Umwelt Real Estate Management Facility Management Planung & Bau BER

GR F Interne Revision FCO FEK FFL FRW FI Geschäftsführerin Finanzen Controlling Einkauf G Finanzierung & Liquiditätsplanung Rechnungswesen Informations­ & Kommunikationstechnik Vorsitzender der Geschäftsführung GP O OA OS „Kurze Entscheidungswege und klare Zu ständigkeiten sind immer noch die beste Form, um ein Unternehmen erfolgreich zu führen.“ Hartmut Mehdorn, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Pressestelle Geschäftsleiter Operations Aviation Management Safety & Security GZ M Zentrale Planung & Strategie MM MN Geschäftsleiter Marketing & Vertrieb Marketing Non Aviation Management SPRINT P SPRINT zum BER | 13 PPB PPG PUO Beschleunigungsprojekt „SPRINT“ Geschäftsleiter Personal Personalbetreuung Personalgrundsätze Unternehmensorganisation Die Führungsstruktur der Flughafengesellschaft (Stand Mai 2013)

Unsere Publikationen

Berlin Flughafen Brandenburg Tegel Teur Inbetriebnahme Flughafens Verschiebung Anlagen Passagiere

News