Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 8 Jahren

Geschäftsbericht 2011

  • Text
  • Flughafen
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Tegel
  • Flughafens
  • Teur
  • Juni
  • Inbetriebnahme
  • Berliner
  • Passagiere
  • Flughafenberlin
Portraits, Finanzen, Perspektiven: Im Geschäftsbericht präsentiert die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH die wichtigsten Geschäftsfelder, aktuelle Bilanzen und jüngste Entwicklungen.

→ 42 | Flughafen

→ 42 | Flughafen Berlin Brandenburg → Geschäftsbericht 2011 Personal Attraktiver Arbeitgeber Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH ist ein attraktiver Arbeitgeber, der zusammen mit seinen Beschäftigten die große Herausforderung meistert, einen neuen Flughafen zu bauen und parallel dazu den laufenden Betrieb auf den bestehenden zwei Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel aufrechtzuerhalten. Das Unternehmen zeichnet sich dabei durch eine hohe Motivation der Mitarbeiter aus – Grund dafür ist sicherlich auch die gezielte Einbindung der Mitarbeiter in den Veränderungsprozess zur Inbetriebnahme des BER. Beschäftigte Bei den Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel arbeiteten am 31.12.2011 1.436 Beschäftigte, 1.001 davon in Schönefeld und 435 in Tegel. Hinzu kommen 126 Beschäftigte, die sich in passiver Altersteilzeit befinden, sowie 70 Auszubildende bzw. BA-Studenten. Arbeitsplatzentwicklung Im Jahr 2011 gab es insgesamt 102 Stellenausschreibungen bei den Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel. Diese wurden größtenteils mit internen Beschäftigtenzahlen in Köpfen (jeweils am 31.12. d.J.) Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besetzt, die für diese Stellen qualifiziert wurden. Darüber hinaus konnten aber noch 36 externe Bewerber neu eingestellt werden (Praktikanten und Diplomanden unberücksichtigt). Aktivitäten des Personalbereichs Personalbetreuung Der Schwerpunkt der Personalbetreuung lag auch im Jahr 2011 bei der de- Standort 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 SXF 623 622 624 680 720 750 794 862 918 958 1001 TXL 613 614 617 559 539 537 527 587 548 510 435 THF* 328 313 291 258 242 223 173 38 1 0 0 Gesamt 1.564 1.549 1.532 1.497 1.501 1.510 1.494 1.487 1.467 1.468 1.436 (aktive Mitarbeiter, Freigestellte Mitarbeiter, Mitarbeiter in aktiver Altersteilzeit, Mitarbeiter, die während der aktiven Phase der Altersteilzeit freigestellt sind, Ex-Auszubildende, geringfügig Beschäftigte, Studenten, Praktikanten, Volontäre, Aushilfen) * Angabe 2008: FMT GmbH, Angabe 2009: FMT i. L. taillierten Unterstützung der Fachbereiche zur Erstellung und Umsetzung der Personalkonzepte für den BER. Hierbei war es insbesondere unsere Aufgabe, auch die Mitarbeiter in den Veränderungsprozess einzubinden und die Führungskräfte in diesem Prozess zu beraten. Dazu gehörte auch die Überprüfung und Entwicklung von Funktionen und Kompetenzen einzelner Aufgabenfelder in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen. Darüber hinaus konnten nach immerhin über 100 Stellenausschreibungen weitest-

gehend interne Mitarbeiter auf diese Stellen versetzt und mehrere Arbeitsverträge entfristet werden. Personalentwicklung Ein großer Meilenstein im Rahmen der Personalentwicklung war im Jahr 2011 die Konzeption und Implementierung von unternehmensweiten Führungskompetenzen. Mit der Eröffnung des Flughafens Berlin Brandenburg wachsen die Herausforderungen für unsere Führungskräfte. Vor diesem Hintergrund wurde das Projekt „Führungskompass“ aufgesetzt. Hier wurden in mehreren Workshops mit der Geschäftsführung, Führungskräften, Mitarbeitern und den Betriebsräten die Anforderungen und Erwartungen an die Führungskräfte des neuen Flughafens erarbeitet. Diese Führungskompetenzen werden derzeit in die Auswahl-, Entwicklungs- und Beurteilungsprozesse integriert. Das im Jahr 2010 begonnene Entwick- lungsprogramm für Fach- und Füh- rungskräftenachwuchs „Take Off II“ Geschäftsbericht 2011 Flughafen Berlin Brandenburg | 43 1.436 Beschäftigte arbeiteten 2011 in Schönefeld und Tegel wurde fortgesetzt. Hier erwartete die 14 Teilnehmer ein Mix aus verschiedenen Trainingsbausteinen zu den Themen Führung, Kommunikation, Konflikte und Change Management. Ein internes Mentoring-Programm, Einzelcoachings, Entwicklungsgespräche, begleitende Projektarbeiten und Kaminabende mit der Geschäftsführung rundeten das Programm ab. Mit einem Development Center endete Take Off II im Dezember 2011. Bereits während des Programms haben viele Teilnehmer eine neue Position als Führungskraft oder mit erweiterter fachlicher Verantwortung übernommen. Weiterhin wurde eine Vielzahl von Seminaren zu Methoden-, Sozial- und Fachkompetenzen durchgeführt. Insgesamt nahmen mehr als 1.170 Teilnehmer an über 360 Schulungen teil. Personalgrundsätze Im neuen Tarifvertrag Feuerwehr wurde eine Modifizierung der Vergütungsgruppen vorgenommen. Dieser beinhaltet die Aufstockung der Grundvergütung und einer Differenzzulage, darüber hinaus muss jeder Mitarbeiter im aktiven Feuerwehrdienst ab dem 1.7.2012 sechs zusätzliche Schichten (24 h) pro Jahr leisten. Ausbildung Mit 70 Auszubildenden gehört der Flughafen Berlin Brandenburg zu den größten Ausbildern in der Region. Im August 2011 begannen 21 Jugendliche in sieben verschiedenen Richtungen ihre Ausbildung. 19 junge Menschen beendeten 2011 ihre Ausbildung und wurden bei guten Leistungen in ein befristetes oder unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen.

Unsere Publikationen

Flughafen Berlin Brandenburg Tegel Flughafens Teur Juni Inbetriebnahme Berliner Passagiere Flughafenberlin

News