Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 7 Jahren

Fluglärmbericht 2012

  • Text
  • Dauerschallpegel
  • Anzahl
  • Gesamt
  • Juni
  • September
  • August
  • Oktober
  • Dezember
  • April
  • Juli
Fluglärmbericht der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH für das Jahr 2012.

8 | FBB

8 | FBB Fluglärmbericht 2012 Effizienz im Luftverkehr an den Flughäfen Schönefeld und Tegel Flieger von und nach Berlin sind immer besser ausgelastet Im Jahr 2012 wurden insgesamt 25.261.477 Passagiere an den Flughäfen Schönefeld und Tegel abgefertigt. Die Auslastung der Luftfahrzeuge in Schönefeld stieg im Jahr 2012 auf 99 Passagiere pro Luftfahrzeug an. Die Immer effizienter: Berlins Luftverkehr 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 350% 300% 250% 200% 150% 100% Entwicklung 1993 bis 2012: durchschnittliche Auslastung der in Tegel abgefertigten Luftfahrzeuge stieg gegenüber dem Vorjahr von 100 auf 106 Passagiere. Die Luftfracht spielt an den Flughäfen Schönefeld und Tegel eine vegleichsweise untergeordnete Rolle. So wurden im Jahr 2012 32.000 Tonnen Luftfracht umgeschlagen. Dies entspricht einer Steigerung um ca. drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt hat sich die Effizienz des Berliner Luftverkehrs in den vergangenen zwanzig Jahren deutlich erhöht. Während das Passagieraufkommen seit 1993 um 316 Prozent zunahm, stieg die Zahl der Flugbewegungen nur um 176 Prozent. Die Flugzeuge wurden in diesem Zeitraum größer und leiser, die Auslastung der einzelnen Flugzeuge stieg. Passagiere Flugbewegungen + 316 % + 176 % + 316% Passagieraufkommen + 176% gewerbliche Flugbewegungen

Fluglärmbericht 2012 FBB | 9 Flugbewegungen nach Lärmklassen Zahl der lauten Flieger nimmt ab Lärmklasse 4 77 bis 79,9 dB(A) Lärmklasse 5 80 bis 84,9 dB(A) Lärmklasse 6 85 bis 89,9 dB(A) Lärmklasse 7 ab 90 dB(A) 39.083 Flugbewegungen 2008 15.527 Flugbewegungen 2012 1.920 Flugbewegungen 2008 1.153 Flugbewegungen 2012 40 Flugbewegungen 2008 Die Flugbewegungen der "leiseren" Lärmklassen 1 bis 3 entnehmen Sie bitte den Tabellen auf der folgenden Seite. 0 Flugbewegungen 2012 32 Flugbewegungen 2008 2 Flugbewegungen 2012

Unsere Publikationen

Dauerschallpegel Anzahl Gesamt Juni September August Oktober Dezember April Juli

News