Die FBB betreibt den Flughafen Schönefeld und über ihre Tochtergesellschaft BFG den Flughafen Tegel. Im Jahr 2017 wurden an den Flughäfen rund 33,3 Millionen Passagiere befördert. Damit ist Berlin der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland. Um die nötigen Kapazitäten für die Zukunft zu schaffen, entsteht derzeit der neue Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt am Standort Schönefeld.
Aufrufe
vor 2 Jahren

BER aktuell 12/2015

  • Text
  • Flughafen
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Dezember
  • Oktober
  • Terminal
  • Ryanair
  • Region
  • Unternehmen
  • Umlandarbeit
Die Zeitung für die Nachbarn des Flughafens Berlin Brandenburg

→ 4 |

→ 4 | BER aktuell → Airport & Airlines Dezember 2015 Neues aus der Luftfahrt Mit easyJet nach Wien Erweitertes Österreich-Angebot ab Berlin Seit dem 29. Oktober 2015 fliegt die Low Cost-Airline ab Schönefeld nach Wien. Insgesamt viermal pro Woche heben die Maschinen vom Typ Airbus A319 ab – jeweils montags, donnerstags, freitags und sonntags. Somit bietet die Airline insgesamt 44 Destinationen ab Berlin an. Wien ist sowohl für Geschäftsreisende als auch für Städtereisende als Kurztrip interessant. Neben Wien steht auch Salzburg als österreichisches Ziel im Flugplan der Airline. Auf www.easyjet.com/de/business/reiseanbieter finden Sie zahlreiche Informationen, die Sie bei der Buchung von easyJet-Flügen unterstützen. Eingerahmt von der Crew: Simon Miller (Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, 4.v.l.) und Rebekka Hinze (easyJet Marketing 5.v.r.) Quelle: Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Worte auf den Weg In diesen Tagen wird mir das Herz immer etwas leichter. Natürlich gibt es in der Advents- und Weihnachtszeit viel zu tun. Das Jahr muss geschäftlich abgeschlossen werden, Projekte wollen beendet werden, die Planungen für die Festtage müssen gemacht werden und schließlich wollen auch all die Weihnachtsgeschenke gekauft werden, mit denen wir unsere Lieben beglücken wollen. Und trotzdem wird mir das Herz leichter, weil es eine schöne Zeit ist. Und mein Gefühl ist, dass die Herzen vieler Menschen in dieser Zeit aufgehen. Jauchzet, ihr Himmel; freue dich, Erde! So lobt der Prophet Jesaja die Festzeit, da uns Gott auf Erden erscheint. Das hat dann nicht nur mit uns Menschen zu tun, sondern auch mit Erde und Himmel. Die ganze Welt ist gemeint, wenn Gott sein Antlitz in einem kleinen Kind auf Erden zeigt. Den Menschen, dem Himmel und der Erde bleibt also gar nichts weiter übrig, als das Herz aufzumachen und vor Freude zu jauchzen. Ich wünsche Ihnen von Herzen, dass Sie jetzt auch Zeit haben, sich für dieses wunderbare Ereignis zu öffnen und etwas von der Weihnachtsfreude in Ihr Herz lassen können. Vielleicht sind Sie ja gerade unterwegs in den verdienten Weihnachtsurlaub, vielleicht bekommen Sie gerade Besuch von Ihrer Familie, die Sie gerne über die Feiertage besucht. Nehmen Sie die Grüße von dem ganzen Team der Berliner Flughafenseelsorge gerne in dieser Zeit mit. Ihr Flughafenseelsorger Justus Münster J Flughafenseelsorger Zwei Termine am Flughafen Schönefeld: 26. Dezember, 13 Uhr – Weihnachtslieder-Singen in den Terminals 6. Januar, 14-15 Uhr – Sternsinger in den Terminals Neues aus der Luftfahrt Mit Ryanair nach Malta, Pisa und Zadar Mit ihrer Basis-Eröffnung am Flughafen Schönefeld hat die irische Low-Cost-Airline Ryanair insgesamt 16 neue Ziele aufgenommen. Im Sommer 2016 wird die Airline ihr Angebot mit drei weiteren Destinationen noch weiter ausbauen: die Insel Malta, die Toskana-Stadt Pisa und das kroatische Zadar. Alle drei Ziele werden zukünftig zwei Mal pro Woche ab Schönefeld angeflogen. Somit werden ab dem Sommerflugplan 2016 insgesamt 27 Destinationen von Ryanair ab Schönefeld bedient. Kunden von Ryanair profitieren von günstigen Preisen und einem verbesserten Service. Dazu zählen Sitzplatzreservierungen, ein zweites kostenfreies Handgepäckstück und eine Smartphone-App, mit der Sie Flüge buchen und einchecken können. Welcome to Schönefeld, Wizz Air! Die größte Low-Cost-Airline in Osteuropa startet ab kommenden Sommer von Berlin aus nach Rumänien. Ab dem 22. Juli 2016 wird der Flughafen Schönefeld zwei Mal pro Woche – Montag und Freitag – mit Cluj-Napoca verbunden. Die zweitgrößte Stadt Rumäniens, die einst den deutschen Namen Klausenburg trug, liegt im Herzen von Siebenbürgen bzw. Transsilvanien und zählt rund 320.000 Einwohner. Wegen ihrer gut erhaltenen, historischen Altstadt sowie ihren sehenswerten Museen und Kirchen zählt sie zu den schönsten Städten Rumäniens. Aer Lingus fliegt ab Berlin-Tegel Mit Beginn des Winterflugplans 2015/2016 fliegt Aer Lingus nicht mehr ab Schönefeld, die letzten Flüge fanden am 24. Oktober 2015 statt. Seit dem 25. Oktober 2015 fliegen die Maschinen von Aer Lingus bis zu zweimal pro Tag ab dem Flughafen Tegel nach Dublin. Was bedeutet eigentlich …? GS GS steht für „ground speed“ und bezeichnet die Geschwindigkeit eines Flugzeugs gegenüber dem Boden. Sie wird standardmäßig in Knoten (1 Knoten = 1,852 Km/h) angegeben. Für das Fliegen selbst ist daneben auch die Geschwindigkeit gegenüber der Luft wichtig. Von dieser auch „Fahrt“ oder „airspeed“ genannten Geschwindigkeit gibt es mehrere Größen (IAS, CAS, EAS, TAS). Sie werden beispielsweise zum Einhalten von Mindest- oder Höchstgeschwindigkeiten gebraucht. Im Gegensatz zur airspeed ändert sich die ground speed mit dem Wind: Bei Gegenwind sinkt sie, bei Rückenwind steigt sie. Wird für die Passagiere eine Geschwindigkeit in der Kabine angezeigt, so ist das normalerweise die ground speed, weil von ihr abhängt, wann man am Ziel ankommt.

→ 5 | BER aktuell → Airport & Airlines Dezember 2015 Neues vom Flughafen Steigende Passagierzahlen in SXF Zusätzliche Kontrollspuren im Terminal C Am Flughafen Berlin-Schönefeld wurde das Terminal C umgebaut und steht seit dem 17. November allen Passagieren, die nur mit Handgepäck reisen und bereits eingecheckt haben, zur Verfügung. Drei neue Sicherheitskontrollspuren wurden installiert. Sie ermöglichen durch vergrößerte Ablageflächen einen hohen Durchlass und besseren Komfort für die Passagiere. Damit können bis zu 500 Fluggäste zusätzlich pro Stunde kontrolliert werden. Das Terminal C liegt zwischen den Terminals A und D. Mit seiner Wiedereröffnung ist die Zahl der Kontrollspuren am Flughafen Schönefeld nun von zwölf auf 15 gestiegen. Damit alle Passagiere sich schnell orientieren können und auf Anhieb den richtigen Weg finden, wurden außerdem knapp 140 Schilder erneuert. Dabei wurde darauf geachtet, Terminal C eindeutig für Passagiere zu kennzeichnen, die bereits eine Bordkarte haben. Vor dem Umbau wurde Terminal C vom Besucherservice der Flughafengesellschaft und vom Air Service Berlin genutzt. Es wurde Anfang der 90er Jahre errichtet, hat eine Höhe von 2,92 Meter und mit seinem Außenmaß von 13 mal 43 Meter eine Grundfläche von gut 560 Quadratmetern. Beim Umbau auf die neuen Erfordernisse wurden alle technischen Systeme wie APPARTEMENTS IN SCHÖNER LAGE ➔ in Flughafennähe ➔ zwischen Wildau und Zeuthen ➔ langfristig zu vermieten Schon ab 30,00 € pro Person und Nacht ☎ 0174-911 49 18, 03375-521722 ✉ hermann-dau@t-online.de Auch Sie wollen in der BER aktuell werben? Infos unter: j.kobs@elro-verlag.de Tel. 0175 167 43 38 Der Probebetrieb am 12. November lief reibungslos. Strom, Wasser, Brandmeldesysteme und Klimatisierung angepasst. Außerdem wurden sechs neue Räume für die Bundespolizei und den Sicherheitsdienstleister Securitas eingerichtet, zwei zusätzliche Fluchttüren eingebaut und die Oberlichter mit zusätzlichem Sonnenschutz versehen. Für die Bundespolizei wurde darüber hinaus eine neue Leitstelle gebaut. Auch in Zukunft werden die Kapazitäten am Flughafen Schönefeld weiter erhöht. Dies ist wegen der stetig steigenden Passagierzahlen notwendig. Allein im Oktober 2015 gab es beispielsweise ein Plus von 19 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Terminal C wurde umgebaut und verfügt jetzt über drei Sicherheitskontrollspuren. DAHME-SPREE-IMMOBILIEN Häuser ∙ Grundstücke ∙ Finanzierungen ∙ Anlageobjekte Berliner Straße 26 15711 Königs Wusterhausen Tel. 03375-5299155 ∙ Fax: 03375-5299156 Mail: info@dahme-spree-immobilien.de www.dahme-spree-immobilien.de Quelle: Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Quelle: Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Unsere Publikationen

Annual report 2016
Geschäftsbericht 2016
Annual Report 2015
Geschäftsbericht 2015
Geschäftsbericht 2014
Geschäftsbericht 2013
Annual Report 2012
Geschäftsbericht 2012
Geschäftsbericht 2011
Geschäftsbericht 2010
Annual Report 2009
Wegweiser Flughafen Tegel
Wegweiser Flughafen Schönefeld
Flugplan Sommer 2015 SXF/TXL Timetable Summer 2015
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL - Update
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
BER aktuell 04/2018
BER aktuell 02/2018
BER aktuell 01/2018
BER aktuell 12/2017
BER aktuell 11/2017
BER aktuell 10/2017
BER aktuell 09/2017
BER aktuell 08/2017
Fluglärmbericht 2016
BER aktuell 07/2017
BER-aktuell 01/2017
BER aktuell 12/2016
BER aktuell 11/2016
BER aktuell 10/2016
BER aktuell 09/2016
BER aktuell 08/2016
BER aktuell 07/2016
Schallschutzfibel
BER aktuell 06/2016
Fluglärmbericht 2015
BER aktuell 03/2016
BER aktuell 01/2016
BER aktuell 12/2015
BER aktuell 11/2015
BER aktuell 10/2015
BER aktuell 09/2015
BER aktuell 08/2015
BER aktuell 07/2015
Fluglärmbericht 2014
BER aktuell 06/2015
BER aktuell 05/2015
BER aktuell 04/2015
BER aktuell 03/2015
BER aktuell 02/2015
BER aktuell 01/2015
BER aktuell 12/2014
BER aktuell 11/2014
BER aktuell 10/2014
BER aktuell 09/2014
BER AKTUELL 08/2014
BER aktuell 07/2014
BER aktuell 06/2014
BER aktuell 01/2014
BER aktuell 05/2014
BER aktuell 04/2014
BER aktuell 03/2014
BER aktuell 02/2014
BER aktuell 12/2013
BER aktuell 11/2013
BER aktuell 10/2013
BER aktuell 09/2013
Umweltbericht 2016
Fluglärmbericht 2016
Umweltbericht 2014
Fluglärmbericht 2014
Fluglärmbericht 2013
Umweltbericht 2012
Fluglärmbericht 2012
Umweltbericht 2011
Gate 66 Frühjahr 2012
Gate 70 Sommer 2013
Gate 67 Herbst 2012
Gate 68 Winter 2012
Gate 69 Frühjahr 2013
Flughafen Berlin Brandenburg Dezember Oktober Terminal Ryanair Region Unternehmen Umlandarbeit

News