Die FBB betreibt den Flughafen Schönefeld und über ihre Tochtergesellschaft BFG den Flughafen Tegel. Im Jahr 2017 wurden an den Flughäfen rund 33,3 Millionen Passagiere befördert. Damit ist Berlin der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland. Um die nötigen Kapazitäten für die Zukunft zu schaffen, entsteht derzeit der neue Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt am Standort Schönefeld.
Aufrufe
vor 10 Monaten

BER aktuell 11/2017

  • Text
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Flughafen
  • Unternehmen
  • November
  • Region
  • Landkreis
  • Oktober
  • Flughafenregion
  • Aktuelles
Die Zeitung für die Nachbarn des Flughafens Berlin Brandenburg.

→2 |

→2 | BER aktuell → Nachbar Flughafen November 2017 Liebe Nachbarn! Editorial Als die letzte Maschine der airberlin am 27. Oktober auf ihrem einstigen Heimatflughafen in Tegel landete, endete auch ein wichtiges Kapitel Luftverkehr in der Hauptstadtregion und darüber hinaus. Die Airline hat den Flugverkehr Berlin und Brandenburgs, die Entwicklung der Passagierzahlen und auch unsere Flughäfen selbst über Jahrzehnte geprägt. Wenngleich der Fokus während des Abschiedes auf dem Flughafen Tegel liegt, so wird oft vergessen, dass die Airline mit den Schokoherzen in den 90er und 2000er Jahren auch ab Berlin- Schönefeld geflogen ist. Für die Mitarbeiter von airberlin aber natürlich auch für unsere Flughafenregion, wünsche ich mir, dass möglichst viele Beschäftigte neue Jobs bei anderen Airlines finden und so möglichst viel von der Kompetenz und dem Engagement in unserer Branche erhalten bleibt. Ebenfalls Ende Oktober gab es ein Treffen der Länder Berlin und Brandenburg und des Bundes, um über die Konsequenzen des Berliner Volksentscheids zur Offenhaltung von Tegel zu beraten. Dabei wurde festgestellt, dass Brandenburg und der Bund am BER als zukünftig einzigen Flughafenstandort der Region festhalten wollen. Außerdem wurde eine Prüfung darüber in Auftrag gegeben, welche finanziellen, verkehrlichen und rechtlichen Auswirkungen eine Beschränkung der Betriebszeiten am BER in der Zeit von 5.00 Uhr bis 6.00 Uhr am Morgen hätten. Die Initiative dazu kam aus der Brandenburger Landesregierung. Im Oktober haben wir darüber hinaus unseren Umweltbericht veröffentlicht. Als Flughafen kommen wir damit unserer Verantwortung in der Region nach. Mit lärmabhängigen Entgelten tragen wir unseren Beitrag zur Flottenerneuerung und somit leiseren Flugzeugen bei. Die Umwelt rund um den Flughafen Schönefeld ist nicht mehr oder weniger belastet, als anderswo. Ein Indikator dafür sind unsere Flughafen-Bienen, die auch 2016 wieder im Dienste der Umwelt ausschwärmten. Das Ergebnis ist eindeutig: Keine Beeinträchtigung von Honig, Waben und Pollen durch den Flugverkehr. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen 3 Fragen an Kornelia Wehlan (Landrätin Landkreis Teltow-Fläming) BER aktuell: Frau Wehlan, der Landkreis Teltow-Fläming wirbt mit dem Slogan: Unverkennbar stark – südlich von Berlin. Was macht Ihren Landkreis als starken Player in der Flughafenregion aus, und warum sollten gut ausgebildete Menschen zu Ihnen in die Region kommen? Landrätin Wehlan: Teltow-Fläming zählt, wie diverse Rankings immer wieder feststellen, zu den wirtschaftlich interessantesten Standorten Ostdeutschlands. Erst zu Beginn dieses Jahres sah uns Focus Money auf Platz 74 im bundesweiten Vergleich von 401 Landkreisen und kreisfreien Städten. In den neuen Bundesländern wurde nur die Stadt Leipzig besser als wir bewertet. Quelle: Landkreis Teltow-Fläming wie lässt sich diese fulminante Entwicklung proaktiv mitsteuern? Landrätin Wehlan: Wirtschaftsstärke und Einwohnerzuwachs sind mit sehr vielfältigen Anforderungen verknüpft. Es geht u. a. um ausreichende Wohnflächen, die Sicherung eines attraktiven Nahverkehrs und um Mobilität im weitesten Sinne. Kitaplätze, Schulen, soziale Einrichtungen und mehr sind dem Bedarf anzupassen. Dabei legen wir Wert auf eine ausgewogene und zukunfts orientierte Entwicklung. Deshalb haben wir uns mit dem Kreistag Teltow-Fläming und den Kommunen auf gemeinsame Ziele und konkrete Handlungsansätze verständigt. Ihr Engelbert Lütke Daldrup →→Impressum Herausgeber: Flughafen Berlin Brandenburg GmbH in Kooperation mit ELRO Verlagsgesellschaft mbH Eichenallee 8, 15711 Königs Wusterhausen ( (03375) 24250 / www.elro-verlag.de Auflagenzahl: 65.000 Verteilgebiet: Flughafenregion Berlin-Brandenburg Chefredaktion: Vesa Elbe, Hannes Hönemann ( (030) 6091-70100 V.i.S.d.P.: Vesa Elbe, Hannes Hönemann Verantwortlicher Redakteur der ELRO Verlagsgesellschaft mbH: Manfred Tadra ( (033764) 5059-61 m.tadra@elro-verlag.de Verantwortlich für Anzeigen: Jörg Kobs ( (0175) 167 43 38 j.kobs@elro-verlag.de Redaktion: Manfred Tadra, Jörg Kobs, Rosemarie Meichsner, Christian Franzke, Daniel Tolksdorf, Oliver Kossler, Pascal Murmann, Ralf Wagner, Jochen Heimberg, Dr. Kai Johannsen, Antonia von Randow, Simon Miller Dazu trägt eine Vielzahl von Faktoren bei: Eine florierende Wirtschaft mit einem gesunden Mix aus weltweit agierenden Konzernen, Großbetrieben sowie klein- und mittelständischen Unternehmen, die hervorragende Infrastruktur, gut ausgebildete Fachkräfte … Der Landkreis und das Flughafenumfeld sind seit einigen Jahren ein starker Magnet für junge Familien. Attraktive Arbeitsplätze, die Nähe sowohl zur Hauptstadt als auch zur Natur, die gute Infrastruktur und viele Freizeitangebote machen vor allem die Gebiete Ludwigsfelde, Großbeeren, Trebbin, Rangsdorf und Blankenfelde-Mahlow zu rasant wachsenden Regionen. Im Landkreis Teltow-Fläming lässt es sich ganz einfach gut leben und arbeiten. BER aktuell: Die Region rund um den BER wächst, die Kommunen gestalten den Strukturwandel. Welche Herausforderungen wird der Landkreis in den nächsten Jahren bewältigen müssen und BER aktuell: Der Landesentwicklungsplan weist Siedlungstrassen aus, die entlang der Bahnlinien strahlenförmig von Berlin ins Umland verlaufen. In diesen Bereichen soll Wachstum möglich sein. Wird es dort vermehrt Geschosswohnungsbau geben, um den Bedarf nach Wohnraum in der Region abdecken zu können? Landrätin Wehlan: Gute Entwicklungsvoraussetzungen und die Wirtschaftsstärke der Region bieten die Chance, diese Wachstumsimpulse in das Umland und den weiteren Raum zu lenken. Eine Siedlungsentwicklung entlang der Verkehrsachsen sorgt dabei für nachhaltige Strukturen. Es kommt darauf an, geeignete Flächen verfügbar zu machen und zugleich die Bereitstellung bezahlbaren Wohnraums im Auge zu behalten. Hier rückt ganz klar auch der Geschosswohnungsbau wieder mit in den Vordergrund. Insbesondere in den Umlandkommunen sind bereits entsprechende Ansätze zu verzeichnen.

→3 | BER aktuell → Nachbar Flughafen November 2017 Flugbetrieb in SXF wechselt auf die Nordbahn Umstellung in der Nacht zum 28. Oktober 2017 Quelle: Wicker/FBB In den vergangenen drei Jahren konnte die FBB schon weit mehr als 2.000 Gäste zu ihren Infoveranstaltungen begrüßen. Grund genug, dieses erfolgreiche Format fortzuführen. Schallschutzprogramm BER Infoveranstaltungen im Dialog-Forum Die Baustelle Nordbahn am Flughafen Schönefeld. Derzeit werden am Flughafen Schönefeld die Flugbetriebsflächen ertüchtigt und ausgebaut, um mit der Eröffnung des BER beide Standorte parallel betreiben zu können. Im Zuge der Bauarbeiten wurde die Start- und Landebahn des Flughafens Schönefeld im Juli geschlossen. Der Flugverkehr von Schönefeld wurde über die zukünftige südliche Start- und Landebahn des BER abgewickelt. Mit Abschluss der Maßnahmen innerhalb des Sicherheitsbereiches der Start- und Landebahn kann der Flugbetrieb wie geplant zum Winterflugplan wieder über die Nordbahn abgewickelt werden. Der Betriebswechsel von der SLB-Süd auf die SLB-Nord findet in der Nacht des 28.10.2017 statt. Die Inbetriebnahme der SLB-Nord erfolgt am 29.10.2017 um 00:00 Uhr. Damit werden wieder dieselben Flugrouten genutzt, wie bereits vor der Nordbahnsperrung. Die während der Südbahnnutzung geltenden Nachtflugbeschränkungen werden aufgehoben. Es wird die selbe Rollführung angewandt, wie bereits vor der Nordbahnsperrung. Es finden noch Bauarbeiten im Nahbereich aktiver Flugbetriebsflächen statt. Quelle: Günter Wicker / FBB Sie haben Fragen zu Ihrem Schallschutzantrag? Sie sind auf der Suche nach einer Baufirma? Sie möchten wissen, wie Sie mit Ihrer Entschädigungszahlung Schallschutzmaßnahmen umsetzen lassen können? Die Flughafengesellschaft (FBB) lädt zum Ende des Jahres zu zwei Abendveranstaltungen in das Dialog-Forum ein, um Antworten auf diese und viele andere Fragen zu geben. Im ersten Teil der Veranstaltung wird der Ablauf von der Antragstellung bis zum schallgeschützten Haus vorgestellt. Im Anschluss haben alle Gäste die Möglichkeit, sich mit ihren individuellen Fragen an verschiedene Ansprechpartner zu wenden. Ingenieure geben Auskunft über die Bestandsaufnahme und die Berechnung der erforderlichen Schallschutzmaßnahmen, Vertreter von Fachfirmen geben Hinweise zur Umsetzung der Baumaßnahmen und weitere Ansprechpartner stehen für Fragen zur schallschutzbezogenen Verkehrswertermittlung zur Verfügung. Die Veranstaltungen finden am Donnerstag, 23. November sowie am Donnerstag, 30. November jeweils ab 18.00 Uhr im Dialog-Forum, Mittelstraße 11 in Schönefeld, statt. Sie möchten sich anmelden oder haben weitere Fragen zu den Veranstaltungen? Dann rufen Sie uns gerne am Schallschutztelefon unter der 030 6091 73500 an. Staffelstabübergabe im Kommunalen Nachbarschaftsforum Arbeitsgemeinschaft Süd bekommt neuen Vorsitzenden Kurfürstendamm 130 10711 Berlin Tel.: 030/346 670 270 Friedrich-Engels-Straße 4 Nach 15 Jahren als Vorsitzender der AG Süd übergibt Detlef Gärtner (Beigeordneter Landkreis Teltow Fläming) die Geschicke an den Ludwigsfelder Bürgermeister Andreas Igel. Quelle: Kommunales Nachbarschaftsforum WOHNEN AM SCHLOSS >> 5 Min. zur S- und Regiobahn, Autobahn, Seen, Rad- u. Wasserwanderwege Königs Wusterhausen nur 25 Min. zum Flughafen, Spreewald, Potsdam, Berlin-Alex Ç Schlossstr. 2, 15711 KW À Tel./Fax 03375 25 20 80 < www.pensionamschloss-kw.de ÜN pro Person: im DZ ab 27€ im 3 oder 4 Bettzi. ab 23€ im 5 Bett-Apartment ab 20€ Inh. ERGON UG

Unsere Publikationen

Annual Report 2017
Geschäftsbericht 2017
Annual report 2016
Geschäftsbericht 2016
Annual Report 2015
Geschäftsbericht 2015
Geschäftsbericht 2014
Geschäftsbericht 2013
Annual Report 2012
Geschäftsbericht 2012
Geschäftsbericht 2011
Geschäftsbericht 2010
Annual Report 2009
Wegweiser Flughafen Tegel
Wegweiser Flughafen Schönefeld
Flugplan Sommer 2015 SXF/TXL Timetable Summer 2015
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL - Update
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Fluglaermbericht 2017
BER aktuell 06/2018
BER aktuell 04/2018
BER aktuell 02/2018
BER aktuell 01/2018
BER aktuell 12/2017
BER aktuell 11/2017
BER aktuell 10/2017
BER aktuell 09/2017
BER aktuell 08/2017
Fluglärmbericht 2016
BER aktuell 07/2017
BER-aktuell 01/2017
BER aktuell 12/2016
BER aktuell 11/2016
BER aktuell 10/2016
BER aktuell 09/2016
BER aktuell 08/2016
BER aktuell 07/2016
Schallschutzfibel
BER aktuell 06/2016
Fluglärmbericht 2015
BER aktuell 03/2016
BER aktuell 01/2016
BER aktuell 12/2015
BER aktuell 11/2015
BER aktuell 10/2015
BER aktuell 09/2015
BER aktuell 08/2015
BER aktuell 07/2015
Fluglärmbericht 2014
BER aktuell 06/2015
BER aktuell 05/2015
BER aktuell 04/2015
BER aktuell 03/2015
BER aktuell 02/2015
BER aktuell 01/2015
BER aktuell 12/2014
BER aktuell 11/2014
BER aktuell 10/2014
BER aktuell 09/2014
BER AKTUELL 08/2014
BER aktuell 07/2014
BER aktuell 06/2014
BER aktuell 01/2014
BER aktuell 05/2014
BER aktuell 04/2014
BER aktuell 03/2014
BER aktuell 02/2014
BER aktuell 12/2013
BER aktuell 11/2013
BER aktuell 10/2013
BER aktuell 09/2013
Umweltbericht 2016
Fluglärmbericht 2016
Umweltbericht 2014
Fluglärmbericht 2014
Fluglärmbericht 2013
Umweltbericht 2012
Fluglärmbericht 2012
Umweltbericht 2011
Gate 66 Frühjahr 2012
Gate 70 Sommer 2013
Gate 67 Herbst 2012
Gate 68 Winter 2012
Gate 69 Frühjahr 2013
Berlin Brandenburg Flughafen Unternehmen November Region Landkreis Oktober Flughafenregion Aktuelles

News