Die FBB betreibt den Flughafen Schönefeld und über ihre Tochtergesellschaft BFG den Flughafen Tegel. Im Jahr 2017 wurden an den Flughäfen rund 33,3 Millionen Passagiere befördert. Damit ist Berlin der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland. Um die nötigen Kapazitäten für die Zukunft zu schaffen, entsteht derzeit der neue Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt am Standort Schönefeld.
Aufrufe
vor 1 Jahr

BER aktuell 10/2016

  • Text
  • Flughafen
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Oktober
  • Tempton
  • Region
  • Gemeinde
  • Aviation
  • Flughafengesellschaft
  • September
Die Zeitung für die Nachbarn des Flughafens Berlin Brandenburg.

→12 |

→12 | BER aktuell → Aktuelles aus der Region Oktober 2016 Raus ins Grüne „Landlust“ Ausflugsplaner Brandenburg erstmals erschienen 130 Tipps für Ausflüge nach Brandenburg finden sich im neu erschienenen „Landlust“-Ausflugsplaner der TMB Tourismus- Marketing Brandenburg GmbH. Das handliche Taschenbuch-Format ist der ideale Partner und Wegbegleiter für den perfekten Urlaubstag und bietet auf mehr als 70 Seiten gebündelt Informationen zu Ausflugszielen, Radpartien, Wanderungen, Paddeltouren und vielem mehr. Wer sich also auf Landpartie begeben möchte, um einfach mal loszulassen und den Alltag vergessen will, der ist in Brandenburg genau richtig. Hier kann man eintauchen in weite Landschaften – mal flach, mal mit sanften Hügeln, mit dichten Wälder oder glasklaren Seen. Die passenden Tipps aus den Brandenburger Reiseregionen gibt es in der neuen Broschüre „Raus ins Grüne“. Zahlreiche weitere Tipps für einen Ausflug nach Brandenburg finden sich in der Broschüre, die bis 2018 gültig ist und somit öfter als Ratgeber benutzt werden kann. Aufheben und immer wieder darin stöbern lohnt sich also! Quelle: M. Tadra Die einmalige Natur und die Traditionen ziehen jährlich hunderttausende Gäste in den Spreewald. Brandenburgs Tourismus im Aufwärtstrend Steigerung der Gäste- und Übernachtungszahlen Natur erleben und entspannen – es gibt vielfältige Möglichkeiten im Land Brandenburg Übrigens: In dem Heft finden sich auch einige Rezepte, Spezialitäten und eine Kochbuch-Empfehlung, so dass man den nächsten Ausflug nach Brandenburg auch förmlich „schmecken“ kann. → Weitere Informationen: Der Ausflugsplaner Brandenburg „Raus ins Grüne“ kann kostenlos bei der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH bestellt werden: Telefon 0331/200 47 47 Oder gleich online herunterladen unter: www.reiseland-brandenburg.de/infocenter Noch mehr Ausflugstipps gibt es unter: www.reiseland-brandenburg.de Ihr kompetenter Partner für Ihre Schallschutzfenster aus Holz! NL: Herzbergstr. 55 10365 Berlin Hauptsitz: Berliner Str. 70 02943 Weißwasser Tischlerei Lehmann GmbH Tel.: 0170-922 9531 E-Mail: post@tischlerei-lehmann.de www.tischlerei-lehmann.de Quelle: M. Tadra Während der diesjährigen Tourismus- und Pressefahrt des Brandenburgischen Ministerpräsidenten im August informierte der Geschäftsführer der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH, Dieter Hütte, über die Entwicklung des Tourismus im Jahr 2015 und im ersten Halbjahr 2016. Anhand der Gäste- und Übernachtungszahlen konnte eine positive Bilanz für die entsprechenden Zeiträume gezogen werden. So zählte das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg im vergangenen Jahr 4 658 502 Gästeankünfte. Das ist eine Steigerung um 5,9% gegenüber dem Vorjahr. Daraus resultierten 12 518 947 Übernachtungen. Das ist eine Steigerung um 4,9%. Die Anzahl der Gäste aus dem Ausland betrug 417 651 (Steigerung um 7,5%). Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer betrug dabei 2,7 Tage. Bei den Reiseregionen in Brandenburg hatte besonders der Spreewald einen großen Anstieg bei den Übernachtungen zu verzeichnen. Ein Plus von 8,6% bedeutete 1 699 090 Übernachtungen in dieser Region. Auch das Havelland (+17,4%), das Dahme Seenland (+3,7%) und die Stadt Potsdam (+6,7%) trugen zu diesem Ergebnis bei. Bei den absoluten Übernachtungszahlen hatte die Reiseregion Seenland Oder-Spree mit 2 110 914 Übernachtungen die Nase vorn. Bei den ausländischen Gästen kamen beispielsweise 162 745 aus Polen (-1,6%), 135 446 aus den Niederlanden (+6,5%), aus Dänemark 57 740 (+11,1%) oder aus der Tschechischen Republik 40 660 (+10,3%). Diese rasante Entwicklung lässt sich am besten verdeutlichen, wenn man die Ent wicklung der Übernachtungszahlen von 1992 bis 2015 vergleicht. 4,63 Millionen Übernachtungen wurden 1992 gezählt, 2015 waren es 12,51 Millionen Übernachtungen im Land Brandenburg. Auch im ersten Halbjahr 2016 hat sich diese Entwicklung fortgesetzt. So stieg die Anzahl der Gäste um 3,1% im Vergleich zum 1. Halbjahr 2015. Die Zahl der Übernachtungen stieg um 4,1% (Bundesdurchschnitt 3,0%). Auch hier hat die Region Spreewald mit 807 200 Übernachtungen (+11,3%) einen deutlichen Anstieg zum Vorjahreszeitraum zu verzeichnen. Als Grund für die positive Entwicklung im vergangenen Jahr nannte Dieter Hütte vor allem die Bundesgartenschau im Havelland. Das Land Brandenburg setzt für die Zukunft im Tourismus den Schwerpunkt vor allem darin, dass die Gäste die Natur und die Naturlandschaften Brandenburgs erleben können. Hier bietet das Land von der Uckermark bis in die Lausitz vielfältige Möglichkeiten für aktive Erholung und Entspannung. Auch das Reformationsjahr 2017 und der Evangelische Kirchentag Ende Mai wird Menschen aus verschiedenen Regionen nach Brandenburg ziehen.

→13 | BER aktuell → Aktuelles aus der Region Oktober 2016 Mit TEMPTON Aviation den richtigen Job ansteuern Anzeige Ein PKW aus der Carsharing-Flotte Schnell und effizient „mobileeee“ – eine kostengünstige Carsharing-Lösung Im Umfeld der Berliner Flughäfen sieht man in letzter Zeit Fahrzeuge mit einem Stromsteckerlogo und der Aufschrift „mobileeee“. Wir sprachen mit dem Marketingchef des Unternehmens Lutz Schönfeld. Was bedeutet „mobileeee“ und welche Ziele verfolgt das Unternehmen? Lutz Schönfeld: „mobileeee“ bedeutet mobile eco efficient experience, also ökoeffiziente Mobilitäts lösungen für den Fuhrpark von Unter nehmen. Wir haben unseren Hauptsitz in Frankfurt/Main und Standorte u. a. in Berlin. Ziel von mobileeee ist die Effizienzsteigerung der Fuhrparkleistung von Unternehmen mit ihren unterschiedlichen Spitzenlasten. Dafür bieten wir ihnen zum Beispiel die Möglichkeit der Nutzung einer unternehmensübergreifenden Carsharing-Flotte auf Elektrobasis an. Also statt viele eigene Fahrzeuge vorhalten zu müssen und damit hohe Fixkosten zu haben, nutzen und zahlen die Unternehmen nur die tatsächliche Inanspruchnahme. Dabei decken wir unternehmerische Grundlasten, planbare Spitzenlasten ebenso ab wie ad hoc höheren Bedarf. Unser Konzept beruht auf einer schnell-ladefähigen E-Fahrzeug-Flotte. Stolz sind wir darauf, dass wir für unser Geschäftsmodell jetzt den Gründerpreis der Stadt Frankfurt/Main erhalten haben. wir, wie gesagt, Fahrzeuge im Carsharing, ein Carpool-Management sowie Flottenlösungen und ein Fuhrparkmanagement. Aktuell sind u. a. Kfz der Typen Renault ZOE verfügbar, aber auch Kangoo und noch weitere. Fahrzeuge, die umweltfreundlich, bedarfsgerecht und mit geringen Mobilitätskosten eingesetzt werden können. Wir bieten den Unternehmen sowohl die reine Flottenlösung (Flottenmanagement) an als auch kombiniert mit Ladeinfrastruktur, Gewinnung von Öko-Strom sowie – auf Wunsch - eine Betreuung zum Erhalt von Fördermitteln. Wo sind bereits „mobileeee“-Fahrzeuge im Einsatz? Lutz Schönfeld: An unserem Gründungsort Frankfurt fährt bereits eine stattliche Flotte auf dem Frankfurter Flughafen und wird dort durch die unzähligen ansässigen Dienstleister gern gebucht. Weitere Fahrzeuge sind bei Kommunen und Wohnungsgenossenschaften im weiteren Umfeld Frankfurts bereits gern genutztes Fortbewegungsmittel. Am Standort der Berliner Flughäfen betreiben wir aktuell acht Fahrzeuge und ich denke, das wäre auch für die angrenzenden Gemeinden, Unternehmen, Hotels etc. interessant und eine gute Kostenalternative. Und natürlich eine umweltfreundliche zudem. Quelle: mobileeee TEMPTON Aviation arbeitet mit zahlreichen Kunden aus der Flugbranche zusammen und garantiert damit ein umfangreiches Jobangebot in unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen: Helfer, Facharbeiter, Bodenper- Viele Jobsuchende träumen von einem Job am Flughafen. Nicht mehr nur Gast, sondern Teil eines der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte in der Region zu sein und als Lagerhelfer, Flugbegleiter oder Fluggeräteelektroniker hinter die Kulissen zu schauen. TEMPTON Aviation in Berlin, zugehörig zum bundesweit tätigen Personaldienstleister TEMPTON Personallösungen GmbH für den Mittelstand, hält zahlreiche Jobs in der Flugbranche für Bewerber in und um Berlin bereit. TEMPTON überzeugt durch jahrelange Expertise und kompetente Betreuung Als langjähriges Mitglied der Vereinigung der Dienstleister an Deutschen Flughäfen e. V., ist TEMPTON Aviation einer der bundesweit profiliertesten Anbieter für flughafenspezifische Personallösungen. TEMPTON Aviation arbeitet mit zahlreichen Kunden aus der Flugbranche zusammen und garantiert damit ein MiT umfangreiches TEMPTON AviATiON Jobangebot DEN in riChTigEN unterschiedlichen JOB ANSTEuErN Tätigkeitsbereichen: Helfer, Facharbeiter, Bodenpersonal, Viele Jobsuchende träumen von einem sonal, Sachbearbeiter und Mechaniker – Job Sachbearbeiter am Flughafen. Nicht mehr und nur Mechaniker Gast, im Grunde – im hat Grunde jeder, entsprechend hat jeder, seiner sondern entsprechend Teil eines der wichtigsten seiner Verkehrsknotenpunkte in der Region zu sein und spannenden Job am Flughafen. TEMPTON Vorkenntnisse, eine reale Chance auf einen als auf Lagerhelfer, einen Flugbegleiter spannenden oder Fluggeräteelektroniker Aviation stellt hinter Personal die Kulissen über die nehmerüberlassung Arbeitnehmerüberlas- oder die direkte Per- Job am Aviation Flughafen. stellt Personal TEMPTON über die Arbeitzu schauen. ein. sung oder die direkte Personalvermittlung ein. TEMPTON Auf beiden Aviation Gebieten in Berlin, zugehörig zeigt zum der Auf Personaldienstleister beiden Gebieten zeigt der Personaldienstleister jahrelange Expertise und bundesweit tätigen Personaldienstleister jahrelange Expertise und überzeugt vor allem durch TEMPTON Personallösungen GmbH für überzeugt vor allem durch eine proden eine Mittelstand, professionelle hält zahlreiche Jobs und in kompetente fessionelle Betreuung. und kompetente Betreuung. Über der Flugbranche für Bewerber in und um Über regelmäßige Zertifizierungen und regelmäßige Zertifizierungen und Stichproben in den Berlin bereit. Stichproben in den Niederlassungen Niederlassungen wird die gleichbleibende wird die gleichbleibende Qualität der TEMPTON Leistungen überzeugt sichergestellt. durch jahrelange Leistungen sichergestellt. Expertise und kompetente Betreuung Jobangebote sowie die Leistungen Jobangebote von sowie TEMPTON die Leistungen von Als Aviation langjähriges können Mitglied der Sie Vereinigung unter www.tempton.de TEMPTON Aviation können einsehen. Sie unter der Dienstleister an Deutschen Flughäfen www.tempton.de einsehen. Persönliche Beratungen und Gespräche zu einzelnen e. V., ist TEMPTON Aviation einer der bundesweit Jobangeboten profiliertesten und Anbieter dem für Bewerbungsprozess können flughafenspezifische Personallösungen. täglich von 6 Uhr bis 22 Uhr per Telefon unter +49 30 634148-50 oder auch persönlich in der Niederlassung Berlin-Schönefeld (Mittelstraße 7, 12529 Berlin- Schönefeld), wahrgenommen werden. Persönliche Beratungen und Gespräche zu einzelnen Jobangeboten und dem Bewerbungsprozess können täglich von 6 Uhr bis 22 Uhr per Telefon unter +49 30 634148-50 oder auch persönlich in der Niederlassung Berlin-Schönefeld (Mittelstraße 7, 12529 Berlin-Schönefeld), wahrgenommen werden. Für welche Firmen ist das vor allem interessant? Lutz Schönfeld: Für alle, die während Spitzenzeiten schnell zusätzliche Fahrzeuge benötigen, die überwiegend Kurzstrecken im Tagesverlauf zurücklegen, deren Fahrzeuge nur gering ausgelastet sind und die ihre Fuhrparknutzung ökonomischer und ökologischer gestalten wollen. Das betrifft vor allem Firmen im luftfahrtaffinen Umfeld, aber auch in industriellen Ballungszentren, Campuseinrichtungen, Wohnungsgenossenschaften, Unternehmen, auf Messen und großen Betriebsgeländen, Pflegedienste sowie den kommunalen Sektor. Dafür haben Nennen Sie doch mal ein paar technische Daten? Lutz Schönfeld: Die Reichweite mit 1× E-Tanken beträgt ca. 130 Kilometer, die Autos sind ladefähig an normalem Haushaltsstrom, an Starkstrom anschlüssen sowie einer der z. B. knapp 1000 in Berlin vorhandenen Ladesäulen. Der Verbrauch z. B. vom Renault Zoe beträgt ca. 14kwh/100km. Wohin können sich interessierte Firmen wenden? Lutz Schönfeld: Per Mail an www.mobileeee.de oder lutz@mobileeee.de. TEMPTON ist einer der führenden Personaldienstleister für den deutschen Mittelstand mit rund 85 Niederlassungen und 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bundesweit. Wollten Sie schon immer auf den Berliner Flughäfen arbeiten? Wir, die TEMPTON Aviation, ein Personaldienstleister spezialisiert im Bereich Luftfahrt, sucht ab sofort qualifiziertes Personal in verschiedenen Bereichen. Sie sind zeitlich flexibel einsetzbar, schichtbereit und im Besitz des Führerscheines? Seien auch Sie Teil des TEMPTON Teams und checken bei uns ein! Bewerben Sie sich für einen Einsatz bei unseren zahlreichen Kunden als … Kraftfahrer (Kl. C,CE) m/w Busfahrer (Kl. D) m/w Flugzeugabfertiger m/w Bodenstewardess m/w UNSER ANGEBOT FüR SiE: Unbefristeter Arbeitsvertrag in Teilzeit, Vergütung nach BAP Tarifvertrag Are you reAdy For TAke oFF? Wir freuen uns auf ihre Online-Bewerbung unter aviation.berlin@tempton.de und beantworten ihre Fragen gern unter der Telefonnummer: 030 634148-50 von 08.00-17.00 Uhr. Mein Job www.tempton.de mit Profil TEMPTPON_Anzeige_Aviation_Sept_16.indd 1 21.09.16 15:56

Unsere Publikationen

Annual Report 2017
Geschäftsbericht 2017
Annual report 2016
Geschäftsbericht 2016
Annual Report 2015
Geschäftsbericht 2015
Geschäftsbericht 2014
Geschäftsbericht 2013
Annual Report 2012
Geschäftsbericht 2012
Geschäftsbericht 2011
Geschäftsbericht 2010
Annual Report 2009
Wegweiser Flughafen Tegel
Wegweiser Flughafen Schönefeld
Flugplan Sommer 2015 SXF/TXL Timetable Summer 2015
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL - Update
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
BER aktuell 06/2018
BER aktuell 04/2018
BER aktuell 02/2018
BER aktuell 01/2018
BER aktuell 12/2017
BER aktuell 11/2017
BER aktuell 10/2017
BER aktuell 09/2017
BER aktuell 08/2017
Fluglärmbericht 2016
BER aktuell 07/2017
BER-aktuell 01/2017
BER aktuell 12/2016
BER aktuell 11/2016
BER aktuell 10/2016
BER aktuell 09/2016
BER aktuell 08/2016
BER aktuell 07/2016
Schallschutzfibel
BER aktuell 06/2016
Fluglärmbericht 2015
BER aktuell 03/2016
BER aktuell 01/2016
BER aktuell 12/2015
BER aktuell 11/2015
BER aktuell 10/2015
BER aktuell 09/2015
BER aktuell 08/2015
BER aktuell 07/2015
Fluglärmbericht 2014
BER aktuell 06/2015
BER aktuell 05/2015
BER aktuell 04/2015
BER aktuell 03/2015
BER aktuell 02/2015
BER aktuell 01/2015
BER aktuell 12/2014
BER aktuell 11/2014
BER aktuell 10/2014
BER aktuell 09/2014
BER AKTUELL 08/2014
BER aktuell 07/2014
BER aktuell 06/2014
BER aktuell 01/2014
BER aktuell 05/2014
BER aktuell 04/2014
BER aktuell 03/2014
BER aktuell 02/2014
BER aktuell 12/2013
BER aktuell 11/2013
BER aktuell 10/2013
BER aktuell 09/2013
Umweltbericht 2016
Fluglärmbericht 2016
Umweltbericht 2014
Fluglärmbericht 2014
Fluglärmbericht 2013
Umweltbericht 2012
Fluglärmbericht 2012
Umweltbericht 2011
Gate 66 Frühjahr 2012
Gate 70 Sommer 2013
Gate 67 Herbst 2012
Gate 68 Winter 2012
Gate 69 Frühjahr 2013
Flughafen Berlin Brandenburg Oktober Tempton Region Gemeinde Aviation Flughafengesellschaft September

News