Berlin ist mit fast 33 Millionen Passagieren im Jahr 2016 der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland. Aktuell gibt es zwei Flughäfen: den Flughafen Berlin-Schönefeld und den Flughafen Berlin-Tegel. Um die nötigen Kapazitäten für die Zukunft zu schaffen, entsteht derzeit der neue Flughafen Berlin Brandenburg.
Aufrufe
vor 8 Monaten

BER aktuell 06/2017

  • Text
  • Nachbarn
  • Schallschutztage
  • Flugplan
  • Schallschutz
  • Umlandarbeit
  • Umland
  • Berlin
  • Flughafen
  • Juni
  • Brandenburg
  • Flugzeuge
  • Flughafengesellschaft
  • Region

→2 |

→2 | BER aktuell → Nachbar Flughafen Juni 2017 Liebe Nachbarn! Editorial wie Sie wissen, hat sich die Geschäftsführung der Flughafengesellschaft unter meinem Vorsitz neu aufgestellt. Die Umlandarbeit der FBB ist weiterhin an zentraler Stelle als Stabsbereich im Unternehmen verortet und meinem Geschäftsführungskollegen Dr. Manfred Bobke-von Camen zugeordnet. Es ist uns beiden ein wichtiges Anliegen, dass Ihre Bedürfnisse und Interessen auch in Zukunft direkt an die Geschäftsführung berichtet werden. Einige von Ihnen werden Dr. Bobke-von Camen bereits kennen. Von 2004 bis 2008 war er als Geschäftsführer Personal für die Flughafengesellschaft tätig, seit März dieses Jahres ist er in gleicher Position verantwortlich. An ihn wird künftig als neue Umlandbeauftragte Rosemarie Meichsner berichten. Zuletzt hatte Frau Meichsner die Öffentlichkeitsarbeit geleitet, sie folgt auf Ralf Kunkel, der unser Unternehmen verlassen hat. Mit ihrer Unternehmenserfahrung, Ihrem breiten Netzwerk und ihrer fachlichen Qualifikation wird Frau Meichsner die erfolgreiche Umlandarbeit ihres Vorgängers fortsetzen. Die Möglichkeit sich mit Rosemarie Meichsner zu Umlandthemen auszutauschen, bietet sich schon in Kürze bei unseren Schallschutztagen am 16. und 17. Juni. Im vergangenen Jahr konnten wir mehr als 800 Besucher begrüßen. Wir hoffen, dass Sie auch dieses Mal zahlreich die Gelegenheit nutzen werden, sich vor Ort im Dialogforum im Gespräch mit unseren Experten und den Vertretern der Baufirmen über das Schallschutzprogramm BER zu informieren. Besonders ans Herz legen möchten die zuständigen Kollegen Ihnen den Informationsstand über unseren neuen und modernen Schalldämmlüfter: Mit energieeffizienter Wärmerückgewinnung und automatischer Be- und Entlüftung spart er Heizkosten und verhindert Feuchtigkeitsprobleme. Berlin ist mit 33 Millionen Passagieren im Jahr 2016 der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland. Das Wachstum ist nicht nur für uns eine unternehmerisch sehr positive Entwicklung. Wirtschaftlich profitiert die Region ganz entscheidend, u.a. durch tausende qualifizierte Arbeitsplätze. Mit lärmarmen Betriebsbedingungen und lärmdifferenzierten Landegebühren wollen wir den dazugehörigen Fluglärm so gering wie möglich halten. Grundlage dazu sind unsere genauen Fluglärmmessungen, die wir kontinuierlich durchführen und jährlich im Fluglärmbericht veröffentlichen. Die wichtigsten Ergebnisse haben wir auf den Seiten 8 und 9 für Sie zusammengestellt. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihr Prof. Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup →→Impressum Herausgeber Flughafen Berlin Brandenburg GmbH in Kooperation mit ELRO Verlagsgesellschaft mbH Eichenallee 8, 15711 Königs Wusterhausen ( (03375) 24250 / www.elro-verlag.de Chefredaktion Vesa Elbe, Lars Wagner ( (030) 6091-70100 V.i.S.d.P. Vesa Elbe, Lars Wagner Verantwortlicher Redakteur der ELRO Verlagsgesellschaft mbH Manfred Tadra ( (033764) 5059-61 m.tadra@elro-verlag.de Verantwortlich für Anzeigen Jörg Kobs ( (0175) 167 43 38 j.kobs@elro-verlag.de Redaktion Manfred Tadra, Jörg Kobs, Christian Franzke, Aleksandra Rudnik, Daniel Tolksdorf, Verena Heydenreich, Oliver Kossler, Pascal Murmann, Ralf Wagner, Jochen Heimberg, Dr. Kai Johannsen Auflagenzahl: 65.000 Verteilgebiet: Flughafenregion Berlin-Brandenburg Verschiedene Baufirmen standen den Anwohnern für ihre Fragen zur Verfügung. Schallschutztage 2017 Die Flughafengesellschaft informiert bei den Schallschutztagen über das Schallschutzprogramm BER. Zahlreiche Experten, unter anderem von Baufirmen und vom Schallschutzteam der FBB, geben Tipps und Hinweise zur baulichen Umsetzung der Schallschutzmaßnahmen und stehen für individuelle Fragen zur Verfügung. An beiden Tagen finden Vorträge statt, in denen die Grundlagen und das Verfahren des Schallschutzprogramms erläutert werden. Darüber hinaus wird bei den Schallschutztagen umfangreich über die neuen Schalldämmlüfter informiert. Neue Verantwortlichkeit bei der Umlandarbeit Rosemarie Meichsner wird Umlandbeauftragte Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH ordnet nach dem Weggang des Umlandbeauftragten Ralf Kunkel ihre Nachbarschaftsaktivitäten neu. Rosemarie Meichsner - bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten im Unternehmen tätig - übernimmt ab dem 1. Juni die Verantwortung der Umlandarbeit der Flughafengesellschaft. Von 2006 bis 2015 war Rosemarie Meichsner bereits Umlandbeautragte der FBB. Zuletzt hatte die 61-Jährige die Öffentlichkeitsarbeit geleitet. Ihre Hauptaufgabe wird darin bestehen, die Ansprüche der Anrainerkommunen an die Flughafengesellschaft zu begleiten. Desweiteren fungiert Frau Meichsner als zentrale Ansprechpartnerin des Unternehmens für die Entscheidungsträger aus dem Flughafenumfeld. Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Flughafengesellschaft, Prof. Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup, freut sich über die Nachbesetzung: „Die Akzeptanz im Flughafenumland ist für uns von zentraler Bedeutung. Ich freue mich, mit Rosemarie Meichsner eine fachlich und menschlich anerkannte Kollegin mit dieser Schlüsselposition betrauen zu können. Sie kennt die Interessen der FBB und ist im Umland hervorragend vernetzt“. →→Zeit: 16. Juni 2017 von 10.00 bis 18.00 Uhr 17. Juni 2017 von 10.00 bis 16.00 Uhr →→Ort: Dialog-Forum Mittelstraße 11 12529 Schönefeld Die Umlandbeauftragte der FBB: Rosemarie Meichsner. Quelle: Thomas Kierok Quelle: Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH „Wir wollen den Austausch mit Anwohnern und Mandatsträgern im Umland weiter ausbauen und stärken“, so Rosemarie Meichsner. „Der Dialog steht für mich an erster Stelle. In zentralen Fragen wie etwa zur Infrastruktur oder zum Schallschutz müssen wir auch weiterhin miteinander statt übereinander reden.“

→3 | BER aktuell → Nachbar Flughafen Juni 2017 Kurfürstendamm 130 10711 Berlin Tel.: 030/346 670 270 Friedrich-Engels-Straße 4 TEMPTON ist einer der führenden Personaldienstleister für den deutschen Mittelstand mit rund 85 Niederlassungen und 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bundesweit. Wollten Sie schon immer auf den Berliner Flughäfen arbeiten? Die Bauarbeiten am Taxiway Charlie sind bereits in vollem Gange. Baumaßnahmen Schönefeld Flugbetrieb über die Südbahn Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH erweitert den Flughafen Schönefeld, um die nötigen Kapazitäten für die steigenden Passagierzahlen bereitzustellen. Wie bereits im September 2015 angekündigt, müssen die Flugbetriebsflächen ertüchtigt und ausgebaut werden, um mit der Eröffnung des BER beide Standorte parallel betreiben zu können. Im Zuge der geplanten Bauarbeiten im unmittelbaren Sicherheitsbereich der Start- und Landebahn Nord ist es nötig, diese vorübergehend zu schließen. Der Flugbetrieb des Flughafens Schönefeld wird stattdessen über die künftige südliche Start- und Landebahn des BER abgewickelt, die dafür temporär in Betrieb genommen wird Die Genehmigungsbehörde LuBB gab für dieses Vorhaben der Flughafengesellschaft grünes Licht. Die Südbahn geht zum 16. Juli in Betrieb. Ab dann fliegen alle Flugzeuge mit Start bzw. Ziel Schönefeld von dieser Bahn. Die Baumaßnahmen im Nahbereich der Nordbahn dauern bis zum 28. Oktober 2017. Mit Ende des Sommerflugplans soll der Flugbetrieb von Schönefeld wieder wie bisher über die Nordbahn abgewickelt werden. Im Gegensatz zu heute wird während der Nordbahnsperrung die Nachtflugbeschränkung des BER gelten. Hinweise für Anwohner Alle Anwohner, die innerhalb des Anspruchsgebiets der temporären Südbahnnutzung leben, haben Anspruch auf Schallschutzmaßnahmen. Die Anwohner, die aufgrund der diesjährigen Neuberechnung der Anspruchsgebiete im Vergleich zu den bisherigen Schutzgebieten neu hinzugekommen sind, wurden bereits im Juli 2016 persönlich angeschrieben und darum gebeten, ihren Antrag auf Schallschutz zu stellen. Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH wird wie bereits bei der Sanierung der Nordbahn im Jahr 2015 eine per Mail und Telefon erreichbare Anwohnerinfo einrichten, bei der sich die Flughafennachbarn über den Stand der Bauarbeiten informieren und eventuelle Lärmbelästigungen melden können. Quelle: Günter Wicker Wir, die TEMPTON Aviation, ein Personaldienstleister spezialisiert im Bereich Luftfahrt, sucht ab sofort qualifiziertes Personal in verschiedenen Bereichen. Sie sind zeitlich flexibel einsetzbar, schichtbereit und im Besitz des Führerscheines? Seien auch Sie Teil des TEMPTON Teams und checken bei uns ein! Bewerben Sie sich für einen Einsatz bei unseren zahlreichen Kunden als … Kraftfahrer (Kl. C,CE) m/w Busfahrer (Kl.D) m/w Flugzeugabfertiger (Kl. B zwingend erforderlich) m/w Servicemitarbeiter m/w Küchenhilfen m/w Lagerhelfer (Kl. B zwingend erforderlich) UNSER ANGEBOT FÜR SIE: Unbefristeter Arbeitsvertrag in Teil- und Vollzeit , Vergütung nach BAP Tarifvertrag ARE YOU READY FOR TAKE OFF? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter aviation.berlin@tempton.de und beantworten ihre Fragen gern unter der Telefonnummer 030/63 41 48 -50 von 08.00-17.00 Uhr. www.tempton.de →→Alle Informationen zum Schallschutzprogramm sind im Nachbarschaftsportal erhältlich: http://nachbarn.berlin-airport.de

Unsere Publikationen

Annual report 2016
Geschäftsbericht 2016
Annual Report 2015
Geschäftsbericht 2015
Geschäftsbericht 2014
Geschäftsbericht 2013
Annual Report 2012
Geschäftsbericht 2012
Geschäftsbericht 2011
Geschäftsbericht 2010
Annual Report 2009
Flugplan Sommer 2015 SXF/TXL Timetable Summer 2015
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL - Update
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
BER aktuell 01/2018
BER aktuell 12/2017
BER aktuell 11/2017
BER aktuell 10/2017
BER aktuell 09/2017
BER aktuell 08/2017
Fluglärmbericht 2016
BER aktuell 07/2017
BER-aktuell 01/2017
BER aktuell 12/2016
BER aktuell 11/2016
BER aktuell 10/2016
BER aktuell 09/2016
BER aktuell 08/2016
BER aktuell 07/2016
Schallschutzfibel
BER aktuell 06/2016
Fluglärmbericht 2015
BER aktuell 03/2016
BER aktuell 01/2016
BER aktuell 12/2015
BER aktuell 11/2015
BER aktuell 10/2015
BER aktuell 09/2015
BER aktuell 08/2015
BER aktuell 07/2015
Fluglärmbericht 2014
BER aktuell 06/2015
BER aktuell 05/2015
BER aktuell 04/2015
BER aktuell 03/2015
BER aktuell 02/2015
BER aktuell 01/2015
BER aktuell 12/2014
BER aktuell 11/2014
BER aktuell 10/2014
BER aktuell 09/2014
BER AKTUELL 08/2014
BER aktuell 07/2014
BER aktuell 06/2014
BER aktuell 01/2014
BER aktuell 05/2014
BER aktuell 04/2014
BER aktuell 03/2014
BER aktuell 02/2014
BER aktuell 12/2013
BER aktuell 11/2013
BER aktuell 10/2013
BER aktuell 09/2013
Umweltbericht 2016
Fluglärmbericht 2016
Umweltbericht 2014
Fluglärmbericht 2014
Fluglärmbericht 2013
Umweltbericht 2012
Fluglärmbericht 2012
Umweltbericht 2011
Gate 66 Frühjahr 2012
Gate 70 Sommer 2013
Gate 67 Herbst 2012
Gate 68 Winter 2012
Gate 69 Frühjahr 2013
Nachbarn Schallschutztage Flugplan Schallschutz Umlandarbeit Umland Berlin Flughafen Juni Brandenburg Flugzeuge Flughafengesellschaft Region

News