Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 6 Jahren

BER aktuell 06/2014

  • Text
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Flughafen
  • Juni
  • Schallschutzbezogenen
  • April
  • Region
  • Verkehrswertermittlung
  • Ila
  • Sprint
Die Zeitung für die Nachbarn des Flughafens Berlin Brandenburg

→12 |

→12 | BER aktuell → Aktuelles aus der Region Juni 2014 Mobilität Freie Fahrt für die Energiewende Staatssekretärin Reiche eröffnet Wasserstoff-Großanlage am BER Die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesverkehrsminister, Katherina Reiche (MdB), betankte am 23. Mai 2014 das erste Brennstoffzellen-Fahrzeug am „Hub für grünen Wasserstoff“ (H2BER) der TOTAL Multi- Energie-Tankstelle in Berlin-Schönefeld, Elly-Beinhorn-Ring 2a. (Foto) Aus Windkraft und Sonnenenergie hergestellter Wasserstoff (H2) erlaubt die systemübergreifende Vernetzung erneuerbarer Energie vom Strom-, Wärme- und Gasmarkt bis hin zum Verkehrssektor. Am H2BER nutzen mehrere, üblicherweise voneinander getrennte Anwendungsbereiche CO2- neutralen Wasserstoff als Energieträger. Damit kommt erstmals aus Wind und Sonne erzeugte Energie übergreifend im Strom-, Wärme- und Verkehrssektor zum Einsatz. Die Partner erzeugen den „grünen“ Wasserstoff vor Ort über Elektrolyse. Neben der Versorgung von emissionsfreien Brennstoffzellen-Fahrzeugen ist der Betrieb eines Blockheizkraftwerks mit regenerativ erzeugtem Wasserstoff sowie dessen Einspeisung ins öffentliche Erdgasnetz vorgesehen. Das Projekt bietet damit die Möglichkeit, die Energiewende als Gesamtsystem zu erforschen. Die H2BER-Partnerunternehmen investieren bis 2016 insgesamt mehr als 10 Millionen Euro. Davon werden 50 Prozent über öffentliche Mittel der Bundesregierung gefördert, die von der Nationalen Organisation Wasserstoffund Brennstoffzellentechnologie (NOW) koordiniert werden. Katherina Reiche, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur sagte bei der Projektvorstellung durch die beteiligten Unternehmen: „Elektromobilität mit Wasserstoff und Brennstoffzelle gewinnt weiter an Fahrt! Mit dem Nationalen Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie haben wir wichtige Weichen gestellt. Nach sieben Jahren Forschung und Entwicklung sind die Anwendungen im Verkehrsbereich weitgehend alltagstauglich und technologisch marktfähig – ein beachtlicher Erfolg! Jetzt geht es an die Markteinführung, die wir auch weiter mit geeigneten Maßnahmen unterstützen werden. Im Rahmen unseres Tankstellen-Programms werden wir bis Ende nächsten Jahres Wasserstoff- Tankstellen an 50 Standorten aufbauen, so dass ein solches bundesweites Grundnetz entsteht. Ich freue mich nicht nur sehr, dass heute wieder eine Tankstelle dazu kommt, sondern auch, dass bei diesem herausragenden Vorzeigeprojekt die regional erzeugte Wind- und Sonnenenergie flexibel genutzt wird.“ Foto: Manfred Tadra Schöner leben in Schönefeld! In Schönefeld bauen wir im ersten Verkaufsabschnitt 12 Reihenhäuser in solider, wertbeständiger Massivbauweise. Sie haben die Wahl zwischen zwei verschiedenen Haustypen mit oder ohne Dachterrasse. Die Wohnflächen betragen 130 bzw. 140 m 2 mit jeweils 4 bzw. 5 Zimmern. Familien mit Kindern werden hier genau das Zuhause finden, das sie schon immer suchten. Gemütliche Dachterrassen im Obergeschoss der Reihenhäuser laden abends zum gemütlichen Abendessen ein. Und in der Umgebung hat sich eine moderne Infrastruktur mit neuer Grund- und Gesamtschule und zwei Kitas entwickelt. Die Freizeitanlagen „In den Gehren“ und „Zum Dörferblick“, sowie viele neue Radwege laden zum Erholen ein. PROJEKTADRESSE: Rudower Chaussee · 12529 Schönefeld INFORMATIONEN UND BERATUNG IM INFOBÜRO: Sonntag: 11.00 – 13.00 Uhr und jederzeit nach telefonischer Vereinbarung TELEFON: 0800 – 670 80 80 (kostenfrei) www.nccd.de/schoenefeld

→13 | BER aktuell → Aktuelles aus der Region Juni 2014 Wirtschaft Offener Unternehmer- Netzwerk-Stammtisch Am 12. Mai 2014 fand im Hotel 4 Hufen in Schönefeld/OT Großziethen der 1. Unternehmer Stammtisch Dahme Spreewald statt. Geladen hatte zu diesem offenen überparteilichen Stammtisch Achim Schulze und Uwe Gladrow vom Netzstamm Dahme Spreewald. Ziel des Netzwerkes ist es, Unternehmern, Freiberuflern,Existenzgründern, Hauseigentümern,Vermietern, Handwerkern, Mitgliedern von Organisationen und Vereinen, interessierten Anwohnern und Kulturschaffenden mit einer Beziehung zu Schönefeld und Umgebung, die Möglichkeit zu bieten, Kontakte zu knüpfen und zu pflegen und um somit gleichzeitig den Ort und das eigenen Kiez besser kennen zu lernen und zu stärken. Viele Unternehmer und Interessenten sind an diesem Abend der Einladung gefolgt, die Geschäftspartner lernten sich persönlich kennen und es kam zu einem regen Gedankenaustausch in einer entspannten und gastlichen Atmosphäre. Nach der Veranstaltung gab es viele positive Feedbacks, so auch über die vom Hotel 4 Hufen gereichten kulinarischen Spezialitäten. Der nächste Stammtisch findet am 11. Juni 2014, 18:30 Uhr wieder im Hotel 4 Hufen in Großziethen statt. Foto: G. Pietzsch

Unsere Publikationen

Berlin Brandenburg Flughafen Juni Schallschutzbezogenen April Region Verkehrswertermittlung Ila Sprint

News