Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 3 Jahren

BER-aktuell 05/2017

  • Text
  • Sommerflugplan
  • Airline
  • Berlin
  • Wildau
  • Flughafen
  • Region
  • Brandenburg
  • Flughafengesellschaft
  • Berliner
  • Studium
  • Beraktuellmai

→ 6 |

→ 6 | BER aktuell → Airport & Airlines Mai 2017 Werben in der BER aktuell? Infos unter: j.kobs@elro-verlag.de / Tel. 0175 167 43 38 BER-Barometer Bau und Inbetriebnahme BER Stand März 2017 Fortschritt Planung und Bau Fluggastterminal Technische Inbetriebnahme 2017 89% 87% 64% 69% 70% 72% 72% 73% 73% 79% 80% 80% 82% Prüfpflichtige Anlagen 34% 37% 1% 1% 1% 4% 10% 14% 16% 22% 30% 2017 Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mär Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mär Weitere betriebliche Systeme 99% 94% 89% 99% 94% 90% 0% 18% 2% 6% 8% 14% 14% 2017 18% Sanierung Kabeltrassen Abarbeitung Mängel Baulicher Brandschutz Abarbeitung Feststellungen Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mär Stand März 2017 Stand Februar 2017 Einrichtungsleitung Nicole Schütze • Tel.: 030-26 39 59-0 • Fax 030-26 39 59-115 • 24-Std.-Handy: 0175 9913 145 www.seniorenzentrum-an-der-spree.de Mit Stand Ende März 2017 sind bei den Bauarbeiten 89 Prozent aller Meilensteine bei Planung und Bau erreicht (Februar 87 Prozent). Die Abarbeitung der Mängel im baulichen Brandschutz liegt unverändert bei 94 Prozent. Die Feststellungen sind derzeit zu 90 Prozent abgearbeitet (Februar 89 Prozent). Die Technische Inbetriebnahme der prüfpflichtigen Anlagen (u. a. Brandmelde-, Entrauchungs- und Feuerlöschanlagen) liegt bei 37 Prozent. Im Februar waren es noch 34 Prozent. Die technische Inbetriebnahme der weiteren betrieblichen Systeme (u. a. Check-in- und Boarding- Systeme, Einsatzleitsysteme für Feuerwehr und Bundespolizei, Informationsanzeigen für Fluggäste) liegt unverändert bei 18 Prozent. Einfach und schnell Immobilien selber vermieten. Service für Eigentümer und Hausverwaltungen www.vermiete-selber.de Eine Marke der Eigentümerservice 24 Wir helfen dabei ! kontakt@vermiete-selber.de Frau Jana Denner berät Sie persönlich unter 0174 - 73 83 137 Schallschutztage 2017 Ihr Weg zum schallgeschützten Haus • Informationen zu Fenstern, Lüftern, Wandund Dachdämmungen • Hinweise und Tipps zur baulichen Umsetzung • Individuelle und kompetente Beratung Mehr Informationen unter nachbarn.berlin-airport.de Zeit: 16. Juni 2017 von 10.00 bis 18.00 Uhr 17. Juni 2017 von 10.00 bis 16.00 Uhr Ort: DIALOG-FORUM Mittelstraße 11 12529 Schönefeld Ab Schönefeld in die Hauptstadt des Irans. Mit Germania öfter nach Teheran Seit dem 1. April fliegt die Berliner Airline Germania dreimal wöchentlich ab Schönefeld nach Teheran. Jeweils montags, donnerstags und samstags geht es in das wirtschaftliche, politische und kulturelle Zentrum am Elburs- Gebirge. Die iranische Hauptstadt fasziniert durch zahlreiche Paläste, Parks, Märkte und Museen. Besonders berühmt sind der zum Weltkulturerbe gehörende Golestanpalast, der bis Ende der 70er Jahre Sitz der persischen Monarchen war, die Imam Chomeini Moschee sowie der Freiheitsturm aus weißem Marmor, der als Wahrzeichen des modernen Teheran gilt. Gerade jetzt im Frühling lohnt sich ein Besuch in der iranischen Metropole. Quelle: Tino Lehmann Werben in der BER aktuell? Infos unter: j.kobs@elro-verlag.de / Tel. 0175 167 43 38

→7 | BER aktuell → Airport & Airlines Mai 2017 Nach Danzig mit airberlin Quelle: Pixabay Danzigs Innenstadt beeindruckt durch zahlreiche historische Gebäude. airberlin stockt zum Sommerflugplan zahlreiche Verbindungen auf. Sommerflugplan 2017 airberlin baut Langstreckenangebot in die USA aus Der Sommerflugplan 2017 ab Berlin hat eine Vielzahl neuer Destinationen im Gepäck. 84 Fluggesellschaften verbinden Berlin und Brandenburg mit 178 Zielen in 57 Ländern. Mit insgesamt 13 Langstrecken bietet der Sommerflugplan komfortable Verbindungen in alle Welt. Vor allem airberlin baut ihr Angebot deutlich aus. Seit dem 13. April fliegt die Airline zweimal täglich ab Berlin-Tegel zum John F. Kennedy International Airport (JFK) in New York. Außerdem wird Miami erstmalig auch im Sommer angesteuert. Mit Los Angeles und San Francisco stehen zudem zwei neue Nonstop-Ziele an der US-Westküste im Berliner Flugplan. Ab dem 29. Mai starten die rot-weißen Flugzeuge viermal wöchentlich (jeweils montags, mittwochs, freitags und sonntags) nach San Francisco. Nach Los Angeles fliegt airberlin ab dem 16. Mai dreimal wöchentlich, stets dienstags, donnerstags und samstags. Daneben erweitert airberlin ihr Flugangebot innerhalb Europas. Die polnischen Städte Warschau und Krakau werden nun jeweils viermal und die Mittelmeermetropole Tel Aviv zweimal täglich angeflogen. Zudem wechselt airberlin den Flughafen in Paris und fliegt jetzt viermal täglich von und nach Charles de Gaulle. Die Anzahl der täglichen Flüge nach Rom werden von zwei auf drei erhöht. Der Flughafen Mailand Linate steht mit zwei zusätzlichen Frequenzen viermal täglich im Flugplan. Quelle: Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH airberlin verbindet ab dem 4. Mai Berlin-Tegel wieder mit dem polnische Gdańsk (Danzig). Die Hansestadt an der Ostsee wird dann täglich angeflogen. Danzig bildet mit dem Bade-Resort Sopot und der Hafenstadt Gdynia eine sogenannte Trójmiasto (Dreistadt). Sie vereint geschichtsträchtige Vergangenheit mit einer unverwechselbaren Naturlandschaft. Insbesondere die Danziger Bucht, die an der Küste von hellen Sandstränden gesäumt wird, lockt jedes Jahr zahlreiche Touristen in die Stadt und verspricht Erholung am Meer. In Danzigs Innenstadt werden 1000 Jahre alte Geschichte, Kultur und Architektur lebendig. Die Altstadt wurde nach dem Zweiten Weltkrieg neu errichtet und beherbergt zahlreiche Museen. Was bedeutet eigentlich …? PFD PFD steht für „Primary Flight Display“, zu Deutsch etwa “Primäre Flug-Anzeige“. Das PFD ist eine Art Allround-Instrument, auf dem die Piloten die wichtigsten Flugdaten auf einen Blick angezeigt bekommen. Dazu gehören unter anderem Höhe, Geschwindigkeit, Richtung, Fluglage und Informationen über Änderungen dieser Werte, also zum Beispiel Beschleunigung oder Steigrate. Das PFD ist Teil des sogenannten Glascockpits, welches mit seinem Bildschirm im Gegensatz zu den früheren „Uhrenläden“ weitgehend oder sogar komplett ohne mechanische Anzeigen auskommt. Berlin-Altglienicke B-Karlshorst - Wohnen im Park Neubau von 10 RH im Weidenweg 1, ca. 125 m² Wfl., Terrasse, Stellplatz, provisionsfrei, ab 340.000 € Tel.: 030 / 3 44 08 30 36 altglienicke@HELMA.de 2 - 4 Zimmer-ETW, ca. 60 - 181 m² Wfl., Balkone/Terrasse, TG-Stellplatz, provisionsfrei, S-Bahn fußläufig ab 298.500 € Tel.: 030 / 4 75 94 31 00 wohnenimpark@HELMA.de

Unsere Publikationen

Sommerflugplan Airline Berlin Wildau Flughafen Region Brandenburg Flughafengesellschaft Berliner Studium Beraktuellmai

News