Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 5 Jahren

BER aktuell 05/2015

  • Text
  • Flughafen
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Wusterhausen
  • Region
  • Poll
  • Entrauchung
  • Flughafengesellschaft
  • Immobilien
  • Nordbahn
Die Zeitung für die Nachbarn des Flughafens Berlin Brandenburg

→10 |

→10 | BER aktuell → Aktuelles aus der Region Mai 2015 Handwerk Handwerker für Schallschutzmaßnahmen einfach finden Die Handwerkskammer Cottbus hilft allen Schallschutzberechtigten mit einer neuen App. Das Handwerkerradar bietet durch komfortable Suchfunktionen den schnellen Kontakt zu Handwerksbetrieben auch von unterwegs. Durch individuelle Favoritenlisten, das Senden einer Rückrufbitte oder den persönlichen Assistenten stellt das Handwerkerradar den idealen Helfer dar. Auch Sie wollen in der BER aktuell werben? Infos unter: j.kobs@elro-verlag.de Tel. 0175 167 43 38 Bildung Die Technische Hochschule Wildau lädt ein Hochschulinformationstag am 9. Mai Auf dem Campus der Technischen Hochschule Wildau können sich interessierte am 9. Mai von 10.30 bis 16 Uhr umfassend über Studiengänge informieren und sich beraten lassen. Angeboten werden an diesem Tag die Vorstellung der Bachelor- und Master-Studiengänge aus den Bereichen Ingenieur- und Naturwissenschaften, Wirtschaft, Informatik und Recht. Es können die Labore besichtigt werden und in einem Informationsmarkt stellen sich die Beratungs- und Serviceeinrichtungen vor. Dazu gibt es ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie. → Info Weitere Informationen gibt es unter: www.th-wildau.de/hit2015 Quelle: Manfred Tadra Schöner leben in Schönefeld! In Schönefeld bauen wir im ersten Verkaufsabschnitt 12 Reihenhäuser in solider, wertbeständiger Massivbauweise. Sie haben die Wahl zwischen zwei verschiedenen Haustypen mit oder ohne Dachterrasse. Die Wohnflächen betragen 130 bzw. 140 m 2 mit jeweils 4 bzw. 5 Zimmern. Familien mit Kindern werden hier genau das Zuhause finden, das sie schon immer suchten. Gemütliche Dachterrassen im Obergeschoss der Reihenhäuser laden abends zum gemütlichen Abendessen ein. Und in der Umgebung hat sich eine moderne Infrastruktur mit neuer Grund- und Gesamtschule und zwei Kitas entwickelt. Die Freizeitanlagen „In den Gehren“ und „Zum Dörferblick“, sowie viele neue Radwege laden zum Erholen ein. PROJEKTADRESSE: Rudower Chaussee · 12529 Schönefeld INFORMATIONEN UND BERATUNG IM INFOBÜRO: Sonntag: 11.00 – 13.00 Uhr und jederzeit nach telefonischer Vereinbarung TELEFON: 0800 – 670 80 80 (kostenfrei) www.nccd.de/schoenefeld

FREIZEITSPASS FÜR ALLE UND BOOTSURLAUB IM ZIEGELEIPARK MILDENBERG – ANZEIGE – Das Zehdenicker Ziegeleirevier war einst das größte Europas. Im Herzen liegt der Ziegeleipark Mildenberg - ein Industriemuseum in der Natur, eingebettet in die einmalige „Tonstichlandschaft“, ca. eine Stunde nördlich von Berlin. Auf einer Fläche von 40 Hektar wird die Geschichte der Ziegelindustrie in spannenden Führungen und durch multimedial inszenierte Ausstellungen erlebbar erzählt. Imposante Industrie-Architektur fasziniert kleine und große Besucher, man kann selbst Ziegel „streichen“ und diese als Andenken brennen lassen. Ziegel streichen © Ziegeleipark Mildenberg Ideal für Wassersportler © Marina Alter Hafen © Susanne Wernicke Seilfähre Tonlorenbahn Führung im Brennkanal eines Ringofens © Susanne Wernicke © Ziegeleipark Mildenberg Aber der Park hat auch eine andere Seite. Zum Toben lädt die große Abenteuerspiel- und Picknickwiese mit Riesenrutsche, Seilfähre, Kleintierzoo und Badestelle ein. Eine Rundfahrt mit der „Ziegeleibahn“ gibt einen Überblick über alles, was der Park zu bieten hat. Und mit der Tonlorenbahn geht´s quer durch die Idylle des Naturparks Uckermärkische Seen. Übrigens, an jedem ersten Wochenende in der Saison wird der Zug von einer Dampfl ok gezogen. Auf eigenen Pfaden erschließt sich die Seenlandschaft z.B. auf dem Radweg Berlin-Kopenhagen oder der Havel. Die „Marina Alter Hafen“ vermietet führerscheinfreie Charteryachten, Sportboote und Kanus. Ein Hafenshop, Sanitäranlagen und Campingplatz stehen bereit. Und der „Yachthafen Mildenberg“ bietet mit freecamper (unterwegs mit dem eigenen Wohnwagen) und Yachtcharter Römer (komfortable Yachten) führerscheinfreie Wasserausfl üge der besonderen Art an. Gemütliche Stunden lassen sich prima im Gasthaus „Alter Hafen“, mit Terrasse direkt an der Havel, verbringen. Es gibt regionale Spezialitäten und gemütliche Ferienzimmer. Wer Lust auf Veranstaltungen hat, ist hier genau richtig. Im ganzen Jahr geht´s rund im Ziegeleipark. Beste Voraussetzungen für einen abwechslungsreichen Ausfl ugstag… im Abenteuerland an der Havel. Der Ziegeleipark ist vom 28. März bis 01. November 2015 geöffnet. Einlass ist täglich von 10 bis 17 Uhr. Weitere Informationen sind unter www.ziegeleipark.de und Telefon 03307-310410 erhältlich.

Unsere Publikationen

Flughafen Berlin Brandenburg Wusterhausen Region Poll Entrauchung Flughafengesellschaft Immobilien Nordbahn

News