Die FBB betreibt den Flughafen Schönefeld und über ihre Tochtergesellschaft BFG den Flughafen Tegel. Im Jahr 2017 wurden an den Flughäfen rund 33,3 Millionen Passagiere befördert. Damit ist Berlin der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland. Um die nötigen Kapazitäten für die Zukunft zu schaffen, entsteht derzeit der neue Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt am Standort Schönefeld.
Aufrufe
vor 8 Monaten

BER aktuell 04/2018

  • Text
  • Berlin
  • April
  • Flughafen
  • Flughafenregion
  • Region
  • Gemeinde
  • Brandenburg
  • Entwicklung
  • Haus
  • Unternehmen
Die Zeitung für die Nachbarn des Flughafens Berlin Brandenburg.

→ 6 |

→ 6 | BER aktuell → Airport & Airlines April 2018 Von Berlin an den Zürichsee Die Schweiz bietet Tradition und Moderne TEMPTON ist einer der führenden Personaldienstleister für den deutschen Mittelstand mit rund 85 Niederlassungen und 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bundesweit. Wollten Sie schon immer auf den Berliner Flughäfen arbeiten? Wir, die TEMPTON Aviation, ein Personaldienstleister spezialisiert im Bereich Luftfahrt, sucht ab sofort qualifi ziertes Personal in verschiedenen Bereichen. Sie sind zeitlich flexibel einsetzbar, schichtbereit und im Besitz des Führerscheines? Seien auch Sie Teil des TEMPTON Teams und checken bei uns ein! Bewerben Sie sich für einen Einsatz bei unseren zahlreichen Kunden als … Gebäudereiniger (m/w) Kraftfahrer (Kl. C,CE) m/w Flugzeugabfertiger (Kl. B zwingend erforderlich) m/w Servicemitarbeiter m/w Küchenhilfen m/w Lagerhelfer (Kl. B zwingend erforderlich) UNSER ANGEBOT FÜR SIE: Unbefristeter Arbeitsvertrag in Teil- und Vollzeit, Vergütung nach BAP Tarifvertrag ARE YOU READY FOR TAKE OFF? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter aviation.berlin@tempton.de und beantworten ihre Fragen gern unter der Telefonnummer 030.63 41 48-50 von 08.00–17.00 Uhr. www.tempton.de Mit Swiss elfmal wöchentlich von Berlin nach Zürich. Im Schweizer Mittelland schmiegt sich an die Ufer des Zürichsees, eingebettet in die Alpen, die gleichnamige Stadt. Zürich ist nicht nur Bankenzentrum, sondern auch Kultur- und Kunstmetropole. Auf knapp 400.000 Einwohner kommen 14 Theater und über 40 Museen. Zudem hat sich in der Stadt eine kreative Design- und Modeszene etabliert. Zürich verströmt ein lebendiges und modernes Lebensgefühl – besonders gut ist das in der Altstadt östlich des Flusses Limmat zu spüren. Dies ist wenig überraschend, befinden sich doch hier die Hochschulen und die Universität. An lauschigen Sommerabenden zieht es die Menschen, unter ihnen viele Studenten und Touristen, in Restaurants und Bars in den engen Gassen und kleinen Plätzen. Hier trifft Schweizer Tradition auf Zürcher Moderne. Beides funktioniert prima nebeneinander, beide Seiten kooperieren miteinander und erfinden Dinge oft neu. Besonders stark ist das in der Züricher Gastro-Szene zu bemerken. Dort findet man Klassiker wie das Zürcher Geschnetzeltes oder Birchermüsli neu interpretiert auf den Speisekarten wieder. Da verwundert es nicht, dass es auch einen Zürcher Gin gibt: Turicum Gin. Die Gewürze und Zutaten stammen aus den Wäldern und von Bauernhöfen der Umgebung. Im Sommer laden Zürichsee und Limmat zum Baden und Wassersport aller Art ein. Besonders beliebt sind die „Badis“ in Zürich, die kleinen Flussbäder entlang der Limmat. Der Sprung ins Wasser inmitten der Stadt bringt an heißen Tagen schnelle Erfrischung. Im Winter begeistern die Berge mit ihren Skigebieten. Egal zu welcher Jahreszeit, Zürich ist hochattraktiv. Ab Berlin ist Zürich gut zu erreichen: Die Schweizer Airline Swiss stockt ab dem Sommerflugplan die Frequenz auf insgesamt elf Flüge pro Woche von Berlin-Tegel nach Zürich auf. Gleichzeitig fliegt auch easyJet ab Berlin-Tegel und Schönefeld nach Zürich. Quelle: pixabay Quelle: Swiss An den Ufern der Limmat liegt die wunderschöne Stadt Zürich im gleichnamigen Kanton.

→7 | BER aktuell → Airport & Airlines April 2018 Häufiger starten ab Berlin-Tegel Gute Neuigkeiten für alle Sommerurlauber: easyJet verdoppelt schrittweise von Anfang März bis in die Sommermonate hinein das Angebot ab Berlin-Tegel und bietet 23 neue Ziele an. Damit fliegt die Airline ab Tegel zu 42 Zielen in Deutschland und Europa. Von Schönefeld und Tegel aus bedient die Fluggesellschaft damit insgesamt 95 Strecken diesen Sommer. Zu den neuen Zielen ab Berlin-Tegel gehören viele der begehrten Urlaubsziele. Die ersten neuen Destinationen der britischen Airline ab März sind Stockholm, Helsinki, Mailand Malpensa und Paphos. Venedig des Nordens wird Stockholm auch genannt, gebaut auf 14 Inseln und über 50 Brücken. Vor allem in den Sommermonaten fasziniert die Stadt mit ihren langen Nächten und blüht wortwörtlich auf. Ob Musikfestivals oder Marathonlauf, Stockholm hat für jeden etwas zu bieten. Sobald die Sonne scheint, pilgern Stockholmer und Besucher mit Kind und Kegel zum Picknicken in Parks. Kein Wunder, schließlich bestehen zwei Drittel der Stadt aus Grünflächen. Und noch eine attraktive Stadt im Norden Europas hat easyJet im Gepäck: Helsinki. Wiederum im Süden des Landes liegt die Stadt am Finnischen Meerbusen. Das Stadtbild wird geprägt durch die Fassaden der klassizistischen Bauten aus dem 19. Jahrhundert. Ähnlich wie Stockholm ist Helsinki auf mehreren Halbinseln aus Granit gebaut. Und auch Liebhaber des italienischen Dolce Vita weiß easyJet mit Direktverbindungen von Berlin-Tegel nach Mailand Malpensa glücklich zu machen. Mailand gehört zu den wichtigsten Industriezentren Italiens und hat sich vor allem als Modehauptstadt weltweit einen Namen gemacht. Auch abseits des Fashionbetriebs begeistert die Stadt mit zahlreichen Museen und der weltberühmten Mailänder Scala, dem 1776 errichteten Opernhaus. In nächster Umgebung befindet sich malerisch in Alpenausläufer eingebettet der Comer See. Hier hat Hollywood-Star George Clooney eine Villa, der See war auch immer wieder Drehort von erfolgreichen Filmen. Regisseur-Legende George Lucas drehte in der „Villa Balbianello“ Szenen für Star Wars. Das vierte Ziel, das easyJet ab Anfang März von Berlin-Tegel aus anfliegt, ist Paphos auf Zypern. Die im Süden der Insel liegende Hafenstadt entstand bereits im 4. Jahrhundert v. Chr. Funde und Ausgrabungen deuten auf eine Siedlung bereits im 15. Jahrhundert v. Chr. hin. Die berühmtesten Zeugnisse aus der vorchristlichen Zeit sind die Ruinen der Königsgräber von Nea Paphos aus dem 3. Jahrhundert v. Chr., stilistisch angelehnt an die ägyptische Baukunst. 1980 wurden sie zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt und zeugen von dem Reichtum der damaligen Inselbewohner. Nach Stockholm, Helsinki und Mailand-Malpensa startet easyJet ab Berlin-Tegel täglich, Paphos wird immer samstags angeflogen. Haus- und Immobilienverwaltung Holger Schmidt Wir suchen Grundstücke und Häuser für Flughafenmitarbeiter Fontaneallee 79 • 15732 Eichwalde Telefon: Immobilien: 0177/312 14 17 Verwaltung: 030/675 31 06 www.holger-schmidt-immobilien.de Werben in der BER aktuell? Infos unter: j.kobs@elro-verlag.de / Tel. 0175 167 43 38 · Private Arbeitsvermittlung für den Flughafen Berlin · Arbeitgeberservice · Personalberatung Dr. Hans-Peter Blisse Martina Kretschmer Tel: 030 / 25 32 45 08 · E-Mail: info@avpberlin-personal.de Spreestraße 3, 12439 Berlin · www.avpberlin-personal.de Im Stockholmer Schloss hat auch der schwedische König Carl XVI. Gustaf sein Büro. Was bedeutet eigentlich …? ÜSSPS Im Falle eines Brandes im neuen Hauptstadtflughafen ist die Entrauchung der Gebäude ein entscheidender Faktor. Dabei umfasst die Entrauchung alle technischen Mittel und Maßnahmen, welche im Brandfall Rettungswege und Aufenthaltsbereiche raucharm bzw. rauchfrei halten. Für die Zuführung von Außenluft und die Abführung von Rauch werden unter anderem Ventilatoren, Entrauchungsklappen und automatisch öffnende Fenster eingesetzt. Aufgrund der hohen Komplexität eines Flughafengebäudes erfolgt die Ansteuerung dieser Aktoren über eine "übergeordnete sicherheitsgerichtete speicherprogrammierbare Steuerung“, kurz ÜSSPS. Diese Steuerung sorgt dann für eine bedarfsgerechte Entrauchung in dem jeweiligen Gebäudeabschnitt. Quelle: pixabay 25 Jahre Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt Sprechen Sie mit uns! T: + 49 (0)3375-5230-100 www.trainico.de Wir qualifizieren Sie in den Bereichen Luftfahrttechnik • Ground Handling & Passage • Sozialkompetenzen & Sprachen • Multimedia Based Trainings • Präsenzlehrgang, Inhouse-Schulung oder flexibles E-Learning – Wir finden maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Unternehmen! Besuchen Sie TRAINICO auf der ILA in Halle 3 403f !

Unsere Publikationen

Annual Report 2017
Geschäftsbericht 2017
Annual report 2016
Geschäftsbericht 2016
Annual Report 2015
Geschäftsbericht 2015
Geschäftsbericht 2014
Geschäftsbericht 2013
Annual Report 2012
Geschäftsbericht 2012
Geschäftsbericht 2011
Geschäftsbericht 2010
Annual Report 2009
Wegweiser Flughafen Tegel
Wegweiser Flughafen Schönefeld
Flugplan Sommer 2015 SXF/TXL Timetable Summer 2015
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL - Update
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Nachbarn 10/2018
Nachbarn 09/2018
Fluglaermbericht 2017
BER aktuell 06/2018
BER aktuell 04/2018
BER aktuell 02/2018
BER aktuell 01/2018
BER aktuell 12/2017
BER aktuell 11/2017
BER aktuell 10/2017
BER aktuell 09/2017
BER aktuell 08/2017
Fluglärmbericht 2016
BER aktuell 07/2017
BER-aktuell 01/2017
BER aktuell 12/2016
BER aktuell 11/2016
BER aktuell 10/2016
BER aktuell 09/2016
BER aktuell 08/2016
BER aktuell 07/2016
Schallschutzfibel
BER aktuell 06/2016
Fluglärmbericht 2015
BER aktuell 03/2016
BER aktuell 01/2016
BER aktuell 12/2015
BER aktuell 11/2015
BER aktuell 10/2015
BER aktuell 09/2015
BER aktuell 08/2015
BER aktuell 07/2015
Fluglärmbericht 2014
BER aktuell 06/2015
BER aktuell 05/2015
BER aktuell 04/2015
BER aktuell 03/2015
BER aktuell 02/2015
BER aktuell 01/2015
BER aktuell 12/2014
BER aktuell 11/2014
BER aktuell 10/2014
BER aktuell 09/2014
BER AKTUELL 08/2014
BER aktuell 07/2014
BER aktuell 06/2014
BER aktuell 01/2014
BER aktuell 05/2014
BER aktuell 04/2014
BER aktuell 03/2014
BER aktuell 02/2014
BER aktuell 12/2013
BER aktuell 11/2013
BER aktuell 10/2013
BER aktuell 09/2013
Umweltbericht 2016
Fluglärmbericht 2016
Umweltbericht 2014
Fluglärmbericht 2014
Fluglärmbericht 2013
Umweltbericht 2012
Fluglärmbericht 2012
Umweltbericht 2011
Gate 66 Frühjahr 2012
Gate 70 Sommer 2013
Gate 67 Herbst 2012
Gate 68 Winter 2012
Gate 69 Frühjahr 2013
Berlin April Flughafen Flughafenregion Region Gemeinde Brandenburg Entwicklung Haus Unternehmen

News