Die FBB betreibt den Flughafen Schönefeld und über ihre Tochtergesellschaft BFG den Flughafen Tegel. Im Jahr 2017 wurden an den Flughäfen rund 33,3 Millionen Passagiere befördert. Damit ist Berlin der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland. Um die nötigen Kapazitäten für die Zukunft zu schaffen, entsteht derzeit der neue Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt am Standort Schönefeld.
Aufrufe
vor 1 Jahr

BER-aktuell 04/2017

  • Text
  • Berlin
  • Flughafen
  • April
  • Brandenburg
  • Region
  • Visitberlin
  • Wildau
  • Eschmann
  • Rotary

→10 |

→10 | BER aktuell → Aktuelles aus der Region April 2017 Haus- und Immobilienverwaltung Holger Schmidt Wir suchen Grundstücke und Häuser für Flughafenmitarbeiter Fontaneallee 79 • 15732 Eichwalde Telefon: Immobilien: 0177/312 14 17 Verwaltung: 030/675 31 06 www.holger-schmidt-immobilien.de Werben in der BER aktuell? Infos unter: j.kobs@elro­verlag.de / Tel. 0175 167 43 38 SAM ist der kompetente und sichere Partner für Luftfahrtdienstleistungen und ein nach EASA Part-145 zugelassener Instandhaltungsbetrieb. Im Raum Berlin und für weitere Städte bundesweit suchen wir: • Fluggerätmechaniker (m/w) aller Fachrichtungen • Fluggerätelektroniker / Elektroniker für luftfahrttechnische Systeme (m/w) • Certifying Staff CAT A und B1 (m/w) gem. EASA Part-66 Für alle, die hoch hinaus wollen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Stegmann Aircraft Maintenance GmbH Daniela Gräber Mittelstraße 9, 12529 Schönefeld Tel.: 030 28305630 Email: bewerbung-berlin@sam-aviation.aero www.sam-aviation.aero Gebäude Y020 / Raum 207 Ein Unternehmen der AviationPower Group Flughafen Schönefeld Quelle: M.Tadra Auf der ILA 2016 zeigten über 1.000 Aussteller aus 37 Ländern ein breites Spektrum ihrer aktuellen High Tech-Produkte sowie Forschungs- und Entwicklungsprojekte. TEMPTON ist einer der führenden Personaldienstleister für den deutschen Mittelstand mit rund 85 Niederlassungen und 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bundesweit. Wollten Sie schon immer auf den Berliner Flughäfen arbeiten? Wir, die TEMPTON Aviation, ein Personaldienstleister spezialisiert im Bereich Luftfahrt, sucht ab sofort qualifiziertes Personal in verschiedenen Bereichen. Sie sind zeitlich flexibel einsetzbar, schichtbereit und im Besitz des Führerscheines? Seien auch Sie Teil des TEMPTON Teams und checken bei uns ein! Bewerben Sie sich für einen Einsatz bei unseren zahlreichen Kunden als … Kraftfahrer (Kl. C,CE) m/w Busfahrer (Kl.D) m/w Flugzeugabfertiger (Kl. B zwingend erforderlich) m/w Servicemitarbeiter m/w Küchenhilfen m/w Lagerhelfer (Kl. B zwingend erforderlich) UNSER ANGEBOT FÜR SIE: Unbefristeter Arbeitsvertrag in Teil- und Vollzeit , Vergütung nach BAP Tarifvertrag ARE YOU READY FOR TAKE OFF? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter aviation.berlin@tempton.de und beantworten ihre Fragen gern unter der Telefonnummer 030/63 41 48 -50 von 08.00-17.00 Uhr. www.tempton.de ILA 2018 terminiert 25. bis 29. April 2018 auf dem Berlin ExpoCenter Airport Die nächste ILA Berlin Air Show findet vom 25. bis 29. April 2018 auf dem Berlin ExpoCenter Airport statt. Die drei ersten Tage sind Fachbesuchern vorbehalten. Am Wochenende ist die Messe auch für das Publikum geöffnet. Im Fokus der ILA Berlin Air Show 2018 stehen Innovationen, neue Technologien und Nachhaltigkeit. Damit wird das in 2016 erfolgreich eingeführte ILA-Konzept konsequent weiterentwickelt. Volker Thum, Hauptgeschäftsführer des BDLI: „Die ILA ist zum Synonym für ‚Innovation and Leadership in Aerospace‘ geworden. Auch im nächsten Jahr wird sie gezielt richtungsweisende Themen unserer global aufgestellten Branche aufgreifen. Entscheidende Impulse werden von unserer Industrie in Zukunftsfelder wie Nachhaltigkeit, Digitalisierung, 3D-Druck/ bionisches Design oder Industrie 4.0 gesetzt. Die Produkte der Spitzentechnologie werden auch im ILA-Flugprogramm live zu erleben sein.“ Dr. Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin GmbH: „Der ILA-Termin Ende April 2018 greift den Wunsch der Industrie auf, die Termindichte internationaler Messeereignisse im Jahr 2018 zu entzerren. Der neue konzeptionelle Ansatz entpuppt sich zunehmend als Alleinstellungsmerkmal.“ Zu den Ausstellungsschwerpunkten der ILA 2018 zählen unter anderem „Aviation“, „Space“, „Defense & Security“ sowie das International Suppliers Center ISC. Wesentlicher Bestandteil ist ein hochkarätiges Konferenzprogramm zu aktuellen Themen und künftigen Herausforderungen der Aerospace-Branche.

→11 | BER aktuell → Aktuelles aus der Region April 2017 Quelle: M. Tadra V.l.n.r.: Bürgermeister Dr. Uwe Malich, Dr. Roland Vetter, Katrin Haecke, Irmgard Hornung, Norbert Gärtner vom Graphischen Institut Eckmann GmbH, Udo Bohm und Bernd Lux Vergangenheit und Zukunft Wildauer Ortschronisten seit 20 Jahren aktiv Herzlich willkommen zum „Tag der offenen Tür“ am 26.04.2017, von 14.00 bis 18.00 Uhr! Den Menschen in den Kommunen die Geschichte ihrer Gemeinde nahezubringen, ist vielerorts die Aufgabe von Heimatvereinen und Ortschronisten. Hier engagieren sich viele Bürger ehrenamtlich in ihrer Freizeit. Ohne sie würden viele Ereignisse von der Bildfläche und aus den Erinnerungen verschwinden. In der Stadt Wildau gibt es seit 1997 eine Gruppe von Ortschronisten. Zwei der Gründungsmitglieder sind heute, im 20. Jubiläumsjahr, noch aktiv: Irmgard Hornung und Dr. Roland Vetter. Ehrenamtliche Arbeit benötigt aber auch immer Unterstützung. Und so überreichte Mitte Februar Norbert Gärtner von der Firma mediaprint – Graphisches Institut Eckmann GmbH einen Scheck über 400 Euro an die Wildauer Ortschronisten. Zur Begründung dieser Spende zitierte Norbert Gärtner: „Wer die Vergangenheit negiert, hat keine Zukunft.“ Das ist auch das Motiv des Unternehmens, die Wildauer Ortschronisten zu unterstützen. Irmgard Hornung leitet bis heute die Gruppe. Für ihre Tätigkeit wurde sie mehrfach von der Stadt Wildau zum „Tag des Ehrenamtes“ ausgezeichnet. Dr. Roland Vetter: „Irmgard Hornung hat nicht nur die Gruppe zusammengehalten und die Verbindung zur Gemeinde- bzw. Stadtverwaltung gepflegt. Durch zahlreiche Veröffentlichungen und ihr Wirken als Stadtführerin, besonders auch in Form der Fahrraderkundungen, hat sie die Öffentlichkeit mit Erkenntnissen der Chronisten bekannt gemacht.“ Zu den ersten Ergebnissen der Gruppe gehörten die 1999 und 2001 herausgegebenen „Wildauer Heimatbücher“ Teil I+II. Diese sollen demnächst überarbeitet und neu aufgelegt werden. Viele Wildauer melden sich inzwischen bei der Gruppe der Ortschronisten, um ihre Erinnerungen und Andenken zur Verfügung zu stellen. Irmgard Hornung: „Es wurde vieles zusammengetragen, um es für die nachfolgenden Generationen zu erhalten.“ Man habe sich um die Nachlässe gekümmert und dabei auch viel Zeit und Geld investiert. Bernd Lux: „Auch die Stadt Wildau unterstützt die Ortschronisten finanziell.“ Die Arbeit war aber auch nicht immer einfach, denn es fehlen geeignete Räumlichkeiten. Zur Zeit ist das Haus der Jugend und Vereine in der Eichstraße 3 das Zentrum der Arbeit der Ortschronisten. Langfristig wünschen sie sich jedoch die Möglichkeit, eine Heimatstube einzurichten und hier die Geschichte der Stadt zu präsentieren. Ein weiterer Wunsch für die Zukunft besteht darin, jüngere Leute für diese ehrenamtliche Tätigkeit zu gewinnen. Irmgard Hornung formulierte für die kommenden Wochen und Monate folgende Aufgaben: • Unterstützung des Projektes des Fotoclubs „Wildaus versteckte Ecken in schwarz/weiß entdecken“ • Mitarbeit am Kalender des Heimatmuseums • Mit der Gemeinde Zeuthen: Jubiläum der Görlitzer Eisenbahn • Pflege der guten Kontakte zu den Nachfahren der Familie Schwartzkopff Wer sich für die Arbeit der Ortschronisten interessiert, kann sich bei Irmgard Hornung unter der Telefonnummer 03375/500866 melden. Ärzte am Flughafen BER Schönefeld Praxis für Chirurgie Dr. Richard Mai | Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie ambulante OP Leistungen Arbeits- und Schulunfälle/ BG Sprechstunde digitales Röntgen So erreichen Sie uns: MVZ am Flughafen BER | Airport City | ²BAC, Aufgang C, 1. OG Parkplatz P6 und P8 (3h kostenfrei), Eingang gegenüber Willy-Brandt-Platz 2 | 12529 Schönefeld Tel.: 030. 609 159 800 | E-Mail: mvz-flughafenBER@mvzevb.de www.mvzevb.de Ernährungsmedizin Akupunktur Sportmedizin Praxis für Allgemeinmedizin Dr. Susanne Zix | Fachärztin für Allgemeinmedizin Reisemedizin/ Gelbfieberimpfung Diagnostik Check up Ultraschall: Bauch, Schilddrüse DMP-Programme (KHK, Diabetes, Asthma, COPD)

Unsere Publikationen

Annual report 2016
Geschäftsbericht 2016
Annual Report 2015
Geschäftsbericht 2015
Geschäftsbericht 2014
Geschäftsbericht 2013
Annual Report 2012
Geschäftsbericht 2012
Geschäftsbericht 2011
Geschäftsbericht 2010
Annual Report 2009
Wegweiser Flughafen Tegel
Wegweiser Flughafen Schönefeld
Flugplan Sommer 2015 SXF/TXL Timetable Summer 2015
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL - Update
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
BER aktuell 04/2018
BER aktuell 02/2018
BER aktuell 01/2018
BER aktuell 12/2017
BER aktuell 11/2017
BER aktuell 10/2017
BER aktuell 09/2017
BER aktuell 08/2017
Fluglärmbericht 2016
BER aktuell 07/2017
BER-aktuell 01/2017
BER aktuell 12/2016
BER aktuell 11/2016
BER aktuell 10/2016
BER aktuell 09/2016
BER aktuell 08/2016
BER aktuell 07/2016
Schallschutzfibel
BER aktuell 06/2016
Fluglärmbericht 2015
BER aktuell 03/2016
BER aktuell 01/2016
BER aktuell 12/2015
BER aktuell 11/2015
BER aktuell 10/2015
BER aktuell 09/2015
BER aktuell 08/2015
BER aktuell 07/2015
Fluglärmbericht 2014
BER aktuell 06/2015
BER aktuell 05/2015
BER aktuell 04/2015
BER aktuell 03/2015
BER aktuell 02/2015
BER aktuell 01/2015
BER aktuell 12/2014
BER aktuell 11/2014
BER aktuell 10/2014
BER aktuell 09/2014
BER AKTUELL 08/2014
BER aktuell 07/2014
BER aktuell 06/2014
BER aktuell 01/2014
BER aktuell 05/2014
BER aktuell 04/2014
BER aktuell 03/2014
BER aktuell 02/2014
BER aktuell 12/2013
BER aktuell 11/2013
BER aktuell 10/2013
BER aktuell 09/2013
Umweltbericht 2016
Fluglärmbericht 2016
Umweltbericht 2014
Fluglärmbericht 2014
Fluglärmbericht 2013
Umweltbericht 2012
Fluglärmbericht 2012
Umweltbericht 2011
Gate 66 Frühjahr 2012
Gate 70 Sommer 2013
Gate 67 Herbst 2012
Gate 68 Winter 2012
Gate 69 Frühjahr 2013
Berlin Flughafen April Brandenburg Region Visitberlin Wildau Eschmann Rotary

News