Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 5 Jahren

BER aktuell 04/2015

  • Text
  • Flughafen
  • Berlin
  • April
  • Brandenburg
  • Flughafengesellschaft
  • Flughafens
  • Region
  • Tegel
  • Wusterhausen
  • Sanierung
Die Zeitung für die Nachbarn des Flughafens Berlin Brandenburg

BER aktuell

April 2015 www.berlin-airport.de Zeitung für die Nachbarn des Flughafens Berlin Brandenburg SPRINT zum BER Airport Night Run am BER Am 18. April findet der neunte Airport Night Run am BER statt. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Ablauf. Seite 3 Airports & Airlines Schnelle Einreise mit EasyPass Erfahren Sie mehr über das neue automatisierte Grenzkontrollsystem im Terminal C des Flughafens Tegel. Seite 4 Im Fokus Erste Nutzung der Südbahn Lesen Sie hier, welche Bedeutung der Beginn der Südbahnnutzung für die Nachbarn des Flughafens Berlin Brandenburg hat. Seiten 8 & 9 Bauarbeiten für den BER im Plan Erste Meilensteine auf dem 2014 vorgestellten Zeitplan erreicht Am 18. März 2015 zeigte Technikchef Marks den Pressevertretern vor Ort die aktuellen Bauarbeiten und Fortschritte bei der Fertigstellung des BER. Jörg Marks berichtete FBB-Technikchef auf der Aufsichtsratssitzung am 13. März 2015 über den aktuellen Stand auf der Baustelle: „Wir liegen im Zeitplan, den wir im Dezember 2014 vorgestellt haben. Die ersten Meilensteine haben wir erreicht.“ Auch die nächsten Schritte sind klar: Bis Mitte 2015 sollen alle Planungsarbeiten vorliegen, bis März 2016 soll die bauliche Ausführung abgeschlossen sein. Aktuell sind 480 Bauarbeiter auf der Baustelle im Einsatz. Im Vergleich zum Dezember ist das ein Plus von 37 Prozent. Auch bei der Fertigstellung der Trassensanierung geht es voran. Startfreigabe erteilt! Derzeit sind 59 Prozent fertig gestellt, im Dezember 2014 lag der Fertigstellungsgrad bei 42 Prozent. Die Brandschutzmängel sind zu 37 Prozent (gegenüber 32 Prozent im Dezember 2014) abgearbeitet. Sonstige Mängel konnten zu 46 Prozent beseitigt werden. Im Dezember letzten Jahres waren erst 40 Prozent abgearbeitet. Das Mercedes-Benz AirportCenter Berlin-Brandenburg! • Verkauf von Neuwagen aller Baureihen zu Top-Konditionen. • Größtes Gebrauchtwagen-Center in Berlin und Brandenburg. • Sämtliche Service-, Wartungs- und Finanzdienstleistungen. •• Vorfahren, abgeben, losfl iegen: Unser AirportService. Mercedes-Benz AirportCenter Berlin-Brandenburg Hans-Grade-Allee 61 •• 12529 Schönefeld •• Telefon 0 30/39 01-00 •• www.mercedes-benz-berlin.de Quelle: Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Zahl des Monats 560 Tonnen beträgt das maximale Abfluggewicht eines Airbus A380-800. Der europäische Riesenflieger kann bis zu 320.000 Liter Kerosin aufnehmen und maximal 853 Passagiere transportieren. In der typischen 3-Klassen-Konfiguration sind es jedoch „nur“ 525 Passagiere. Das maximale Landegewicht liegt bei 386 Tonnen. Kurzmeldungen → Verkehrszahlen Auch im Februar setzte sich der positive Trend der Passagierzahlen an den Berliner Flughäfen fort: Im Februar starteten und landeten 1.900.509 Passagiere in Schönefeld und Tegel. Das ist ein Plus von 3,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. In Schönefeld wurden im zweiten Monat des Jahres 537.364 Passagiere registriert (+13,0 Prozent), in Tegel waren es 1.363.145 Fluggäste (+0,6 Prozent). → Investitionsprogramm TXL Die FBB legt für Instandhaltungsmaßnahmen auf dem hochfrequentierten Flughafen Tegel in diesem Jahr ein Investitionsprogramm in Höhe von 19 Millionen Euro auf. Mit den Investitionen sichert die FBB den Betrieb des Flughafens Tegel bis zur Eröffnung des BER ab. Die Mittel fließen in die Infrastruktur wie Leitungs- und Kanalsysteme, Fahrstraßen und Flugbetriebsflächen. Die größte Einzelmaßnahme ist das Aufbringen eines neuen Antiskid- Belags auf der südlichen Start- und Landebahn. Die Instandhaltungsmaßnahmen sollen im zweiten Quartal 2015 starten. Für den Flughafen Schönefeld erarbeitet die FBB derzeit ebenfalls ein Investitionsprogramm, das angesichts der positiven Passagierentwicklung sowie der jüngsten Airline-Ankündigungen, ihre Flugangebote in Schönefeld auszuweiten, nötig wird.

Unsere Publikationen

Flughafen Berlin April Brandenburg Flughafengesellschaft Flughafens Region Tegel Wusterhausen Sanierung

News