Die FBB betreibt den Flughafen Schönefeld und über ihre Tochtergesellschaft BFG den Flughafen Tegel. Im Jahr 2018 wurden an den Flughäfen rund 34,7 Millionen Passagiere befördert. Damit ist Berlin der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland. Um die nötigen Kapazitäten für die Zukunft zu schaffen, entsteht derzeit der neue Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt am Standort Schönefeld.
Aufrufe
vor 5 Jahren

BER aktuell 03/2014

  • Text
  • Berlin
  • Flughafen
  • Brandenburg
  • Region
  • Berliner
  • Zeuthen
  • Tegel
  • April
  • Flughafens
  • Wusterhausen
Die Zeitung für die Nachbarn des Flughafens Berlin Brandenburg

→ 6 |

→ 6 | BER aktuell → Nachbar Flughafen März 2014 Hotelgeschichten Spenden und Sponsoring Starker Partner in der Region Flughafen unterstützte über 90 Vereine und Projekte Das InterCityHotel Berlin-Brandenburg-Airport wurde vor vier Jahren am Flughafen Berlin-Schönefeld eröffnet. Wir sprachen mit Direktor Henri Fritz. DIE FASSADE DES HOTELS IST MIT NAMEN VON REGIE- RUNGSSITZEN AUS ALLER WELT BESCHRIFTET – AUCH ZUKÜNFTIGE REISEZIELE VOM BER. DAMIT SIND SIE DER ERÖFFNUNG DES NEUEN FLUGHAFENS VORAUS? Das stimmt. Die sehenswerte Fassade unseres Hotels listet Namen von Regierungssitzen aus aller Welt und hat sich zu unserem Markenzeichen entwickelt. Hierzu gibt es eine interessante Anekdote. Eines Tages stand ein Konsul eines afrikanischen Staates in der Lobby und beklagte sich bei unserem Empfangsmitarbeiter: „Ich vermisse den Namen meiner Hauptstadt an Ihrer Fassade. Kann man den nachtragen?“ Der Mann hat Recht, aber das ging im Nachhinein nicht mehr. WIE VIELE NAMEN STEHEN INSGESAMT AN IHRER FASSADE? Was schätzen Sie? a) 997 b) 1500 c) 2010 Lassen wir die Lösung unsere Leser fi nden. Für die richtige Antwort verlosen wir 2 Übernachtungen für 2 Personen in einem InterCityHotel innerhalb Deutschland. (Antwort unter dem Stichwort „InterCityHotel“ an: meetings@berlin-airport.intercityhotel.de). Einsendeschluss ist der 20. März 2014 WAS KÖNNEN DIE GÄSTE BEI IHNEN ERWARTEN? Neben einer Übernachtung nutzen unsere Gäste die Restaurants um dort zu speisen, oder treffen sich zu einem Geschäſtstermin in der LoungeBar. Auch ein Bier oder Absacker bis nach Mitternacht ist möglich. Das gilt natürlich nicht nur für Hotelgäste, sondern auch für Besucher aus Schönefeld und der näheren Umgebung. VERANTWORTLICH FÜR DAS LEIBLICHE WOHL IST HERR ORTMANN – AUCH EIN KIND DER REGION? Ja, das ist richtig. Er ist mit dem Flughafen groß geworden. WAS EMPFIEHLT DER KÜCHENCHEF? Thomas Ortmanns Credo ist: eine frische, internationale Küche mit bodenständigen und regionalen Einflüssen. Seine Empfehlung heute: „Weiße Tomatensuppe mit Kräuterpesto“. Eine wunderbar aromatisch schmeckende Suppe. Am Seegraben 2 ▶ 12529 Schönefeld Tel.: 030 75 65 75 10 ▶ Fax: 030 7 56 57 51-356 berlin-brandenburg-airport@intercityhotel.de www.berlin-airport.intercityhotel.com Die Flughafengesellschaft hat im Jahr 2013 über 90 Vereine und Projekte aus Berlin und Brandenburg, die sich vorrangig im direkten Flughafenumfeld befinden, mit Spenden oder Sponsoring unterstützt. Das Engagement konzentriert sich hauptsächlich auf den Bereich Kinder- und Jugendarbeit. 2013 umfasste das Sponsoring Vereine aus über 15 verschiedenen Sportarten. Darunter fielen bekannte Disziplinen wie Fußball und Handball, aber auch Bogenschießen, Floorball und Akrobatik. Neben der klassischen Vergabe von Spendenmitteln konnten wir zudem mit mehr als 50 Kostenübernahmen vielen Institutionen kleine und große Wünsche erfüllen. Die C-Jugend des RSV Waltersdorf 09 e.V. erhielt beispielsweise einen neuen Satz Trikots und die Paul-Maar-Grundschule Großziethen durfte in den Genuss eines Besuches vom „Kammerorchester Unter den Linden“ kommen, das die Kinder mit Sergei Prokofjews Klassiker „Peter und der Wolf“ begeisterte. So freuen wir uns im neuen Jahr nicht nur die zahlreichen bestehenden Kooperationen erneut zu unterstützen, sondern sind bemüht, unsere Aktivitäten weiter auszubauen. Durch eine vielfältige und langfristige Unterstützung in den Bereichen Sport, Kultur und Soziales wollen wir Verantwortung als Guter Nachbar übernehmen. Um einen Einblick über all die verschiedenen Projekte und Institutionen geben zu können, werden einige von ihnen in den nächsten Ausgaben näher vorgestellt. → Ihre Ansprechpartnerin: Rosemarie Meichsner, Umlandbeauftragte http://nachbarn.berlin-airport.de Online-Tipp TRAVIS Flugbewegungen live Mit dem Informationstool Travis werden für die Flughäfen Tegel und Schönefeld die aktuellen Flugbewegungen mit wenigen Minuten Verzögerung abrufbar. Interessierte können dann mit wenigen Klicks erfahren, um welchen Flugzeugtyp und welche Airline es sich gehandelt hat, welches Flugziel die Maschine hat bzw. wo es abgeflogen ist, die Flughöhe, die Geschwindigkeit und den Anflugbzw. Steigwinkel. Der Nutzer kann an beliebiger Stelle ein Häuschen auf der Karte platzieren und sich mit dem Klick auf ein Flugzeug anzeigen lassen, in welcher Höhe das Flugzeug beispielsweise das Haus überfliegt oder welchen seitlichen Abstand das Haus zur An- bzw. Abfluggrundlinie hat. Auch die FBB- Fluglärmmessstellen und die aktuellen Messdaten werden angezeigt. Mit einem Klick auf die Messstelle können weitere Daten abgerufen werden, zudem ist eine Archivfunktion vorhanden.

→7 | BER aktuell → Nachbar Flughafen März 2014 Firmen am Flughafen Im Dienst von Stars und Sternchen ExecuJet am Flughafen Schönefeld Die ExecuJet Aviation Group ist am Standort Schönefeld seit 2006 für die Abfertigung von Privat- und Geschäftsflugreisen zuständig. Den häufig prominenten Kunden wird hier Full-Service aus einer Hand geboten, das heißt Betankung, Wasser- und Toilettenservice sowie Handlingsdienstleistungen. Auch Sonderwünsche wie Catering an Board oder den Limousinenservice organisiert die ExecuJet. Seit 2010 betreibt die Firma am Flughafen Schönefeld zudem das General Aviation Terminal, kurz GAT. Hier weisen Sie den Flugzeugen entsprechende Parkpositionen zu, fahren die Lotsenfahrzeuge und geben die relevanten Daten in das Flugdatenerfassungssystem ein. Darüber hinaus bietet ExecuJet zwei Hangars als Abstellflächen für Flugzeuge an. Am Standort in Schönefeld beschäftigt die ExecuJet 14 Flight Administratoren und sieben Ramp Agents. Weltweit hat das Unternehmen mit Hauptsitz in Zürich und Niederlassungen in Europa, dem Mittleren Osten, Afrika, Asien, Australien und Lateinamerika 850 Angestellte. www.execujet.com Umwelt Mobile Fluglärmmessungen Standorte in Teltow-Ruhlsdorf und Zeuthen Die Flughafengesellschaft sieht im März und April Lärmmessungen in Teltow- Ruhlsdorf und Zeuthen vor. Zu diesem Zweck werden die mobilen Messstellen der FBB für rund vier Wochen aufgestellt und zeichnen insbesondere den Fluglärm am Standort auf. Die technischen Anforderungen an das Messmobil sind ebenso hoch wie an die stationären Messstellen. In Ruhlsdorf dient die Messung vor allem dazu, die Lärmbelastung vor Inbetriebnahme der BER-Abflugroute über Ein Ramp Agent der ExecuJet Aviation Group schleppt ein Privatflugzeug am Flughafen Schönefeld in die Parkposition. den Wannsee zu ermitteln. Als Standort wurde der südliche Rand des Samatenweges gewählt. Bei der Wahl des Standortes war auch die Stadt Teltow eingebunden. Der zunächst favorisierte Standort an der Schule erwies sich auf Grund des Schullärms sowie vom Straßenverkehr ausgehenden Lärms als nicht geeignet. In Zeuthen sind im April zwei Messungen vorgesehen. Sie dienen dazu, die Lärmbelastung vor Inbetriebnahme zu ermitteln. Das Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung hatte hier eine Abflugroute festgelegt, die von großen bzw. schweren Flugzeugen zu nutzen ist, die nicht nach dem Start nach Süden abkurven können, sondern aufgrund ihres geringen Steigvermögens Richtung Osten starten. Die FBB dankt den Gemeinden und den Bürgern für die Unterstützung im Zusammenhang mit den Messungen. Foto: ExecuJet Aviation Group Foto: Archiv Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Mein Arbeitsplatz am Flughafen Günter Hülshorst Diesmal: Günter Hülshorst, Fachreferent Baustellensicherheit Günter Hülshorst arbeitet bei der Abteilung Flughafensicherheit SXF als Fachreferent Baustellensicherheit BER und ist am Flughafen Berlin Brandenburg im Einsatz. Nur einer von vielen spannenden Arbeitsplätzen, an denen sich Flughafenluft schnuppern lässt. Mein Arbeitsalltag: „Jeder Tag beginnt bei mir mit einem Treffen mit den zuständigen Platzmei stern auf dem Gelände des Flughafens BER sowie mit unseren externen Dienstlei stern im Si cherheitsberei ch. Hier besprechen wir gemeinsam die aktuellen Probleme und suchen nach Lösungen. Ansonsten bin i ch tägli ch auf der Baustelle unterwegs und schaue nach dem Rechten.“ Mein Weg in den Beruf: „Meine Flughafenlaufbahn habe i ch 1994 als Mitarbeiter in der Si cherheitsabteilung des Flughafens Tempelhof begonnen. Fünf Jahre später ging i ch als Mitarbeiter Vorfeldservi ce nach Tegel. 2008 wurde i ch dann Einsatzleiter Si cherheit am Flughafen Schönefeld. Nach einem erneuten Abstecher als Schi chtleiter Si cherheit am Flughafen Tegel, wurde ich 2012 schließlich Fachreferent Baustellensicherheit am BER.“ Tätigkeit: Unter anderem: Bearbeitung von Grundsatzfragen zur Baustellensicherheit sowie Koordination der operativen Baustellensicherheit; Steuerung des Sicherheitsdienstleisters; Baustellenabsicherung; Begleitung und Unterstützung aller Themen Safety & Security im Zusammenhang mit Probebetrieb und Inbetriebnahme BER; Mitwirkung und Unterstützung bei internen operativen Sonderthemen an beiden Bestandsflughäfen; Mitarbeit bei der Umsetzung zur Sicherung der Qualitätsstandards an den Berliner Flughäfen. Voraussetzungen: Unter anderem: abgeschlossenes Fachhochschulstudium und vertiefte Fachkenntnisse und/oder vergleichbare in der Praxis erworbene Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Flughafensicherheit; sehr gute Kenntnisse der gesetzlichen Bestimmungen für den Luftverkehr und dessen technologische Prozesse; Führerschein Klasse B; gute Englischkenntnisse; Entscheidungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen. → Wer sich für einen Job an den Flughäfen Schönefeld, Tegel und am BER interessiert, findet alle aktuellen Stellenausschreibungen unter www.berlin-airport.de > Unternehmen > Jobs & Karriere Quelle: Privat

Unsere Publikationen

Annual Report 2017
Geschäftsbericht 2017
Annual report 2016
Geschäftsbericht 2016
Annual Report 2015
Geschäftsbericht 2015
Geschäftsbericht 2014
Geschäftsbericht 2013
Annual Report 2012
Geschäftsbericht 2012
Geschäftsbericht 2011
Geschäftsbericht 2010
Annual Report 2009
Wegweiser Flughafen Tegel
Wegweiser Flughafen Schönefeld
Flugplan Sommer 2015 SXF/TXL Timetable Summer 2015
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL - Update
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Nachbarn 10/2018
Nachbarn 09/2018
Fluglaermbericht 2017
BER aktuell 06/2018
BER aktuell 04/2018
BER aktuell 02/2018
BER aktuell 01/2018
BER aktuell 12/2017
BER aktuell 11/2017
BER aktuell 10/2017
BER aktuell 09/2017
BER aktuell 08/2017
Fluglärmbericht 2016
BER aktuell 07/2017
BER-aktuell 01/2017
BER aktuell 12/2016
BER aktuell 11/2016
BER aktuell 10/2016
BER aktuell 09/2016
BER aktuell 08/2016
BER aktuell 07/2016
Schallschutzfibel
BER aktuell 06/2016
Fluglärmbericht 2015
BER aktuell 03/2016
BER aktuell 01/2016
BER aktuell 12/2015
BER aktuell 11/2015
BER aktuell 10/2015
BER aktuell 09/2015
BER aktuell 08/2015
BER aktuell 07/2015
Fluglärmbericht 2014
BER aktuell 06/2015
BER aktuell 05/2015
BER aktuell 04/2015
BER aktuell 03/2015
BER aktuell 02/2015
BER aktuell 01/2015
BER aktuell 12/2014
BER aktuell 11/2014
BER aktuell 10/2014
BER aktuell 09/2014
BER AKTUELL 08/2014
BER aktuell 07/2014
BER aktuell 06/2014
BER aktuell 01/2014
BER aktuell 05/2014
BER aktuell 04/2014
BER aktuell 03/2014
BER aktuell 02/2014
BER aktuell 12/2013
BER aktuell 11/2013
BER aktuell 10/2013
BER aktuell 09/2013
Umweltbericht 2016
Fluglärmbericht 2016
Umweltbericht 2014
Fluglärmbericht 2014
Fluglärmbericht 2013
Umweltbericht 2012
Fluglärmbericht 2012
Umweltbericht 2011
Gate 66 Frühjahr 2012
Gate 70 Sommer 2013
Gate 67 Herbst 2012
Gate 68 Winter 2012
Gate 69 Frühjahr 2013
Berlin Flughafen Brandenburg Region Berliner Zeuthen Tegel April Flughafens Wusterhausen

News