Die Flughafengesellschaft FBB betreibt den Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) mit seinen drei Terminals. Berlin ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland; gemessen an den ankommenden und abfliegenden Passagieren (ohne Umsteiger) sogar der größte. Die Flughäfen Schönefeld und Tegel fertigten im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, rund 35,65 Millionen Passagiere ab. Für das Jahr 2020 rechnet die Flughafengesellschaft mit insgesamt rund neun Millionen Passagieren.

The airport company Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) operates Berlin Brandenburg Willy Brandt Airport (BER) with its three terminals. Berlin is the third biggest airport location in Germany and ranks first in terms of origin and destination traffic (not counting connecting passengers). In 2019, before the coronavirus pandemic, the airports in Schönefeld and Tegel handled around 35.65 million passengers. For 2020, the airport company expects a total of around nine million passengers.

Aufrufe
vor 7 Jahren

BER aktuell 03/2014

  • Text
  • Berlin
  • Flughafen
  • Brandenburg
  • Region
  • Berliner
  • Zeuthen
  • Tegel
  • April
  • Flughafens
  • Wusterhausen
Die Zeitung für die Nachbarn des Flughafens Berlin Brandenburg

BER aktuell

März 2014 www.berlin-airport.de Zeitung für die Nachbarn des Flughafens Berlin Brandenburg SPRINT zum BER Bauarbeiten aktuell Erfahren Sie mehr über den Stand bei den Bauarbeiten am Fluggastterminal sowie an den beiden Piers Nord und Süd. Seite 2 Airports & Airlines Neue Ziele ab Berlin Lust im Sommer zu verreisen? Wir stellen Ihnen neue Verbindungen in Deutschland und Europa ab den Berliner Flughäfen SXF und TXL vor. Seiten 4 & 5 Im Fokus Schallschutzprogramm BER Die Karte zeigt Ihnen, wo die Ingenieurbüros derzeit in Vorbereitung der temporären Nutzung der Südbahn am BER im Einsatz sind. Seiten 8 & 9 Besucher willkommen! Neue Studie zur Tourismusentwicklung im Flughafenumfeld Zahl des Monats 3,8 Liter Treibstoff verbraucht ein Passagierflugzeug durchschnittlich pro Passagier auf 100 Kilometer. Mehr Informationen: die-vier-liter-flieger.de Der Tourismus in den Gemeinden rund um den Flughafen Berlin Brandenburg hat großes Entwicklungspotential. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Berliner Beratungsgesellschaft DWIF Consulting, die von Bestensee, Eichwalde, Königs Wusterhausen, Mittenwalde, Wildau und Zeuthen in Auftrag gegeben wurde. Untersucht wurden die aktuellen Tourismusangebote und Infrastrukturen sowie Chancen und Risiken für Freizeitofferten, Hotelier- und Gastgewerbe. Das Ergebnis ist ein Masterplan für die Tourismusentwicklung im Flughafenumfeld. Die Kommunen werden nun über das Strategiekonzept beraten und prüfen, welche der Vorschläge umgesetzt werden sollen. → Mehr auf S. 10 Ästhetische Zahnmedizin Vollkeramische Restaurationen Parodontologie Prophylaxe/Bleaching Kieferorthopädie für Erwachsene Implantologie Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie Kosmetische und Plastische Operationen Vollnarkosebehandlungen Willy-Brandt-Platz 2 12529 Schönefeld Tel.: 030 609 176 260 www.zahnarztlive.de KEEP SMILING. Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e. V. Kurzmeldungen →→ ADV-Netzwerktreffen Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV) lud am 5. Februar unter dem Motto „Arbeitgeber Flughafen – Perspektiven für Frauen“ weibliche Fachund Führungskräfte zum ersten Netzwerktreffen ein. Unter den 40 Teilnehmerinnen war auch Heike Fölster, Geschäftsführerin Finanzen der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH. Ziel des Netzwerkes ist es, langfristig die Präsenz von Frauen auf allen Ebenen in den Flughafenunternehmen zu erhöhen. Derzeit sind etwa ein Fünftel der Beschäftigten an ADV-Flughäfen Frauen. Hierfür fordern sie bessere Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Stärkung der Aufstiegserwartungen durch Netzwerke, Ermutigung und Vorbilder sowie aktive Einbindung von Männern in die Frauenförderung. →→ Passagierplus im Januar Auch im Januar 2014 setzt sich der positive Trend in der Verkehrsentwicklung an den Flughäfen in Berlin fort. Im Januar starteten und landeten 1.756.980 Passagiere in Schönefeld und Tegel. Das ist ein Zuwachs von 7,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. In Schönefeld wurden im ersten Monat des Jahres 446.333 Passagiere registriert (+3,3 Prozent), in Tegel waren es 1.310.647 Fluggäste (+9,6 Prozent).

Unsere Publikationen

Berlin Flughafen Brandenburg Region Berliner Zeuthen Tegel April Flughafens Wusterhausen

News