Die FBB betreibt den Flughafen Schönefeld und über ihre Tochtergesellschaft BFG den Flughafen Tegel. Im Jahr 2017 wurden an den Flughäfen rund 33,3 Millionen Passagiere befördert. Damit ist Berlin der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland. Um die nötigen Kapazitäten für die Zukunft zu schaffen, entsteht derzeit der neue Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt am Standort Schönefeld.
Aufrufe
vor 2 Jahren

BER aktuell 02/2016

  • Text
  • Flughafen
  • Berlin
  • Februar
  • Brandenburg
  • Flughafengesellschaft
  • Region
  • Landkreis
  • Berliner
  • Stadt
  • Menschen

→12 |

→12 | BER aktuell → Aktuelles aus der Region Februar 2016 → Konzert Der Kulturbund Dahme-Spreewald e.V. präsentiert: SILENCES mit der französischen Chanson-Poetin CORINNE DOUARRE, Samstag, 6. Februar 2016, 19Uhr, Bürgerhaus „Hanns Eisler“, Eichenallee 12, 15711 Königs Wusterhausen Corinne Douarre studiert Architektur in Paris und Stuttgart und stellt fest, dass man auch mit Musik Brücken bauen kann. Mit eigenen Liedern und originellen Conférencen nimmt die seit 1997 in Berlin lebende Songschreiberin das deutsch- wie französischsprachige Publikum gleichermaßen mit. Als eine der wichtigsten Vertreterinnen des neuen Chansons in Deutschland schafft sie mit ihrer Musik die Verbindung zweier Kulturen, die sie selbst lebt. In zarten Farben zeichnet die französische Sängerin Corinne Douarre mit ihren Liedern ein Bild der Welt voller menschlicher Höhen, Tiefen und himmelweiter Abgründe. Sie hält sich nicht am Trivialen auf. Corinne Douarre geht ans Eingemachte, differenziert und bildreich. Ihre Authentizität berührt, macht nachdenklich, trifft ins Schwarze, eröffnet Welten. Eine sanfte Revolutionärin, die uns mit ihrem zärtlichen Kampfgeist eine grenzenlose Liebe zum Leben und zu den Menschen offenbart. Der Sog ihrer Lieder ist wunderbar und unaufhaltsam. An ihrer Seite spielt ihr langjähriger Gitarrist und Instrumentenzauberer Dirk Homuth – einfallsreich und ganz akustisch. Sie begleitet sich selbst auf dem Klavier oder ihrer mysteriösen Autoharp. Weitere Informationen unter: www.corinnedouarre.com Karte 15 € / KB 13 € Kartenverkauf: Musikladen Brusgatis, Tel. 03375 202515 / Stadtbuchhandlung Radwer, Tel. 03375 293667 / Eichwalder Buchhandlung, Tel. 030 6758511 / Abendkasse Quelle: Marc Haussmann Karneval Die 5. Jahreszeit endet Abschluss der Karnevalssaison 2015/2016 Die Karneval-Saison 2015/2016 ist im Endspurt. Rosenmontag und Aschermittwoch sind nicht mehr weit. Es gab eine Vielzahl von Veranstaltungen in der Region. Eine dieser Veranstaltungen war das 8. Königlich Närrische Männertanztunier am 16. Januar 2016 im Volkshaus Wildau. Diese traditionelle Karnevalsveranstaltung wird organisiert von der Karnevalsgesellschaft Königs Wusterhausen 1954 e.V. In diesem Jahr haben sich zehn Teams mit ihren Tänzen der Wertung durch das Publikum gestellt. Darunter unter anderem der Mittenwalder Karnevalsverein, der LKC Babelsberg, der Teltower Carnevals Club, die Kablower Albtraumtänzer oder der Carneval Club Berlin. Unter den Zuschauern war natürlich auch das diesjährige Prinzenpaar „Seine Tollität Prinz Sven I.“ und an seiner Seite „Ihre Lieblichkeit Katja I.“ (Foto) Die Stimmung im Saal war riesig, denn unterschiedlicher konnten die einzelnen Darbietungen nicht sein. Vom „Wilden Westen“ bis zur Kopie von „Riverdance“ und tanzenden Männern im Schottenrock - es gab eine große Bandbreite und viel Kreativität bei den einzelnen Auftritten. Am Ende hat das Publikum eine Wertung getroffen und die Sieger des Wettbewerbs bestimmt. In der Publikumsgunst ganz vorn lag der Gastgeber, die Tanzgruppe der Karnevalsgesellschaft Königs Wusterhausen 1954 e.V. (Foto). Den zweiten Platz belegte die Männertanzgruppe des Mittenwalder Karnevalsvereins und der dritte Platz ging an den Clausdorfer Karneval Verein. Die Sieger werden sich am 8. März 2016 zur Frauentagsfeier des Landkreises präsentieren. In den nächsten Tagen wird es noch weitere Veranstaltungen geben, bis dann am Aschermittwoch (fast) alles vorbei ist. → Karnevalsveranstaltungen in den nächsten Tagen GCR-Karneval Rangsdorf am 6. Februar 2016, 19 Uhr Abendveranstaltung im Seehotel Berlin-Rangsdorf Karnevalsgesellschaft Königs Wusterhausen 1954 e.V. Karnevalsball am 6. Februar 2016, ab 20 Uhr im Volkshaus Wildau Seniorenfasching am 6. Februar 2016 ab 15 Uhr KC Blau-Weiß `68 Ludwigsfelde Karneval - KC im Disneyland am 6. Februar 2016 im Klubhaus Frühschoppen mit dem KC Blau-Weiß beim Kaffeklatsch am 7. Februar 2016 im Klubhaus Kinderkarneval des KC Blau-Weiß am 13. Februar 2016 im Klubhaus Dabendorfer Karneval Club 4. Februar 2016, 19 Uhr – 19. Weiberfestnacht 6. Februar 2016, 19 Uhr – 3. Samstagveranstaltung 8. Februar 2016, 19.11 Uhr – Rosenmontagsball Kantine am Funkwerk Dabendorf Quelle: Manfred Tadra Quelle: Manfred Tadra

→13 | BER aktuell → Aktuelles aus der Region Februar 2016 Unterhaltung Von der Operette bis zum Musical Stimmungsvoller Nachmittag in den Kavalier Häusern Einen netten Nachmittag erleben mit Kaffee, Kuchen und mit einem Glas Wein. Dazu bekannte und beschwingte Melodien aus Operette, Musical und Film - mehr braucht man nicht für ein paar unterhaltsame Stunden. Das können Sie ein Mal monatlich im Festsaal der Kavalier Häuser im Schloss Königs Wusterhausen erleben. Das Programm wird dargeboten von der Sopranistin Alenka Genzel und dem Bariton Frank Matthias. Beide Künstler haben an der Berliner Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ klassischen Gesang studiert. Begleitet wird das Duo auf dem Klavier von Ronald Herold. Beide Gesangssolisten sind durch vielfältige Engagements für Bühne, Film und Fernsehen bekannt. Alenka Genzel stand mit 18 Jahren auf der Bühne des Potsdamer Hans-Otto-Theaters als Adele in der „Fledermaus“. Sie war Solistin an der Komischen Oper Berlin und war mit zahlreichen Konzertund Opernaufführungen in Europa und Asien unterwegs. Sie trat bei vielen großen Konzerten auf, u.a. beim „Classic Open Air“ in Berlin, dem „Kempinski-open-air“ in Heiligendamm oder in der Berliner und Kölner Philharmonie. Im Fernsehen konnte man sie hören und sehen zu den „Elblandfestspielen“ und auch bei „Immer wieder sonntags“. Da Alenka Genzel neben dem Musikstudium auch ein Schauspielstudium absolviert hat, spielte sie u. a. in dem Kinofilm „Der Teufel, der sich Jesus nannte“ eine Hauptrolle. Frank Matthias sang an der Komischen Oper Berlin, im Konzerthaus Berlin und unter der Intendanz von René Kollo im Metropoltheater Berlin z. B. den „Freddy“ in „My Fair Lady“. Er sang bei den „Classic Open Air“ - Konzerten, „Die große Nacht der Operette“ und bei vielen anderen Großkonzerten. Ab und an arbeitet er als Synchronsprecher und 1998 spielte er den „Brander“ in dem Film „Einstein des Sex“ an der Seite von Ben Becker. Im Fernsehen war er im Maxi Arlands „Musikantendampfer“ zu sehen. Das Trio wird komplettiert mit dem Pianisten Ronald Herold. Er war u. a. tätig in der Kammeroper Rheinsberg, im Konzerthaus Berlin und im Staatstheater Cottbus. 2009 und 2010 wirkte er als Dirigent beim „Choriner Opernsommer“ mit. Die erste Veranstaltung in diesem Jahr am 19. Januar bot unter dem Titel „Das beschwipste Neujahrskonzert“ beste Unterhaltung mit Titeln wie „Davon geht die Welt nicht unter“, „Ein Freund, ein guter Freund“ oder „Ich tanze mit Dir in den Quelle: Manfred Tadra Himmel hinein“. Dazu lieferte Frank Matthias in amüsanter Form Einblicke in die Zeit des Entstehens der musikalischen Werke. Das Publikum hatte viel Spaß dabei, den Künstlern zuzuhören und zuzuschauen. → Die nächsten Termine dieser Veranstaltungsreihe: 23. Februar, 15 Uhr: „Winter - Fasching - Valentinstag“ 29. März, 15 Uhr: „Operettenfrühling von Mozart bis Stolz“ 19. April, 15 Uhr: „Berliner Operette von Lincke, Kollo & Co.“ 24. Mai, 15 Uhr: „Von der Tonfilm-Operette zum Musical“ Veranstaltungsort: Festsaal der Kavalier Häuser, Kartenbestellung unter Tel.: 03342/3070277 oder unter: info@schloss-koenigs-wusterhausen.de

Unsere Publikationen

Annual Report 2017
Geschäftsbericht 2017
Annual report 2016
Geschäftsbericht 2016
Annual Report 2015
Geschäftsbericht 2015
Geschäftsbericht 2014
Geschäftsbericht 2013
Annual Report 2012
Geschäftsbericht 2012
Geschäftsbericht 2011
Geschäftsbericht 2010
Annual Report 2009
Wegweiser Flughafen Tegel
Wegweiser Flughafen Schönefeld
Flugplan Sommer 2015 SXF/TXL Timetable Summer 2015
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL - Update
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Fluglaermbericht 2017
BER aktuell 06/2018
BER aktuell 04/2018
BER aktuell 02/2018
BER aktuell 01/2018
BER aktuell 12/2017
BER aktuell 11/2017
BER aktuell 10/2017
BER aktuell 09/2017
BER aktuell 08/2017
Fluglärmbericht 2016
BER aktuell 07/2017
BER-aktuell 01/2017
BER aktuell 12/2016
BER aktuell 11/2016
BER aktuell 10/2016
BER aktuell 09/2016
BER aktuell 08/2016
BER aktuell 07/2016
Schallschutzfibel
BER aktuell 06/2016
Fluglärmbericht 2015
BER aktuell 03/2016
BER aktuell 01/2016
BER aktuell 12/2015
BER aktuell 11/2015
BER aktuell 10/2015
BER aktuell 09/2015
BER aktuell 08/2015
BER aktuell 07/2015
Fluglärmbericht 2014
BER aktuell 06/2015
BER aktuell 05/2015
BER aktuell 04/2015
BER aktuell 03/2015
BER aktuell 02/2015
BER aktuell 01/2015
BER aktuell 12/2014
BER aktuell 11/2014
BER aktuell 10/2014
BER aktuell 09/2014
BER AKTUELL 08/2014
BER aktuell 07/2014
BER aktuell 06/2014
BER aktuell 01/2014
BER aktuell 05/2014
BER aktuell 04/2014
BER aktuell 03/2014
BER aktuell 02/2014
BER aktuell 12/2013
BER aktuell 11/2013
BER aktuell 10/2013
BER aktuell 09/2013
Umweltbericht 2016
Fluglärmbericht 2016
Umweltbericht 2014
Fluglärmbericht 2014
Fluglärmbericht 2013
Umweltbericht 2012
Fluglärmbericht 2012
Umweltbericht 2011
Gate 66 Frühjahr 2012
Gate 70 Sommer 2013
Gate 67 Herbst 2012
Gate 68 Winter 2012
Gate 69 Frühjahr 2013
Flughafen Berlin Februar Brandenburg Flughafengesellschaft Region Landkreis Berliner Stadt Menschen

News