Die FBB betreibt den Flughafen Schönefeld und über ihre Tochtergesellschaft BFG den Flughafen Tegel. Im Jahr 2017 wurden an den Flughäfen rund 33,3 Millionen Passagiere befördert. Damit ist Berlin der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland. Um die nötigen Kapazitäten für die Zukunft zu schaffen, entsteht derzeit der neue Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt am Standort Schönefeld.
Aufrufe
vor 3 Monaten

BER aktuell 01/2018

  • Text
  • Berlin
  • Flughafen
  • Wildau
  • Region
  • Januar
  • Wusterhausen
  • Brandenburg
  • Stadt
  • Wasser
  • Gemeinsam
Die Zeitung für die Nachbarn des Flughafens Berlin Brandenburg.

→2 |

→2 | BER aktuell → Nachbar Flughafen Januar 2018 Editorial Quelle: Günter Wicker / FBB Die Vorlesungsreihe am Flughafen besteht bereits seit 2008. Erfolgreicher Abschluss des Airport Campus Wintersemesters Liebe Nachbarn! Ich freue mich, dass Sie zu Beginn des neuen Jahres bereits einen Blick in unsere Nachbarschaftszeitung werfen. Das Weihnachtsfest hat Ihnen hoffentlich einige ruhige, besinnliche Tage ermöglicht. Auf dem Titel konnten Sie es schon lesen: Wir haben gemeinsam mit dem Aufsichtsrat den neuen Eröffnungstermin des BER auf Oktober 2020 festgelegt. Schon wieder ein neuer Eröffnungstermin – mögen Sie vielleicht denken. Viele von Ihnen haben schon einige „Eröffnungstermine“ verstreichen sehen. Noch Anfang letzten Jahres gingen alle davon aus, dass der Flughafen 2018 eröffnet werden kann. Heute wissen wir, dass wir deutlich länger brauchen werden. Dieser Eröffnungstermin ist ein unternehmerischer Termin, kein politischer. Er wurde auf Basis technischer und wirtschaftlicher Erwägungen festgelegt. Mit der Terminplanung haben wir nun eine belastbare und verlässliche Arbeitsgrundlage. Gleichzeitig schaffen wir damit Sicherheit und Orientierung für unser Unternehmen, unsere Partner und ganz besonders die Menschen in der gesamten Region. Sie, liebe Nachbarn, werden sich auf den neuen Eröffnungstermin im Oktober 2020 einstellen, da bin ich mir sicher. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die Themen Verkehr, Wohnen, Erholung und Arbeiten jetzt – mit einem validen Terminplan – weiter im Dialogforum diskutieren, um nachhaltige Konzepte zu entwickeln. Dazu soll das gemeinsame Strukturkonzept Flughafenumfeld Berlin Brandenburg (GSK) fortgeschrieben werden. Ein besonderes Augenmerk gilt mitten in der Wintersaison den fast 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Winterdienste an unseren Flughäfen. In Schönefeld und Tegel halten Sie fast 330 Hektar Fläche eis- und schneefrei, etwa 460 Fußballfelder. Auch die Flugzeugenteisung läuft auf Hochtouren. Wie genau die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jeden Tag den Flugverkehr sicherstellen, lesen Sie auf den Seiten 8 und 9. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihr Engelbert Lütke Daldrup Mit der Vorlesung „Vorbereitet für den Ernstfall – Einblicke in das Notfallmanagement der Berliner Flughäfen“ ging am 14. Dezember das diesjährige Airport Campus Jahr zu Ende. Ronny Stein, Leiter Notfallmanagement bei der FBB, brachte das Thema 70 interessierten Studierenden näher. Diese kamen aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen verschiedener Hochschulen aus Berlin und Brandenburg. Mit vertreten Korea Airport Corporation zu Gast in Schönefeld →→Impressum Herausgeber: Flughafen Berlin Brandenburg GmbH in Kooperation mit ELRO Verlagsgesellschaft mbH Eichenallee 8, 15711 Königs Wusterhausen ( (03375) 24250 / www.elro-verlag.de Auflagenzahl: 65.000 Verteilgebiet: Flughafenregion Berlin-Brandenburg Chefredaktion: Vesa Elbe, Hannes Hönemann ( (030) 6091-70100 waren die TH Wildau, HWR und TU Berlin. Die Veranstaltung war 2017 die insgesamt sechste ihrer Art. 2018 folgt dann das Jubiläums Jahr – Airport Campus, die Vorlesungsreihe der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH wird zehn. Neue spannende Themen rund um die Berliner Flughäfen und den BER warten dann erneut auf interessierte Studierende aus Berlin und Brandenburg. Neben der Besichtigung des zukünftigen Hauptstadtflughafens BER standen verschiedene Präsentation auf der Tagesordnung. Ausgetauscht wurde sich über Themen wie Fluglärm, Schallschutz, die Masterplanung für den Ausbau des BER sowie die Umlandarbeit der Flughafengesellschaft. V.i.S.d.P.: Vesa Elbe, Hannes Hönemann Verantwortlicher Redakteur der ELRO Verlagsgesellschaft mbH: Manfred Tadra ( (033764) 5059-61 m.tadra@elro-verlag.de Verantwortlich für Anzeigen: Jörg Kobs ( (0175) 167 43 38 j.kobs@elro-verlag.de Redaktion: Manfred Tadra, Jörg Kobs, Rosemarie Meichsner, Christian Franzke, Daniel Tolksdorf, Oliver Kossler, Pascal Murmann, Ralf Wagner, Jochen Heimberg, Dr. Kai Johannsen, Antonia von Randow, Simon Miller, Nancy Biebach Quelle: FBB Die in den Artikeln wiedergegebenen Meinungen müssen nicht den Auffassungen jedes einzelnen Redaktionsmitgliedes entsprechen.

→3 | BER aktuell → Nachbar Flughafen Januar 2018 Interkommunale Zusammenarbeit stärken Bürgermeister Mücke zählt auf seine Nachbarn BER aktuell: Herr Mücke, als wiedergewählter Bürgermeister der Gemeinde Schulzendorf und Nachbar des Flughafens, was verbinden Sie mit dem Flughafenstandort Schönefeld / BER? Markus Mücke: Der Flughafenstandort BER ist für mich der falsche Standort. Als Vertreter einer vom zukünftigen Fluglärm des BER stark betroffenen Gemeinde habe ich mir die Realisierung des Projekts in Sperenberg gewünscht. Die zur Verfügung stehenden Rechtsmittel wurden ausgenutzt und eine Entscheidung wurde gerichtlich gefällt. Damit werden wir leben müssen. Nun geht es darum, die Belastungen der Einwohner in der Flughafenregion so gering wie möglich zu halten und eine vernünftige Nachbarschaft aufzubauen. Trotz der zu erwartenden Belastungen erfährt Schulzendorf einen enormen Bevölkerungszuwachs und viele Schulzendorfer haben am und um den Flughafen eine Arbeit gefunden, die ihre Existenz sichert. Das ist ein positiver Effekt. BER aktuell: Als Bürgermeister einer vom Fluglärm betroffenen Gemeinde machen Sie sich für den Interessenausgleich in der Flughafenregion stark. Welche Rolle spielt dabei das Dialogforum Airport Berlin Brandenburg? BER aktuell: Gemeinsam mit ihren Amtskollegen aus Zeuthen und Eichwalde wollen Sie die inter kommunale Zusammenarbeit mit Ihren Nachbargemeinden (ZES) stärken. Was ist hier geplant und welche Rolle wird die Gemeinde Schulzendorf dabei spielen? Markus Mücke: Es ist nicht einfach, sich als kleine Gemeinde unter den (wirtschaftlich) großen Kommunen Schönefeld, Wildau und Königs Wusterhausen Gehör zu verschaffen. Gemeinsam mit Zeuthen und Eichwalde vertreten wir aber mehr als 25.000 Einwohner. Damit werden wir mit unseren interkommunalen Themen, Verkehr (niveaufreie Bahnquerungen), Schulstandorte (gemeinsame Grundschule) oder wirtschaftliche Entwicklung eher von zuständigen Ministerien wahrgenommen. Untereinander können sich die Gemeinden unterstützen und Aufgaben zentralisieren. Bisher betreiben wir ein gemeinsames Standesamt und Einwohnermeldeamt und mit der Stadt Wildau ein gemeinsames Rechnungsprüfungsamt. Nun streben wir eine gemeinsame zentrale Vergabestelle an, die von Schulzendorf gesteuert werden soll. Eine gemeinsame Kitaplatzverwaltung könnte ich mir auch gut vorstellen, die keine Gemeindegrenzen bei der Inanspruchnahme von Kitaplätzen in ZES kennt. Weihnachtliche Überraschung für das Kinder- und Jugendheim in Siethen Freudig nahm Frau Völkel (links im Bild) stellvertretend für das Jugendheim die Spende in Höhe von 500 Euro in Empfang. Quelle: Kinder- und Jugendheim „Heinrich Zille“ Siethen Am 2. Adventswochenende war es soweit. 23 Kinder und Jugendliche aus dem Kinder- und Jugendheim in Ludwigsfelde OT Siethen wurden von der Flughafengesellschaft überrascht. Antonia Bosse von der Umlandarbeit der Flughafengesellschaft holte die Kinder und Ihre Betreuer in Siethen ab. Gemeinsam ging es mit dem Bus zum Zirkus Cabuwazi in Berlin-Altglienicke. Dort hieß es dann Bühne frei bei der diesjährigen Weihnachtshow „Manegenzauber“ Gemeinsam erlebten alle einen wunderschönen Adventsnachmittag, süße Leckerein für die Kinder durften dabei natürlich nicht fehlen. Als besondere Überraschung überreichte Frau Bosse zudem an diesem Tag einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro für die Kinder- und Jugendeinrichtung. Diese hilft für die Realisierung von anstehenden Projekten. Viele Schulzendorfer haben am und um den Flughafen eine Arbeit gefunden. Markus Mücke Bürgermeister der Gemeinde Schulzendorf Kurfürstendamm 130 10711 Berlin Tel.: 030/346 670 270 Friedrich-Engels-Straße 4 Markus Mücke: Das Dialogforum ist eine wichtige Institution zur Bewältigung der mit der Eröffnung des BER bevorstehenden Probleme in der Flughafenregion. Die Kommunen in der Flughafenregion sind unterschiedlich, haben unterschiedliche Bedarfe und werden unterschiedliche Folgen durch den BER bewältigen müssen. Dazu kommen die Interessen der FBB als Flughafenbetreiber und die der Gesellschafter Bund, Brandenburg und Berlin. Das Dialogforum Airport Berlin Brandenburg bietet einen geschützten Kommunikationsraum, in dem man Themen ansprechen und diskutieren kann, ohne dass ein Beteiligter in der Öffentlichkeit das Gesicht verliert. Die Gespräche sind zwar manchmal zäh und man kommt nur in kleinen Schritten voran, aber ohne das Dialogforum würden keine Gespräche so respektvoll und offen möglich sein. Markus Mücke radelt dynamisch seiner zweiten Amtszeit entgegen. Quelle: Privat Dagmar Kurth Grundstücksverwaltung und Immobilien Suchen dringend Häuser und Grundstücke für unsere Kunden Tel. 030 678 19 050 www.dagmar-kurth.de Am Graben 38, 15732 Eichwalde

Unsere Publikationen

Annual report 2016
Geschäftsbericht 2016
Annual Report 2015
Geschäftsbericht 2015
Geschäftsbericht 2014
Geschäftsbericht 2013
Annual Report 2012
Geschäftsbericht 2012
Geschäftsbericht 2011
Geschäftsbericht 2010
Annual Report 2009
Wegweiser Flughafen Tegel
Wegweiser Flughafen Schönefeld
Flugplan Sommer 2015 SXF/TXL Timetable Summer 2015
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL - Update
Flugplan Winter 2014/2015 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
Flugplan Sommer 2014 SXF/TXL
BER aktuell 04/2018
BER aktuell 02/2018
BER aktuell 01/2018
BER aktuell 12/2017
BER aktuell 11/2017
BER aktuell 10/2017
BER aktuell 09/2017
BER aktuell 08/2017
Fluglärmbericht 2016
BER aktuell 07/2017
BER-aktuell 01/2017
BER aktuell 12/2016
BER aktuell 11/2016
BER aktuell 10/2016
BER aktuell 09/2016
BER aktuell 08/2016
BER aktuell 07/2016
Schallschutzfibel
BER aktuell 06/2016
Fluglärmbericht 2015
BER aktuell 03/2016
BER aktuell 01/2016
BER aktuell 12/2015
BER aktuell 11/2015
BER aktuell 10/2015
BER aktuell 09/2015
BER aktuell 08/2015
BER aktuell 07/2015
Fluglärmbericht 2014
BER aktuell 06/2015
BER aktuell 05/2015
BER aktuell 04/2015
BER aktuell 03/2015
BER aktuell 02/2015
BER aktuell 01/2015
BER aktuell 12/2014
BER aktuell 11/2014
BER aktuell 10/2014
BER aktuell 09/2014
BER AKTUELL 08/2014
BER aktuell 07/2014
BER aktuell 06/2014
BER aktuell 01/2014
BER aktuell 05/2014
BER aktuell 04/2014
BER aktuell 03/2014
BER aktuell 02/2014
BER aktuell 12/2013
BER aktuell 11/2013
BER aktuell 10/2013
BER aktuell 09/2013
Umweltbericht 2016
Fluglärmbericht 2016
Umweltbericht 2014
Fluglärmbericht 2014
Fluglärmbericht 2013
Umweltbericht 2012
Fluglärmbericht 2012
Umweltbericht 2011
Gate 66 Frühjahr 2012
Gate 70 Sommer 2013
Gate 67 Herbst 2012
Gate 68 Winter 2012
Gate 69 Frühjahr 2013
Berlin Flughafen Wildau Region Januar Wusterhausen Brandenburg Stadt Wasser Gemeinsam

News